16.9 C
Bottrop
Donnerstag, Juli 29, 2021

Unfallflucht mit Sachschaden

Auf der Richard-Wagner-Straße wurde zwischen Samstagnachmittag und Dienstagnachmittag ein schwarzer 5er BMW bei einer Unfallflucht beschädigt. Am hinteren linken Kotflügel gibt es...
15,745FansGefällt mir

News

Unfallflucht mit Sachschaden

Auf der Richard-Wagner-Straße wurde zwischen Samstagnachmittag und Dienstagnachmittag ein schwarzer 5er BMW bei einer Unfallflucht beschädigt. Am hinteren linken Kotflügel gibt es...

Pedelec-Fahrer bei Unfall verletzt

Im Bereich Hauptstraße/Pelsstraße wurde am Dienstagnachmittag ein 74-jähriger Radfahrer aus Gladbeck leicht verletzt. Nach bisherigen Erkenntnissen wollte eine 62-jährige Autofahrerin aus Bottrop...

Defekte Klimatechnik | Taube findet den Ausgang nicht

(Li) Gegen 11:00 Uhr ging bei der Leitstelle der Feuerwehr Bottrop die Meldung ein, dass bei der Wartung im Bereich der Klimatechnik...

Bernhard Windmöller war 47 Jahre bei der Stadtverwaltung

Leiter der Ausländerbehörde geht in den Ruhestand Der Abteilungsleiter der Ausländerbehörde, Bernhard Windmöller, geht nach 47 Jahren bei der...

Die Fuhlenbrocker laden zum Stadtteilfest

Am Samstag, den 13. Juli 2019, ist richtig was los im Bottroper Stadtteil Fuhlenbrock. „Hier feiern wir das Stadtteilfest auf dem Fuhlenbrocker Markt, bei dem die Bewohnerinnen und Bewohner des Stadtteils mit zahlreichen Aktionen in der Zeit von 10 bis 18 Uhr einen tollen Tag verbringen können und werden“, so Holger Czeranski von B&C, der in Kooperation mit Stephan Patz von der GBB sowie Susanne Bludau vom AWO Quartiersmanagement gemeinsam  mit dem Verein Marketing für Bottrop e.V. für Idee, Planung und Durchführung verantwortlich zeichnet. „Die Initiative hierzu ging von der GBB aus, die im Fuhlenbrock ein Nachbarschaftsfest organisieren wollten. So ist die Idee entstanden, hier ein Stadtteilfest ins Leben zu rufen“, ergänzt Czeranski. Hintergrund soll der sein, dass sich nicht nur die Bewohner des Stadtteils untereinander noch besser kennenlernen, sondern dass auch auf die Vielfalt des Stadtteils hingewiesen wird. „Vereine und Institutionen stellen sich vor, darüber hinaus haben wir ein abwechslungsreiches Bühnenprogramm zusammengestellt“, erläutert Holger Czeranski. Neben der Zweitbesetzung treten auch der Shanty Chor, Plattdütsche ut Waold un Hei, two for us, KAB St. Bonifatius, die Fuhlenbrocker Narren, der 1. Tanzsportclub Bottrop sowie TRAM auf. Auch das THW ist vor Ort, der BorBäcker hat für die Besucherinnen und Besucher eine kleine Aktion vorbereitet. Die Fußballer des SV Blau Weiß Fuhlenbrock veranstaltet ein Torwandschießen, der Badminton-Club 89 Bottrop baut einen spannenden Schnupper-Parcours auf den Fuhlenbrocker Marktplatz. Natürlich ist auch für das leibliche Wohl gesorgt. „Wir freuen uns auf viele Besucher, selbstverständlich auch aus den anderen Stadtteilen“, lädt Holger Czeranski ein.

 

Bild: Stephan Patz und Susanne Bludau

Latest Posts

Unfallflucht mit Sachschaden

Auf der Richard-Wagner-Straße wurde zwischen Samstagnachmittag und Dienstagnachmittag ein schwarzer 5er BMW bei einer Unfallflucht beschädigt. Am hinteren linken Kotflügel gibt es...

Pedelec-Fahrer bei Unfall verletzt

Im Bereich Hauptstraße/Pelsstraße wurde am Dienstagnachmittag ein 74-jähriger Radfahrer aus Gladbeck leicht verletzt. Nach bisherigen Erkenntnissen wollte eine 62-jährige Autofahrerin aus Bottrop...

Defekte Klimatechnik | Taube findet den Ausgang nicht

(Li) Gegen 11:00 Uhr ging bei der Leitstelle der Feuerwehr Bottrop die Meldung ein, dass bei der Wartung im Bereich der Klimatechnik...

Bernhard Windmöller war 47 Jahre bei der Stadtverwaltung

Leiter der Ausländerbehörde geht in den Ruhestand Der Abteilungsleiter der Ausländerbehörde, Bernhard Windmöller, geht nach 47 Jahren bei der...