13.5 C
Bottrop
Dienstag, Oktober 20, 2020

Einbrüche und Diebstahl

Am Wochenende sind unbekannte Täter in einen Kindergarten auf dem Ostring eingebrochen. Die Täter hebelten zwischen Samstagvormittag und Montagmorgen eine Tür auf...
15,571FansGefällt mir

News

Einbrüche und Diebstahl

Am Wochenende sind unbekannte Täter in einen Kindergarten auf dem Ostring eingebrochen. Die Täter hebelten zwischen Samstagvormittag und Montagmorgen eine Tür auf...

Montessori-Kinderhaus bis zum 26. Oktober geschlossen

Wegen der Erkrankung eines Kindes an Covid 19, das im Montessori-Kinderhaus in Kirchhellen betreut wurde, hat das städtische Gesundheitsamt eine Quarantäne für...

Kanalbauarbeiten beginnen am 2. November

Erschließung des Gewerbegebietes Brandenheide startet Mit Kanalbauarbeiten beginnen am Montag, dem 2. November, die Tätigkeiten zur Erschließung des Gewerbegebietes...

Informationsveranstaltungen sind wegen Corona abgesagt

Zum Übergang von der Grundschule in die Sekundarstufe I Wegen der Corona-Pandemie-Lage hat die Stadtverwaltung nun alle für Anfang...

Doppeljubiläum bei Fahrzeuge Bohn

Ehre, wem Ehre gebührt. In den vergangenen Wochen haben wir immer wieder auf das außergewöhnliche Jubiläum des Autohauses Fahrzeuge Bohn hingewiesen – 60 Jahre Fahrzeuge Bohn, 45 Jahre davon hält man hier an der Gungstraße bereits der Marke Nissan fest die Treue. Besonders in der heutigen Zeit ist so ein großes Jubiläum mehr als außergewöhnlich. Keine Frage, das schreit nach einer Geburtstags- und Jubiläumsfeier, und die begeht man bei Fahrzeuge Bohn für das Doppeljubiläum  am 30. Juni von 10 – 18 Uhr auf der Gungstraße 12 – 18. Heute stellen wir einmal den Kopf hinter der Geschichte vor. Dietmar Bohn: Inhaber und Geschäftsführer. Seit dem Tod des Firmengründers Alfred Bohn 1984 lenkt er die Geschicke des Unternehmens. Über die Jahre hinweg hat er so manche Klippe umschifft und trotzdem immer Kurs gehalten. Er führt die Firma eher familiär und kollegial denn als Chef. Ihm ist der vertrauensvolle Umgang mit seinen Mitarbeitern und Kunden sehr wichtig.

„Außer meiner Ausbildung zum Elektriker habe ich an die 50 Jahre mein Herzblut in die Firma fließen lassen. Zuerst noch mit Vater und Bruder, ab 1999 dann alleine. Obwohl wir zeitweise zusätzlich mit Honda-Motorrädern  handelten und auch ein kurzes Gastspiel mit der Marke Suzuki hatten, sind wir NISSAN immer treu geblieben. Trotz einiger Höhen und Tiefen macht mir die Arbeit immer noch Spaß und ich hoffe, dass das noch einige Zeit so bleibt. Meine Frau, meine Familie und besonders meine beiden Enkelkinder Marie und Luisa spielen dabei eine besonders große Rolle.“

 

Doppeljubiläum am 30. Juni von 10 – 18 Uhr bei

Fahrzeuge Bohn, Gungstr. 12 – 18 Uhr in Bottrop-Boy

Latest Posts

Einbrüche und Diebstahl

Am Wochenende sind unbekannte Täter in einen Kindergarten auf dem Ostring eingebrochen. Die Täter hebelten zwischen Samstagvormittag und Montagmorgen eine Tür auf...

Montessori-Kinderhaus bis zum 26. Oktober geschlossen

Wegen der Erkrankung eines Kindes an Covid 19, das im Montessori-Kinderhaus in Kirchhellen betreut wurde, hat das städtische Gesundheitsamt eine Quarantäne für...

Kanalbauarbeiten beginnen am 2. November

Erschließung des Gewerbegebietes Brandenheide startet Mit Kanalbauarbeiten beginnen am Montag, dem 2. November, die Tätigkeiten zur Erschließung des Gewerbegebietes...

Informationsveranstaltungen sind wegen Corona abgesagt

Zum Übergang von der Grundschule in die Sekundarstufe I Wegen der Corona-Pandemie-Lage hat die Stadtverwaltung nun alle für Anfang...