8.1 C
Bottrop
Sonntag, Februar 28, 2021

Whats up Bottrop?! – Perfekt unperfekt

Der Februar ist in diesem Jahr äußerst besonders und perfekt! Denn neben der Tatsache, dass er 28 Tage und somit genau 4...
15,571FansGefällt mir

News

Whats up Bottrop?! – Perfekt unperfekt

Der Februar ist in diesem Jahr äußerst besonders und perfekt! Denn neben der Tatsache, dass er 28 Tage und somit genau 4...

Feuer zu Ostern sind ausnahmslos verboten

Baum- und Strauchschnitte dürfen nicht einfach verbrannt werden Der Bottroper Corona-Krisenstab hat beschlossen, dass auch in diesem Jahr wegen...

Musikschule bleibt für Präsenzunterricht weiterhin geschlossen

Als Ersatz werden größtenteils digitale Unterrichtseinheiten angeboten Aufgrund der aktuellen Lage der Corona-Pandemie ist es weiterhin nicht möglich, dass...

Ev. Posaunenchor Bottrop Eigen sucht neue musikalische Leitung

Gerd Jentzsch, der sechs Jahre lang hervorragende und innovative musikalische Arbeit geleistet hat, gibt das Dirigat ab. Mit Dank...

Doppeljubiläum bei Fahrzeuge Bohn

Ehre, wem Ehre gebührt. In den vergangenen Wochen haben wir immer wieder auf das außergewöhnliche Jubiläum des Autohauses Fahrzeuge Bohn hingewiesen – 60 Jahre Fahrzeuge Bohn, 45 Jahre davon hält man hier an der Gungstraße bereits der Marke Nissan fest die Treue. Besonders in der heutigen Zeit ist so ein großes Jubiläum mehr als außergewöhnlich. Keine Frage, das schreit nach einer Geburtstags- und Jubiläumsfeier, und die begeht man bei Fahrzeuge Bohn für das Doppeljubiläum  am 30. Juni von 10 – 18 Uhr auf der Gungstraße 12 – 18. Heute stellen wir einmal den Kopf hinter der Geschichte vor. Dietmar Bohn: Inhaber und Geschäftsführer. Seit dem Tod des Firmengründers Alfred Bohn 1984 lenkt er die Geschicke des Unternehmens. Über die Jahre hinweg hat er so manche Klippe umschifft und trotzdem immer Kurs gehalten. Er führt die Firma eher familiär und kollegial denn als Chef. Ihm ist der vertrauensvolle Umgang mit seinen Mitarbeitern und Kunden sehr wichtig.

„Außer meiner Ausbildung zum Elektriker habe ich an die 50 Jahre mein Herzblut in die Firma fließen lassen. Zuerst noch mit Vater und Bruder, ab 1999 dann alleine. Obwohl wir zeitweise zusätzlich mit Honda-Motorrädern  handelten und auch ein kurzes Gastspiel mit der Marke Suzuki hatten, sind wir NISSAN immer treu geblieben. Trotz einiger Höhen und Tiefen macht mir die Arbeit immer noch Spaß und ich hoffe, dass das noch einige Zeit so bleibt. Meine Frau, meine Familie und besonders meine beiden Enkelkinder Marie und Luisa spielen dabei eine besonders große Rolle.“

 

Doppeljubiläum am 30. Juni von 10 – 18 Uhr bei

Fahrzeuge Bohn, Gungstr. 12 – 18 Uhr in Bottrop-Boy

Latest Posts

Whats up Bottrop?! – Perfekt unperfekt

Der Februar ist in diesem Jahr äußerst besonders und perfekt! Denn neben der Tatsache, dass er 28 Tage und somit genau 4...

Feuer zu Ostern sind ausnahmslos verboten

Baum- und Strauchschnitte dürfen nicht einfach verbrannt werden Der Bottroper Corona-Krisenstab hat beschlossen, dass auch in diesem Jahr wegen...

Musikschule bleibt für Präsenzunterricht weiterhin geschlossen

Als Ersatz werden größtenteils digitale Unterrichtseinheiten angeboten Aufgrund der aktuellen Lage der Corona-Pandemie ist es weiterhin nicht möglich, dass...

Ev. Posaunenchor Bottrop Eigen sucht neue musikalische Leitung

Gerd Jentzsch, der sechs Jahre lang hervorragende und innovative musikalische Arbeit geleistet hat, gibt das Dirigat ab. Mit Dank...