12.9 C
Bottrop
Freitag, Oktober 30, 2020

Schülerpraktika können nicht stattfinden

Der Krisenstab entschied diese Maßnahme angesichts aktuelle Corona-Zahlen und im Vorgriff auf die neue Landesverordnung. In einigen Jahrgangsstufen der...
15,571FansGefällt mir

News

Schülerpraktika können nicht stattfinden

Der Krisenstab entschied diese Maßnahme angesichts aktuelle Corona-Zahlen und im Vorgriff auf die neue Landesverordnung. In einigen Jahrgangsstufen der...

BOTT-Cast … Der 1. Bottroper Podcast ist Online

Bottrops erster Podcast. „In der jetzigen Zeit, wo so viel Negatives auf uns alle hereinbricht dachten sich die Jungs, es wäre doch schön mal über alles zu quatschen, was die Bottroperinnen und Bottroper so beschäftigt“

Am Freitag eröffnet der Marktviertel-Kiosk

Ein Kiosk für gute Kaffeebohnen - und schöne Sachen. Für die Macher Denise und Thorsten Franke, Sonja und David Schraven sowie Christina...

Sportstätten bis 30. November geschlossen

Bottroper Sport- und Bäderbetrieb reagiert auf steigende Corona-Zahlen. Bottroper Sport- und Bäderbetrieb (BSBB) schließt alle Sportstätten im Stadtgebiet. Sportplätze,...

Wir trauern um Andreas Kind

Voller Bestürzung und Trauer haben wir vom Tod des Kulturamtsleiters Andreas Kind erfahren.

Unser tiefes Mitgefühl gilt den Angehörigen.

Für uns war Andreas Kind stets mehr als der Kulturamtsleiter. Gönner, Unterstützer, einer unserer größten Kritiker, jemand, der uns immer geholfen hat wenn es anzupacken galt – kurzum: Wir lieben Bottrop verliert einen ehrlichen und treuen Freund.

Immer gut gelaunt, auch in schweren Zeiten ein aufmunterndes Wort auf den Lippen, haben wir Andreas Kind nicht nur für seine herausragendes Engagement für die Stadt Bottrop, sondern auch vor allem und in erster Linie als Mensch geschätzt und bewundert.

Auch das Recht auf freie Meinungsäußerung und Medienvielfalt war ein zentrales Anliegen des Mannes, der Wir lieben Bottrop – egal ob Facebook, Internetseite oder Print-Magazin – von Beginn an mit Feuereifer unterstützt hat.

Andreas Kind wird fehlen – nicht nur uns, sondern er wird eine große fachliche sowie menschliche Lücke in unserer Stadt hinterlassen.

 

Ein Sprichwort, welches wir hier zitieren wollen, besagt:

„Das Schönste, was ein Mensch hinterlassen kann, ist ein Lächeln im Gesicht derjenigen, die an ihn denken.“

 

Noch ist es für uns zu früh. Aber der Tag wird kommen, an dem wir an Dich denken – und lächeln.

Danke Andreas. Für alles.

 

Sascha, Holger und Dennis

Latest Posts

Schülerpraktika können nicht stattfinden

Der Krisenstab entschied diese Maßnahme angesichts aktuelle Corona-Zahlen und im Vorgriff auf die neue Landesverordnung. In einigen Jahrgangsstufen der...

BOTT-Cast … Der 1. Bottroper Podcast ist Online

Bottrops erster Podcast. „In der jetzigen Zeit, wo so viel Negatives auf uns alle hereinbricht dachten sich die Jungs, es wäre doch schön mal über alles zu quatschen, was die Bottroperinnen und Bottroper so beschäftigt“

Am Freitag eröffnet der Marktviertel-Kiosk

Ein Kiosk für gute Kaffeebohnen - und schöne Sachen. Für die Macher Denise und Thorsten Franke, Sonja und David Schraven sowie Christina...

Sportstätten bis 30. November geschlossen

Bottroper Sport- und Bäderbetrieb reagiert auf steigende Corona-Zahlen. Bottroper Sport- und Bäderbetrieb (BSBB) schließt alle Sportstätten im Stadtgebiet. Sportplätze,...