2.7 C
Bottrop
Dienstag, Dezember 7, 2021

Mädchen vermutlich in Bus belästigt – Polizei sucht Zeugen

Heute Morgen kam es gegen 8 Uhr zu einem Vorfall in einem Linienbus am Kirchhellener Ring. Ein bislang unbekannter Mann ist in...
15,745FansGefällt mir

News

Mädchen vermutlich in Bus belästigt – Polizei sucht Zeugen

Heute Morgen kam es gegen 8 Uhr zu einem Vorfall in einem Linienbus am Kirchhellener Ring. Ein bislang unbekannter Mann ist in...

Polizei kontrolliert 2G-Regelung auf Weihnachtsmärkten – Aktionstag gegen Taschendiebstahl in Recklinghausen

Im Zuständigkeitsbereich der Polizei Recklinghausen finden in verschiedenen Städten Weihnachtsmärkte statt, für die auf Grund der Coronapandemie strenge Vorgaben gelten. Neben der...

Einbruch und Diebstahl

Am Freitag hebelten unbekannte Täter, zwischen 15 Uhr und 18 Uhr, die Terrassentür einer Erdgeschosswohnung an der Görkenstraße auf und verschafften sich...

Lesung mit Carla Berling

Lebendige Bibliothek lädt in St. Johannes ein Die Autorin Carla Berling liest am Dienstag, 21. Dezember, ab 19 Uhr...

Sponsoren übergeben Spendengeld

11.328.- Euro, diese stolze Summe wurde beim diesjährigen Spendenlauf „Jeder Meter zählt“ zu Gunsten des stationären Hospizes erlaufen. Möglich gemacht hatten dies Sponsoren, die für die absolvierten Runden der Läuferinnen und Läufer gespendet hatten und nun die Summe in der Einrichtung an der Osterfelder Str. an die Vorsitzende des Fördervereins, Antje von der Gathen, und an Geschäftsführer Jürgen Münnich übergaben. „Unser Dank geht an alle, die diesen wunderbaren Erfolg ermöglicht haben, von Organisatoren, über Aktive und Freiwillige bis hin zu den Sponsoren. Dieses Geld wird sehr benötigt“, so Antje von der Gathen im Rahmen der Spendenübergabe.  Doch es gab auch nachdenkliche Worte von Organisator Holger Czeranski vom B&C Verlag. „Wir sind sehr dankbar, dass so viele am Erfolg mitgearbeitet haben. Allerdings mussten wir nun schon im zweiten Jahr feststellen, dass einige Sponsoren, Aktive und Institutionen, die bis vor zwei Jahren noch den Vorgängerlauf unterstützt haben, der neuen Veranstaltung nur sehr wenig bis gar keine Gewichtung schenken. Umso schöner ist es, dass es so viele Menschen und Unternehmen gibt, für die jeder Meter zählt und die das stationäre Hospiz aus ganzem Herzen unterstützen“, so Czeranski.

Foto: Michael Kaprol / Kappi

Latest Posts

Mädchen vermutlich in Bus belästigt – Polizei sucht Zeugen

Heute Morgen kam es gegen 8 Uhr zu einem Vorfall in einem Linienbus am Kirchhellener Ring. Ein bislang unbekannter Mann ist in...

Polizei kontrolliert 2G-Regelung auf Weihnachtsmärkten – Aktionstag gegen Taschendiebstahl in Recklinghausen

Im Zuständigkeitsbereich der Polizei Recklinghausen finden in verschiedenen Städten Weihnachtsmärkte statt, für die auf Grund der Coronapandemie strenge Vorgaben gelten. Neben der...

Einbruch und Diebstahl

Am Freitag hebelten unbekannte Täter, zwischen 15 Uhr und 18 Uhr, die Terrassentür einer Erdgeschosswohnung an der Görkenstraße auf und verschafften sich...

Lesung mit Carla Berling

Lebendige Bibliothek lädt in St. Johannes ein Die Autorin Carla Berling liest am Dienstag, 21. Dezember, ab 19 Uhr...