16.9 C
Bottrop
Montag, Juli 26, 2021

Fernsehgerät fängt Feuer

Am Samstagnachmittag wurde die Feuerwehr Bottrop, gegen 15:45 Uhr, über den Notruf 112 alarmiert. Eine Passantin hatte eine Rauchentwicklung aus einem mehrgeschossigen...
15,745FansGefällt mir

News

Fernsehgerät fängt Feuer

Am Samstagnachmittag wurde die Feuerwehr Bottrop, gegen 15:45 Uhr, über den Notruf 112 alarmiert. Eine Passantin hatte eine Rauchentwicklung aus einem mehrgeschossigen...

Radarstandorte im Stadtgebiet vom 26. Juli bis zum 1. August

An folgenden Standorten werden nach Mitteilung der Stadtverwaltung vom 26. Juli bis zum 1. August Geschwindigkeitskontrollen durch das städtische Straßenverkehrsamt durchgeführt:

Vollsperrung Feuerwerkerstraße

Kanalbauarbeiten im Stadtteil In der Welheimer Mark erfordern eine Vollsperrung der Feuerwerkerstraße. Derzeit laufen die Kanalbauarbeiten in der Straße...

Zwei Leichtverletzte bei Unfall

Am Donnerstag, gegen 17:30 Uhr, fuhr eine 40-jährige Autofahrerin aus Bottrop auf der Bottroper Straße im Stadtteil Kirchhellen. Etwa in Höhe der...

Geförderte Sicherheit aus Bottrop

Egal, ob es nur ein Gefühl oder Tatsache ist, dass wir in schwierigen Zeiten leben – es gibt Dinge, die hinterlassen bei uns dieses wohlig-warme Gefühl der Sicherheit, ein Gefühl, dass uns nichts passieren kann und wir stets die Oberhand behalten. Karolina und Marc Köster sind zwei Menschen, die in der Lage sind, uns dieses gute Gefühl zu verschaffen. Sicherheitstechnik, so lautet das Stichwort, auf das die beiden Bottroper sich seit Jahren spezialisiert haben. „Alarmanlagen, Videoüberwachung, Zutrittskontrolle, das sind drei Begriffe, die immer größeres Interesse bei den Menschen nicht nur in Bottrop, sondern auch über die Stadtgrenzen hinaus hervorrufen“, sagt Karolina Köster, die gemeinsam mit Ehemann Marc beratend zur Seite steht. Es sei vor allem die App-gestützte Sicherheitstechnik, die sehr beliebt ist.

„Ich kann von unterwegs ganz bequem über die installierten Kameras nach dem Rechten sehen, kann die Rollladen bedienen, sogar die Heizung. Das gibt nicht nur ein sicheres Gefühl, sondern kann obendrein auch noch bares Geld im Bereich der Energie einsparen“, sagt Marc Köster. Dabei habe eine Videoüberwachung große Vorteile: „Man behält wichtige Dinge im Auge, man sorgt für Sicherheit und Einbruchschutz, man schützt Familie, das eigene Hab und Gut, Mitarbeiter, Ladenlokale, Firmen- und Privatgelände oder unterstützt Produktionsvorgänge in geschäftlichen Bereichen“, zählt Karolina Köster die Vorteile auf. Die gute Nachricht: durch die KFW-Förderung, bei der bis zu rund einem Drittel an Zuschuss fließen kann, ist die moderne Technik absolut erschwinglich. Sei es für Alarmanlagen im Innen- und Außenbereich, Außenbeleuchtung, Bewegungsmeldern, Bild- und Gegensprechanlagen, Videoüberwachungssysteme oder Türschlössern mit besonderen Zylindern. „Auch die beliebten und innovativen Smart-Home-Systeme sind KFW-gefördert“, so Marc Köster, der den Kundinnen und Kunden bei der Anfrage auf Fördermittel helfend und beratend zur Seite steht. „Grundsätzlich schauen wir uns gerne Ihre Immobilie unverbindlich an und entwickeln gemeinsam mit Ihnen eine maßgeschneiderte und individuelle Lösung. Sprechen Sie uns einfach an“, sagt Karolina Köster.

Latest Posts

Fernsehgerät fängt Feuer

Am Samstagnachmittag wurde die Feuerwehr Bottrop, gegen 15:45 Uhr, über den Notruf 112 alarmiert. Eine Passantin hatte eine Rauchentwicklung aus einem mehrgeschossigen...

Radarstandorte im Stadtgebiet vom 26. Juli bis zum 1. August

An folgenden Standorten werden nach Mitteilung der Stadtverwaltung vom 26. Juli bis zum 1. August Geschwindigkeitskontrollen durch das städtische Straßenverkehrsamt durchgeführt:

Vollsperrung Feuerwerkerstraße

Kanalbauarbeiten im Stadtteil In der Welheimer Mark erfordern eine Vollsperrung der Feuerwerkerstraße. Derzeit laufen die Kanalbauarbeiten in der Straße...

Zwei Leichtverletzte bei Unfall

Am Donnerstag, gegen 17:30 Uhr, fuhr eine 40-jährige Autofahrerin aus Bottrop auf der Bottroper Straße im Stadtteil Kirchhellen. Etwa in Höhe der...