Startschuss für das Kompetenzteam

Wo woanders in unserer Stadt zum Ende des Jahres die Schotten langsam aber sicher geschlossen werden, der Elan etwas verblasst und die Feiertage herbei gesehnt werden, da geht es bei Sandra Schwarz und ihrem Haustierparadies in der Bottroper City zum Ende des Jahres noch einmal richtig was ab. Am Samstag, den 15. Dezember 2018, lädt die Fachfrau für alles rund um das Haustier in der Zeit von 9 bis 16 Uhr zum Aktionstag in das Haustierparadies, direkt neben dem Parkhaus am Kulturzentrum. Und Sandra Schwarz wird nicht alleine sein. Kompetenzteam nennt sich das, was die drei Frauen Sandra Schwarz, Vanessa Krickhahn und Jana Rohde da erstmalig auf die Beine stellen werden. Und endlich, so möchte man sagen, endlich mal ein Kompetenzteam, das seinem Namen auch alle Ehre macht. Denn die drei Damen wissen genau wovon sie sprechen, sind alle Meister ihres Faches und bündeln ab sofort ihre Kräfte, ihr Know-how, Wissen und  -ja, die Kompetenz – um jedem Tierhalter mit nützlichen Infos und Tipps zur Seite zu stehen und noch mehr für das eigene Haustier tun zu können. „Ich freue mich riesig, dass wir drei uns nun zusammengefunden haben, um mit gemeinsamen Aktionen Wissen vermitteln zu können“, sagt Jana Rohde, die mit ihrer Hundeschule TopDog-Training in Essen und Dortmund Herrchen und Hund zu einem verständnisvollen Team formt. Komplettiert wird das Kompetenzteam von der Tier-Physiotherapeutin und Naturheilkundlerin Vanessa Krickhahn, die in ihrer Naturheilpraxis für Tiere einen ganzheitlichen und naturverbundenen Ansatz lebt und vermittelt. „Am Aktionstag werde ich den Interessierten unter anderem erläutern, wie mit Mitteln von Aniforte, basierend auf pflanzlicher Basis und hundertprozentiger Naturbelassenheit alternative Ansätze gegen kleinere und größere Wehwehchen bei den geliebten Haustieren gewählt werden könne, ganz einfach ohne die chemische Keule“, sagt Vanessa Krickhahn. Darüber hinaus können die Besucherinnen und Besucher des Aktionstages wertvolle Tipps für Weihnachten und Silvester sammeln, wie es Hund, Katze und Maus deutlich besser durch die Nacht schaffen können. „Natürlich wird es am 15. Dezember auch tolle Prozente geben, beim Weihnachtswichteln sammeln wir Geld für Tierheimtiere, unsere kleinen Besucher können kleine Preise beim Tierquiz gewinnen und der Erlös aus unserem Waffelverkauf wird komplett für den Tierschutz gespendet werden“, sagt Sandra Schwarz zum Rahmenprogramm. Künftig, so sagen die drei Frauen unisono, seien weitere Veranstaltungen des Kompetenzteams geplant, so zum Beispiel Vorträge, weitere Thementage und vieles mehr. „Aber jetzt konzentrieren wir uns auf die Erstveranstaltung  und freuen uns auf viele Besucher“, so Sandra Schwarz.

Über 

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.