0.1 C
Bottrop
Sonntag, März 7, 2021

Whats up Bottrop?! – Ich hab die Haare schön

Und das ganz ohne Friseurbesuch. Allerdings haben viele andere diesen Lockerungsschritt lange herbei gesehnt: Mit Luftballons an ihren Läden und Extraschichten zeigen...
15,571FansGefällt mir

News

Whats up Bottrop?! – Ich hab die Haare schön

Und das ganz ohne Friseurbesuch. Allerdings haben viele andere diesen Lockerungsschritt lange herbei gesehnt: Mit Luftballons an ihren Läden und Extraschichten zeigen...

Virtueller Rundflug mit vielen technischen Verbesserungen

Amt für Informationstechnik stellt neues 3D-Stadtmodell im Internet vor Die Darstellung des virtuellen 3D-Stadtmodells ist verbessert worden. Unter www.bottrop.de...

„Game Changer – Mach dich stark für equal pay!“

Der „Equal Pay Day“ wird in diesem Jahr mit Videobotschaft unterstützt Der „Equal Pay Day“ (EPD) markiert symbolisch den...

Gutachterbericht zum Hansaviertel wird am 10. März veröffentlicht

Eine entsprechende Infoveranstaltung für interessierte Bottroper gibt es am 17. März Das Hansaviertel soll zu einem multifunktionalen Ort zum...

Bewerber für den Super Sammler gesucht

Nach dem großen Erfolg in den vergangenen beiden Jahren, führt die Sparkasse Bottrop auch in diesem Jahr  die Aktion „Stempel für den guten Zweck“ im Rahmen Super Samstags in der Bottroper Innenstadt fort.

Die Sparkasse Bottrop stellt hierfür  erneut aus dem Zweckertrag der Sparlotterie 4 x 2.500 Euro für gemeinnützige Projekte zur Verfügung. Insgesamt sollen damit in vier Monaten (Juli, August, September und Oktober) jeweils drei Wunschträume von gemeinnützigen Einrichtungen und Vereinen in Bottrop unterstützt werden. Um diese Unterstützung bewerben sich jeden Monat fünf Gruppen, die ihre Projekte jeweils am Super-Samstag auf der Bühne in der Innenstadt vorstellen. Für diesen Tag müssen die Gruppen möglichst viele Unterstützer für ihr Projekt mit in die Innenstadt bringen, denn hier gibt es dann pro Person ein Stempel-Sammelheft.

Und nicht nur die Bottroper Vereine, auch der Handel soll profitieren,  denn die Bewerber sind auf die Stempel der Kaufmannschaft angewiesen. Für jeden Einkauf oder die Nutzung von Dienstleistungen in der Innenstadt erhalten die Unterstützer der Projekte einen Stempel  in einem Sammelheft. Die Stempelkarten werden etwa drei Wochen als Sammler eingesetzt und müssen bis zum 25. des Monats bei der Sparkasse Bottrop eingereicht werden. Ist eine Stempelkarte vorzeitig voll, erhält der Einreicher im Gegenzug in der Hauptstelle der Sparkasse am Pferdemarkt eine neue Karte und der Unterstützer kann weitersammeln. Auf der Sparkassen-Homepage kann jeder Interessierte die tagesaktuelle Wertung pro Projekt verfolgen.

Drei der fünf Projekte, deren Unterstützer die meisten Stempel gesammelt haben, gewinnen. Dabei erhalten der Erst- und Zweitplatzierte jeweils 1.000 Euro, der Drittplatzierte 500 Euro.

Weitere Informationen erhalten Interessierte auch im Internet unter www.sparkasse-bottrop.de/supersammler.

Latest Posts

Whats up Bottrop?! – Ich hab die Haare schön

Und das ganz ohne Friseurbesuch. Allerdings haben viele andere diesen Lockerungsschritt lange herbei gesehnt: Mit Luftballons an ihren Läden und Extraschichten zeigen...

Virtueller Rundflug mit vielen technischen Verbesserungen

Amt für Informationstechnik stellt neues 3D-Stadtmodell im Internet vor Die Darstellung des virtuellen 3D-Stadtmodells ist verbessert worden. Unter www.bottrop.de...

„Game Changer – Mach dich stark für equal pay!“

Der „Equal Pay Day“ wird in diesem Jahr mit Videobotschaft unterstützt Der „Equal Pay Day“ (EPD) markiert symbolisch den...

Gutachterbericht zum Hansaviertel wird am 10. März veröffentlicht

Eine entsprechende Infoveranstaltung für interessierte Bottroper gibt es am 17. März Das Hansaviertel soll zu einem multifunktionalen Ort zum...