1.3 C
Bottrop
Freitag, Dezember 2, 2022
spot_img
15,745FansGefällt mir
Start COMEDY IM SAAL: SHOW 178: 25.09.2022

COMEDY IM SAAL: SHOW 178: 25.09.2022

SHOW NR. 178, 25.09.2022

Am 25.09.2022 präsentiert Kabarettist Benjamin Eisenberg in Kooperation mit der Ev. Kirchengemeinde Bottrop im Kammerkonzertsaal (Böckenhoffstr. 12A, 46236 Bottrop) eine brandneue Show aus der Reihe „Comedy im Saal“.

In der Auftaktveranstaltung nach der langen Sommerpause geht die Show direkt wieder in die Vollen und startet mit einer Premiere.

Denn zum ersten Mal zu Gast ist Christoph Brüske. Der selbsternannte Mister „Eventertainer“ gehört zu Deutschlands meistgebuchten Kabarettisten bei Galas und Events. In Bottrop wird das ehemalige Springmaus-Mitglied mit der rheinischen Stehaufmännchen-Mentalität Ausschnitte aus seinem Programm „Willkommen in der Rettungsgasse“ spielen. Denn nach dem monothematischen Trommelfeuer der letzten Monate braucht es nun zwingend die Heilkräfte des Kabaretts: Humor, Durchblick und Optimismus. „Lassen Sie mich durch: ich bin Kabarettist“, schreit es förmlich aus ihm heraus. Natürlich ist es eine Mammutaufgabe, in diesen turbulenten Zeiten eine Schneise zu den Brennpunkten in Politik und Gesellschaft zu finden. Doch für Brüske ist das kein Problem; der in Niederkassel bei Bonn lebende Künstler und ausgebildete Sänger mischt unterhaltsames Polit-Kabarett und Musikeinlagen aufs Köstlichste.
https://www.youtube.com/watch?v=h3PgMkQEmcA

Ebenfalls musikalisch sehr versiert und ein echter Könner am Klavier ist Andy Sauerwein, der nach langer Zeit mal wieder vorbeischaut. Sein aktuelles Programm heißt: „Zeitgeist – wenn heute doch schon gestern wär`“. Witzig, irrsinnig, hintergründig und mit packender Musik schafft es der junge Comedian aus Bayern, den abstrakten Zeitgeist aufzuspüren und anhand des Alltags zu definieren. Virtuos musikalisch bewegt er sich dafür zwischen den Welten und analysiert die Trends, die den Zeitgeist bestimmen. Sehnsüchtig blickt er auf das Gestern, als aus dem Auspuff noch das gute Abgas kam, das Knax-Sparbuch sechs Prozent brachte und die Kinder noch im Kofferraum Platz fanden. Der Zeitgeist von heute zwingt uns zu „Baby an Bord“-Aufklebern und Einhorn-Toilettenpapier. Im Orient dürfen nun Frauen in Burkas durch Radarfallen fahren und zwingen die Polizei zur Schleierfahndung. In Europa sind Tattoos voll im Trend, ohne zu bedenken, was aus einem kleinen Pokémon auf dem Oberschenkel im Laufe der Jahre alles werden kann. Der gebürtige Sulzbacher ist übrigens ein gern gebuchter Unterhalter auf Kreuzfahrtschiffen. https://www.youtube.com/watch?v=G5sB56oV2t0

Beiden Künstlern steht mit der Late-Night-Band „The Pott Boys“ (alias Many Miketta, Jens Otto und Roland Miosga) eine hervorragende Kapelle zur Seite.

Als ViB-Gäste (Very important Bottropers) werden die Jungs vom Bottroper Bier um Markus Gehring dabei sein, um über die Zukunftspläne zu berichten und mit den Zuschauern ein kleines Tasting in der Pause zu zelebrieren.

Karten gibt es ab sofort zum Eintrittspreis von 20,00 Euro (Erwachsene) und 15,00 Euro (Schüler, Studenten) bei Getränke Possemeyer (Ostring 45, 46238 Bottrop) sowie im Café Kram (Adolf-Kolping-Str. 1, 46236 Bottrop), das als neue Vorverkaufsstelle in der Bottroper Innenstadt gewonnen werden konnte. Tickets an der Abendkasse gibt es ab 17 Uhr für 22,00 Euro/18 Euro.

Einlass ist um 17:00 Uhr, Beginn um 18:00 Uhr, Abendkasse ab 17:00 Uhr.
Weitere Infos gibt es auf: www.comedyimsaal.de.

Datum: 25.09.2022
Beginnt um: 18:00
Endet um: 21:30
Location: Kammerkonzertsaal / Kulturzentrum
Eintritt: VVK: 20,00 Euro / AK: 22,00 Euro (ggf. erm.)
Web: https://www.comedyimsaal.de/termine/