3.9 C
Bottrop
Samstag, Februar 27, 2021

Whats up Bottrop?! – Perfekt unperfekt

Der Februar ist in diesem Jahr äußerst besonders und perfekt! Denn neben der Tatsache, dass er 28 Tage und somit genau 4...
15,571FansGefällt mir

News

Whats up Bottrop?! – Perfekt unperfekt

Der Februar ist in diesem Jahr äußerst besonders und perfekt! Denn neben der Tatsache, dass er 28 Tage und somit genau 4...

Feuer zu Ostern sind ausnahmslos verboten

Baum- und Strauchschnitte dürfen nicht einfach verbrannt werden Der Bottroper Corona-Krisenstab hat beschlossen, dass auch in diesem Jahr wegen...

Musikschule bleibt für Präsenzunterricht weiterhin geschlossen

Als Ersatz werden größtenteils digitale Unterrichtseinheiten angeboten Aufgrund der aktuellen Lage der Corona-Pandemie ist es weiterhin nicht möglich, dass...

Ev. Posaunenchor Bottrop Eigen sucht neue musikalische Leitung

Gerd Jentzsch, der sechs Jahre lang hervorragende und innovative musikalische Arbeit geleistet hat, gibt das Dirigat ab. Mit Dank...

Applaus für die Pflege

Die Mitarbeiter des Knappschaftskrankenhauses Bottrop starteten ihr Betriebsfest am vergangenen Freitag mit einer ganz besonderen Aktion: Sie jubelten und applaudierten eine Minute lang, um allen Beschäftigten in der Pflege Anerkennung und Dank für ihre Arbeit zu schenken. Diese Minute Applaus für die Pflege wurde in einem Film festgehalten und als Beitrag der Challenge 1min.care zur Verfügung gestellt.

Die Challenge wurde im März auf dem deutschen Pflegetag in Berlin ins Leben gerufen. Sinn und Idee ist es, viele Bühnen unserer Gesellschaft zu nutzen, um der Pflege auf leichte und positive Weise die ihnen gebührende Aufmerksamkeit zu geben. Im Fokus steht das jeweilige Publikum, wobei die Pflegenden dabei die „Empfänger“ des Zeichens der Anerkennung sind. Die eigene Motivation zum Applaudieren wählt jeder selbst.

„Eine tolle Aktion“, findet Thomas Tatka, Geschäftsführer des Knappschaftskrankenhauses Bottrop. „Wir freuen uns, die 313. Minute Applaus für die Challenge 1min.care gespendet zu haben. Pflegekräfte – und das nicht nur in unserem Haus – leisten eine großartige Arbeit. Das verdient Anerkennung“.

Wer mitmachen möchte, findet Informationen zu 1min.care unter: www.1min.care

Latest Posts

Whats up Bottrop?! – Perfekt unperfekt

Der Februar ist in diesem Jahr äußerst besonders und perfekt! Denn neben der Tatsache, dass er 28 Tage und somit genau 4...

Feuer zu Ostern sind ausnahmslos verboten

Baum- und Strauchschnitte dürfen nicht einfach verbrannt werden Der Bottroper Corona-Krisenstab hat beschlossen, dass auch in diesem Jahr wegen...

Musikschule bleibt für Präsenzunterricht weiterhin geschlossen

Als Ersatz werden größtenteils digitale Unterrichtseinheiten angeboten Aufgrund der aktuellen Lage der Corona-Pandemie ist es weiterhin nicht möglich, dass...

Ev. Posaunenchor Bottrop Eigen sucht neue musikalische Leitung

Gerd Jentzsch, der sechs Jahre lang hervorragende und innovative musikalische Arbeit geleistet hat, gibt das Dirigat ab. Mit Dank...