„Liz & Taylor“ begeistern im Filmforum

Begeisterung bei allen Anwesenden. Das Duo „Liz & Taylor“, Petra Stief und Jürgen Geppert, brillierten am letzten Freitag mit ihrem Programm zugunsten des stationären Bottroper Hospizes im VHS – Filmforum.

Nicht allein der finanzielle Erfolg der ausverkauften Veranstaltung, nahezu 900.- €, sondern vor allem der Hörgenuss und der Auftritt der Vollblut-Musiker ließen den Abend zu einem unvergesslichen Event werden. Launige, offene Zwischentexte zur Arbeit des Hospizes und der Entwicklung bei der Versorgung hospizlich / palliativlich zu begleitender Menschen, verbunden mit Anekdoten aus der langjährigen Unterstützung der Einrichtung, kamen beim Publikum sehr gut an.

Höhepunkte des Konzertes waren sicherlich das Pink Floyd-Medley in Erinnerung an den ersten Geschäftsführer des Hospizes, Paul Mensing-Göke, sowie das Trio mit Lilith Wohler, die obwohl noch im Grundschulalter, bei „Downtown“ von Petula Clark völlige Textsicherheit bewies.

Tagged in:,
Über 

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.