Erste Bottroper Fitness- und Gesundheits-Messe

Fitness ist längst kein Trend mehr, Fitness ist ein absoluter Lifestyle. Nicht nur die Branche boomt, auch in den Köpfen der Deutschen macht sich seit vielen Jahren das Gesundheitsbewusstsein breit. Egal ob Fitness-, Kraft- oder Ausdauersport, die Menschen wollen wieder aktiv werden, wollen etwas für sich und die eigene Gesundheit tun. Abschalten, einen Ausgleich schaffen zum häufig stressigen Alltag – egal ob im Studio, im Verein oder in der freien Natur, Sport ist Balsam für die Seele, stärkt das Immunsystem und beugt in nicht seltenen Fällen Erkrankungen vor – oder verbessert diese sogar. „Doch es ist nicht nur der Sport, die Fitness an sich, die in diesem Bereich so herausstechen, das Feld ist viel breiter als die Meisten von uns annehmen würden“, unterstreicht Holger Czeranski, der gemeinsam mit Stephan Kückelmann mit FIGEBO, der Fitnessmesse und Gesundheitsmesse in Bottrop, ein neues Format für alle Gesundheitsfreunde und solche die es werden wollen, auf den Markt bringt. Denn es ist nicht nur der Bereich Fitness, den die beiden Bottroper im Visier haben, auch der Gesundheitsaspekt kommt hier zum Tragen. Am Sonntag, den 26. Januar 2020, findet die neue Bottroper Fitness-Messe, die künftig in jedem Jahr stattfinden wird, in der Zeit von 11 bis 18 Uhr im Lichthof des Bottroper Berufskollegs statt. „Bislang konnten wir bereits über 20 Aussteller für unser Format begeistern, weitere werden bis zum Januar noch folgen“, sagt Stephan Kückelmann. Dabei haben die Bottroper Initiatoren für ein breit gefächertes Feld gesorgt: „Gerade das Thema Gesundheit ist groß und facettenreich, daher haben wir mit unseren Ausstellern, wie beispielsweise Sanitätshaus Steinberg, Altenpflege mit Herz oder dem Physiotherapeuten Wolfgang Allkemper bewusst auf die Breite der Aussteller Wert gelegt“, so Holger Czeranski. Und das Angebot. Neben Vorträgen zu verschiedenen Fitness- und Gesundheitsthemen werden auch Workshops und Aktionen zum Mitmachen auf dem Programm stehen. „Darüber hinaus stellen sich zahlreiche Firmen, Vereine und Institutionen aus den Bereichen  Gesundheit und Sport an eigenen Ständen mit ihrer Arbeit vor“, sagt Holger Czeranski. Egal, ob gesunde Ernährung, neue Sporttrends für Jung und Alt, lokale stationäre Einrichtungen sowie mobile und ambulante Dienste, Programme der örtlichen Krankenkassen, Therapie-, Wellness-, Beauty-, Naturheil- und Pflegeangebote – hier bleibt niemand mit einem Fragezeichen zurück. Der Eintritt am 26. Januar ist frei. Weitere Information sowie eine komplette Ausstellerliste finden Interessierte im Internet unter www.figebo.de.

 

Tagged in:
Über 

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.