15.9 C
Bottrop
Donnerstag, Oktober 22, 2020

Einbrüche

Zwischen Dienstagnachmittag und Dienstagabend verschafften sich Unbekannte gewaltsam Zugang zu einem Bürocontainer an einer Baustelle In der Welheimer Mark. Aus diesem Container...
15,571FansGefällt mir

News

Einbrüche

Zwischen Dienstagnachmittag und Dienstagabend verschafften sich Unbekannte gewaltsam Zugang zu einem Bürocontainer an einer Baustelle In der Welheimer Mark. Aus diesem Container...

Unfallfluchten mit Sachschaden

Auf dem Parkplatz eines Getränkemarktes Im Fuhlenbrock hat es heute Vormittag eine Unfallflucht gegeben. Dabei wurde zwischen 11.25 Uhr und 11.35 Uhr...

Aquakurse im Hallenbad Kirchhellen

Im Hallenbad Kirchhellen werden wieder zwei Aquakurse angeboten. Die Kurse finden statt am Montag, 26. Oktober, 18.30 bis 20.30 Uhr und am...

Notfallpraxis am Marienhospital führt Covid-19-Abstriche durch

Eine telefonische Anmeldung für die Abstriche ist notwendig. Seit nunmehr rund einer Woche werden in der Notfallpraxis am Marienhospital...

Pizza, wo einst die Banker saßen…

Wer so ein großes Projekt angeht, dem sei auch verziehen, wenn es mal nicht an allen Ecken rund läuft. „Ja das müssen wir eingestehen, als wir hier Anfang Dezember unsere Pizzeria im alten Commerzbank-Gebäude in der Innenstadt neu eröffnet haben, da kam es im Service für unsere Gäste zu der einen oder anderen Verzögerung“, findet Amin Mhissen, Inhaber der Pizzeria Romantica, offene Worte.  Rund ein Jahr lang wurde der Umzug von der Hochstraße hier zum Pferdemarkt geplant und organisiert, der Innenausbau und die Renovierung des schönen Gebäudes vollzogen.

„Und das alles, ohne den laufenden Betrieb sowie den Lieferservice zu stören, wir haben nicht einen einzigen Tag geschlossen gehabt“, erläutert Amin Mhissen. Es ist ein optischer Quantensprung, den die Pizzeria Romantica da hingelegt hat. Von zweckmäßig auf der Hochstraße hin zu einem gemütlich-edlen Ambiente hier im alten Gemäuer, wo zuvor die Banker an ihren Schaltern und Schreibtischen gesessen haben. „Es kann sich wirklich sehen lassen, das muss man schon sagen“, lacht der Inhaber, der auch immer mehr neue Gesichter bei sich begrüßen kann. Neue Gesichter, die gibt es auch im Service-Team, denn hier wurde nicht ausgetauscht, sondern aufgerüstet, um jetzt den bestmöglichen Service für die Kunden vor Ort – aber auch zu Hause gewährleisten zu können. „Wir spielen uns jeden Tag mehr und besser ein, es macht einfach Spaß zu sehen, dass wir die richtige Entscheidung getroffen haben“, sagt der Inhaber, der sich neben seinen Gästen vor allem auch bei Oliver Helmke und seinem Team bedanken will. „Es ist schon außergewöhnlich, wie sehr sich Oli und seine Mitarbeiter für uns stark gemacht haben, uns mit Ideen gefüttert und zu jeder Tages- und Nachtzeit unterstützt haben. Das war kein rein berufliches Verhältnis, hier sind Freundschaften entstanden“, so Amin Mhissen.

Latest Posts

Einbrüche

Zwischen Dienstagnachmittag und Dienstagabend verschafften sich Unbekannte gewaltsam Zugang zu einem Bürocontainer an einer Baustelle In der Welheimer Mark. Aus diesem Container...

Unfallfluchten mit Sachschaden

Auf dem Parkplatz eines Getränkemarktes Im Fuhlenbrock hat es heute Vormittag eine Unfallflucht gegeben. Dabei wurde zwischen 11.25 Uhr und 11.35 Uhr...

Aquakurse im Hallenbad Kirchhellen

Im Hallenbad Kirchhellen werden wieder zwei Aquakurse angeboten. Die Kurse finden statt am Montag, 26. Oktober, 18.30 bis 20.30 Uhr und am...

Notfallpraxis am Marienhospital führt Covid-19-Abstriche durch

Eine telefonische Anmeldung für die Abstriche ist notwendig. Seit nunmehr rund einer Woche werden in der Notfallpraxis am Marienhospital...