9.1 C
Bottrop
Dienstag, September 29, 2020

„Orchesterklasse“ am Heinrich-Heine-Gymnasium erhält Unterstützung von „Studienstiftung Grasedieck“

Das Projekt ist eine Kooperation der Musikschule der Stadt Bottrop und dem Heinrich-Heine-Gymnasium. Besonderheiten für den kommenden Jahrgang 2021/22.
15,539FansGefällt mir

News

„Orchesterklasse“ am Heinrich-Heine-Gymnasium erhält Unterstützung von „Studienstiftung Grasedieck“

Das Projekt ist eine Kooperation der Musikschule der Stadt Bottrop und dem Heinrich-Heine-Gymnasium. Besonderheiten für den kommenden Jahrgang 2021/22.

Einbruch in Wohnhaus

Auf der Straße Zur Grafenmühle wurde am Samstagabend in ein Wohnhaus eingebrochen. Nach bisherigen Erkenntnissen kletterten die unbekannten Täter mit Hilfe einer...

Unfallflucht mit Sachschaden

Zwischen Samstag 20:00 Uhr und Sonntag 01:00 Uhr beschädigte ein unbekannter Verkehrsteilnehmer ein geparktes Motorrad an der Straße Im Beckram. Hinweise auf...

Kita Brinkmannsfeld von Corona-Fall betroffen

12 Erzieherinnen und 13 Kinder in Quarantäne geschickt Die Kindertagesstätte Brinkmannsfeld ist von einem Corona-Fall...

Ein Jubiläumsbier für unsere Stadt

„100 Jahre Stadt Bottrop – das sind 100 Jahre voller Geschichten, Erlebnisse, Charme, Rückschlägen, 100 Jahre Menschen, die unsere Stadt mit ihren Händen aufgebaut und über die Jahrzehnte zu dem gemacht haben, was sie heute ist. 100 Jahre Bottrop bedeuten Tradition im Einklang mit Strukturwandel, Zusammenhalt, schroffe Ehrlichkeit und Verbundenheit zur Region“, so Oberbürgermeister Bernd Tischler zum 100-jährigen Jubiläum der Stadt Bottrop.  Es ist ein besonderes Jahr für uns Bottroperinnen und Bottroper- und natürlich all denen, die unsere Stadt ebenso ins Herz geschlossen haben wie wir. Gemeinsam und in Kooperation mit der Stadt Bottrop sowie der Privatbrauerei Jacob Stauder bietet der B&C Verlag aus Bottrop ab sofort  die limitierte Auflage des beliebten Stauder-Pilseners mit dem wunderschönen Jubiläums-Etikett an. „Wir freuen uns sehr, dass man auf uns zugetreten ist und gemeinsam mit uns eine besondere Edition für einen besonderen Anlass in einer ebenso besonderen Stadt auflegen wollte“, so Axel Stauder von der Privatbrauerei Stauder, der ergänzte: „Das ist eine sehr schöne Bestätigung unserer Arbeit der vergangenen Jahrzehnte.“

Die Wahl auf Stauder, sie fiel im Bruchteil einer Sekunde. „Für uns kam keine andere Brauerei oder ein anderes Pils in Frage, denn keine andere Brauerei identifiziert sich dermaßen mit der Region und unserer Heimatstadt, wie es die Privatbrauerei Stauder seit so vielen Jahren und Jahrzehnten macht“, erläutert Holger Czeranski von B&C. Und auch für Andreas Kind, den Leiter des Kulturamtes, gab es zum Stauder-Pils keine Alternative: „Ich bin der Marke Stauder schon lange verbunden und freue mich sehr darüber, dass dieses Vorhaben so reibungslos umgesetzt werden konnte“, sagt Andreas Kind. Für den Preis von 19,19 Euro – passend zum Jubiläumsjahr – pro Kiste inklusive Pfand, können die Kisten ab sofort über den B&C Verlag bezogen werden. Der Verkaufserlös kommt dem Jubiläum, sprich, den Events zu Ehren der Stadt Bottrop,  zu Gute. „Darüber hinaus können die Kisten am 13. April beim Tag des offenen Rathauses erstanden werden“, unterstreicht Holger Czeranski. Die Stauder-Jubiläums-Edition ist limitiert auf 1000 Kisten.

 

Latest Posts

„Orchesterklasse“ am Heinrich-Heine-Gymnasium erhält Unterstützung von „Studienstiftung Grasedieck“

Das Projekt ist eine Kooperation der Musikschule der Stadt Bottrop und dem Heinrich-Heine-Gymnasium. Besonderheiten für den kommenden Jahrgang 2021/22.

Einbruch in Wohnhaus

Auf der Straße Zur Grafenmühle wurde am Samstagabend in ein Wohnhaus eingebrochen. Nach bisherigen Erkenntnissen kletterten die unbekannten Täter mit Hilfe einer...

Unfallflucht mit Sachschaden

Zwischen Samstag 20:00 Uhr und Sonntag 01:00 Uhr beschädigte ein unbekannter Verkehrsteilnehmer ein geparktes Motorrad an der Straße Im Beckram. Hinweise auf...

Kita Brinkmannsfeld von Corona-Fall betroffen

12 Erzieherinnen und 13 Kinder in Quarantäne geschickt Die Kindertagesstätte Brinkmannsfeld ist von einem Corona-Fall...