„Wir agieren bundesweit von Bottrop aus“

Auch wenn sie sich selbst nichts als Schlips-, sondern eher als Polohemd-Träger bezeichnen würden: die Bottroper Miguel Farinha und Marco Wegner verkörpern im Bereich Immobilien mit ihrer Firma Immostaff die Seriosität, die es benötigt, wenn es um Vertrauen und häufig auch viel Geld geht.  Authentizität ist das Stichwort. „Wir verstellen uns nicht, wir sind auch beruflich so, wie wir privat sind. Das kommt an bei unseren Kunden, diese Echtheit ist gerade in einem Berufszweig, bei dem es um Vertrauen geht, enorm wichtig. Wir sind Bottroper Jungs, und wir bleiben das auch“, unterstreicht Miguel Farinha. „Wir sind ein modernes Maklerbüro für Immobilien in Bottrop und Umgebung. Unser Kerngeschäft ist die innovative Vermarktung und der Vertrieb von Wohnungen, Häusern und Villen in Bottrop und der Metropolregion Rhein-Ruhr. Und zu 99% sogar kostenlos für den Verkäufer, denn unsere Käufer zahlen uns“, so Marco Wegner. Zwar sei man auch auf des Deutschen beliebtester Insel Mallorca aktiv. „Aber“, so sagt Miguel Farinha, „es soll nicht fälschlicherweise der Eindruck entstehen, dass wir uns ausschließlich im Ausland bewegen. Wir sind hier in Bottrop, hier sind wir zu Hause und arbeiten auch am liebsten hier.“  Dabei setzen die zwei Bottroper Jungs Standards  mit virtuellen Besichtigungen, haben eine Affinität zu Online-Veröffentlichungen im Internet und sind somit bundesweit auf neuestem Stand aktiv. „Wir vermitteln Mehrfamilienhäuser, Gewerbe-Objekte, und Wohnanlagen – und das natürlich in der gesamten Bundesrepublik. Es ist so, dass wir es geschafft haben, aus der kleinen Stadt Bottrop heraus in ganz Deutschland Immobilien zu vermitteln“, so Miguel Farinha. Durch das umfangreiche Portfolio der Immostaff-Angebotspallette stehen der Betriebswirt Miguel Farinha sowie Marco Wegner, Zögling von Thyssen Krupp Immobilien, bei dem komplexen Thema Immobilienverkauf und Vermietung jedem Kunden zur Seite. „Wir haben sowohl den klassischen Kunden, der sein Einfamilienhaus verkauft, als auch international agierende Fondsgesellschaften, für die große Objekte von Interesse sind“, sagt Marco Wegner. Wer sich über das umfangreiche Portfolio informieren möchte, der kann dies direkt vor Ort an der Friedricht-Ebert-Straße 141 tun, oder surft im Internet bei den Jungs auf www.immostaff.de vorbei.

 

Über 

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.