Kategorie: Senioren

59 Beiträge insgesamt

Sprechstunde zur Demenz

Das Gesundheitsamt der Stadt Bottrop führt in Kooperation mit verschiedenen Partnern „Gedächtnissprechstunden“ zur Demenz-Prävention durch. Es besteht kostenlos die Möglichkeit, sich über die Unterstützungsangebote in Bottrop beraten zu lassen oder auch mit Hilfe eines Früherkennungstests festzustellen, ob eine altersbedingte Vergesslichkeit vorliegt oder der Verdacht auf eine demenzielle Veränderung besteht. Der

Weiterlesen

„EULE“ startet wieder am 31. Oktober

Das neue Semester der Seniorenakademie „Bottroper EULE“ startet wieder am Donnerstag nach den Herbstferien. Das erste Treffen findet also am 31. Oktober ab 16 Uhr in der Aula des Heinrich-Heine-Gymnasiums statt. Das Besondere an der „EULE“ ist, dass hier Senioren von „Schülerlehrern“ unterrichtet werden. Neben ernsthaftem Lernen und Studieren kommen

Weiterlesen

Ambulante Hospizgruppe Bottrop lädt zur Sprechstunde

Die Koordinatorin der Ambulanten Hospizgruppe, Anja Lenzyk, lädt Sie im Rahmen einer offenen Sprechstunde zu einem Gespräch ein. Es besteht die Möglichkeit, sich über folgende Themen zu informieren:  Beratung/Begleitung bei schwerer Erkrankung, Beratung/ Begleitung Angehöriger, Trauerbegleitung, Patientenverfügung. Die Sprechstunde richtet sich an alle Interessierten, die sich über die Angebote der

Weiterlesen

Sprechstunde zur Demenz

Das Gesundheitsamt der Stadt Bottrop führt kostenlose „Gedächtnissprechstunden“ in Sachen Demenz-Prävention durch. Es besteht so die Möglichkeit, sich beispielsweise über die Unterstützungsangebote in Bottrop beraten zu lassen oder auch mit Hilfe eines Früherkennungstests festzustellen, ob eine altersbedingte Vergesslichkeit vorliegt oder der Verdacht auf eine demenzielle Veränderung besteht. Der nächste Termin

Weiterlesen

Sprechstunde zur Demenz

Das Gesundheitsamt der Stadt Bottrop führt kostenlose „Gedächtnissprechstunden“ in Sachen Demenz-Prävention durch. Es besteht so die Möglichkeit, sich beispielsweise über die Unterstützungsangebote in Bottrop beraten zu lassen oder auch mit Hilfe eines Früherkennungstests festzustellen, ob eine altersbedingte Vergesslichkeit vorliegt oder der Verdacht auf eine demenzielle Veränderung besteht. Der nächste Termin

Weiterlesen

Sprechstunde zur Demenz

Das Gesundheitsamt der Stadt Bottrop führt in Kooperation mit verschiedenen Partnern „Gedächtnissprechstunden“ zur Demenz-Prävention durch. Es besteht kostenlos die Möglichkeit, sich über die Unterstützungsangebote in Bottrop beraten zu lassen oder auch mit Hilfe eines Früherkennungstests festzustellen, ob eine altersbedingte Vergesslichkeit vorliegt oder der Verdacht auf eine demenzielle Veränderung besteht. Der

Weiterlesen

Sprechstunde zur Demenz

Das Gesundheitsamt der Stadt Bottrop führt kostenlose „Gedächtnissprechstunden“ in Sachen Demenz-Prävention durch. Es besteht so die Möglichkeit, sich beispielsweise über die Unterstützungsangebote in Bottrop beraten zu lassen oder auch mit Hilfe eines Früherkennungstests festzustellen, ob eine altersbedingte Vergesslichkeit vorliegt oder der Verdacht auf eine demenzielle Veränderung besteht. Der nächste Termin

Weiterlesen

Sprechstunde zur Demenz

Das Gesundheitsamt der Stadt Bottrop führt in Kooperation mit verschiedenen Partnern wieder „Gedächtnissprechstunden“ durch. Es besteht kostenlos die Möglichkeit, sich über die Unterstützungsangebote in Bottrop beraten zu lassen oder auch mit Hilfe eines Früherkennungstests festzustellen, ob eine altersbedingte Vergesslichkeit vorliegt oder der Verdacht auf eine demenzielle Veränderung besteht. Der nächste

Weiterlesen

Seniorennachmittag bietet neben Kaffee und Kuchen Unterhaltung und Informationen

Mehrmals jährlich geht das Sozialamt mit besonderen Veranstaltungen für Senioren in die Ortsteile. In Zusammenarbeit mit den Wohlfahrtsverbänden und den Kirchen wird ein buntes Programm angeboten. Ein weiterer Treff ist am Dienstag, dem 30. April, in der AWO-Begegnungsstätte Boy an der Kraneburgstraße 50. Von 15.30 bis 17.30 Uhr wird den

Weiterlesen

12.500 Euro für Hospiz und Hospiz-Gruppe

Die Arbeit der ambulanten Hospizgruppe und des stationären Hospizes in Bottrop kommt wieder einen Schritt voran. Der Katholikenrat hat jetzt 12.000 Euro an die beiden Institutionen gespendet. Das Geld ist der Erlös des zweiten „Barbaramahls“ Ende November 2018 in der Kulturkirche Heilig Kreuz. Mit Stolz aber auch Genugtuung haben Vertreter

Weiterlesen