24.6 C
Bottrop
Samstag, Juli 24, 2021

Radarstandorte im Stadtgebiet vom 26. Juli bis zum 1. August

An folgenden Standorten werden nach Mitteilung der Stadtverwaltung vom 26. Juli bis zum 1. August Geschwindigkeitskontrollen durch das städtische Straßenverkehrsamt durchgeführt:
15,745FansGefällt mir

News

Radarstandorte im Stadtgebiet vom 26. Juli bis zum 1. August

An folgenden Standorten werden nach Mitteilung der Stadtverwaltung vom 26. Juli bis zum 1. August Geschwindigkeitskontrollen durch das städtische Straßenverkehrsamt durchgeführt:

Vollsperrung Feuerwerkerstraße

Kanalbauarbeiten im Stadtteil In der Welheimer Mark erfordern eine Vollsperrung der Feuerwerkerstraße. Derzeit laufen die Kanalbauarbeiten in der Straße...

Zwei Leichtverletzte bei Unfall

Am Donnerstag, gegen 17:30 Uhr, fuhr eine 40-jährige Autofahrerin aus Bottrop auf der Bottroper Straße im Stadtteil Kirchhellen. Etwa in Höhe der...

Kanalerneuerung Essener Straße

Der Fachbereich Tiefbau erneuert den Mischwasserkanal im Bereich der Essener Straße/Einbleckstraße bis Borbecker Straße (MC Bauchemie). Es werden ca. 550m in offener...

Whats up Bottrop?! – Smalltalk in Coronazeiten

Unterwegs kommt es immer mal wieder zu kurzen Gesprächen. Entweder weil man sich kennt, oder weil man jemanden kennenlernen möchte oder weil jemand einfach nur Redebedarf hat.

Wikipedia sagt dazu „Smalltalk bezeichnet: eine beiläufige Konversation ohne Tiefgang, siehe Alltagsgespräch“.
Es handelt sich also um ein spontanes Gespräch, locker und nebenher. Je nachdem wo man Smalltalk kommuniziert, variieren die Themen. Ganz klassisch ist das Wetter immer ein guter Gesprächseinstieg, ebenso wie die nervigen Nachbarn oder die steigenden Benzinpreise.

Doch auch hier hat Corona vieles verändert.
Beim gemeinsamen Warten auf die Kinder an der Schule, regte man sich früher gerne über die Lehrer auf, weil die Kinder in der letzten Reihe kein Interesse am Unterricht haben und die Sitzordnung dringend geändert werden müsste.
Heute regt man sich immer noch über die Lehrer auf, allerdings geht es nicht mehr um Banalitäten, im Vergleich, sondern um die Gesundheit unserer Kinder. Bei den mittlerweile warmen Temperaturen müssen die Kids mit Maske in den aufgeheizten Turnhallen fangen spielen und kommen schließlich völlig erschöpft und mit Kopfschmerzen nach Hause. Wie weit die Lehrer allerdings selbst Handlungsspielraum haben, bei den Vorgaben des Schulministeriums, ist eher weniger bekannt.

Traf man früher bekannte Gesichter auf der Straße, sprach man über das erlebnisreiche  Wochenende, die geselligen Grillabende mit Freunden oder den Besuch im Spaßbad mit den Kindern. Jetzt ist die erste Frage: „Na, biste schon geimpft?“ Je nachdem, WEN man als Gesprächspartner hat, sollte man auf die Frage besser so knapp wie möglich antworten, oder aber man hat jemanden zum Diskutieren gefunden.

Smalltalk eignet sich wunderbar als Gesprächseinstieg, keine Frage. Ich persönlich habe allerdings keine Lust mehr dazu, in der Corona-Smalltalk-Dauerschleife festzuhängen! Geimpft oder nicht, dafür oder dagegen, OP- oder FFP2-Maske,…
Wie wäre es zur Abwechslung mal mit etwas Positivem: Welches Emoji wärst du?

Kolumne von Stefanie Vollenberg

Latest Posts

Radarstandorte im Stadtgebiet vom 26. Juli bis zum 1. August

An folgenden Standorten werden nach Mitteilung der Stadtverwaltung vom 26. Juli bis zum 1. August Geschwindigkeitskontrollen durch das städtische Straßenverkehrsamt durchgeführt:

Vollsperrung Feuerwerkerstraße

Kanalbauarbeiten im Stadtteil In der Welheimer Mark erfordern eine Vollsperrung der Feuerwerkerstraße. Derzeit laufen die Kanalbauarbeiten in der Straße...

Zwei Leichtverletzte bei Unfall

Am Donnerstag, gegen 17:30 Uhr, fuhr eine 40-jährige Autofahrerin aus Bottrop auf der Bottroper Straße im Stadtteil Kirchhellen. Etwa in Höhe der...

Kanalerneuerung Essener Straße

Der Fachbereich Tiefbau erneuert den Mischwasserkanal im Bereich der Essener Straße/Einbleckstraße bis Borbecker Straße (MC Bauchemie). Es werden ca. 550m in offener...