Kategorie: Veranstaltungen

1423 Beiträge insgesamt

„Wo fängt Chaos im Büro an? Was kostet Chaos?“

Der neue Ganztagesworkshop „Wo fängt Chaos im Büro an? Was kostet Chaos?“ findet am Donnerstag, dem 16. Januar, von 9 bis 16 Uhr im Startercenter Bottrop (Paßstraße 2) statt. Die Seminarleiter identifizieren gemeinsam mit den Teilnehmern, die selbstständig sind oder sich selbstständig machen wollen, „Zeitdiebe“ und „Energieräuber“ im beruflichen Alltag.

Weiterlesen

Lesung „Du bleibst mein Sieger, Tiger“ fällt ersatzlos aus

Die geplante Lesung der Autoren Maxim Leo und Jochen Gutsch „Du bleibst mein Sieger, Tiger“ fällt am Donnerstag, dem 23. Januar in der „lebendigen Bibliothek“ aus. Aus logistischen Gründen kann die Lesung des Autorenduos nicht im Kammerkonzertsaal stattfinden. Es wird keinen Ersatztermin geben. Bereits gekaufte Karten werden in der Bibliothek

Weiterlesen

Eine absolut Runde Sache

„Insgesamt lief die Sache auch in diesem Jahr wieder mehr als rund“, lautet das Fazit von Marvin Fleischer, der auch im Jahr 2019 gemeinsam mit Stephan Kückelmann und Holger Czeranski für Planung, Organisation sowie Durchführung des Bottroper Weihnachtszaubers verantwortlich gewesen ist. Mittlerweile lässt nichts mehr auf dem altehrwürdigen Rathausplatz davon

Weiterlesen

Kartenvorverkauf für Klavier-Festival Ruhr 2020 beginnt

Für das diesjährige Klavier-Festival Ruhr beginnt der Kartenvorverkauf am Donnerstag, dem 16. Januar, ab 10 Uhr. Karten für alle Veranstaltungen in diesem Rahmen können direkt an der Theaterkasse im Kulturzentrum August Everding (Blumenstraße 12-14) oder telefonisch unter 02041/70-3308 erworben werden. Das Klavier-Festival Ruhr findet von Dienstag, 21. April, bis einschließlich

Weiterlesen

„Das (Alb-)Traumschiff“ – Kulturwerkstatt präsentiert neue Theateraufführung

Mit der neuen Komödie „Das (Alb-)Traumschiff“ feiert die Theatergruppe für Erwachsene „Wandelbar“ am Freitag, dem 17. Januar, ab 19.30 Uhr im Kammerkonzertsaal des Kulturzentrums August Everding (Böckenhoffstraße 30) Premiere. Unter Leitung und Regie von Jörg Wilms wird in der sechsten Produktion der Theatergruppe das Thema Schiffsreisen und Kreuzfahrten aufs Korn

Weiterlesen

Stadtarchiv bietet Fahrt zum Jüdischen Museum Dorsten an

Seit 1996 wird der 27. Januar in Deutschland offiziell als „Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus“, als so genannter „Holocaust-Gedenktag“, begangen. Am 27. Januar 1945, also vor 75 Jahren, wurden die Überlebenden des Konzentrations- und Vernichtungslagers Auschwitz von russischen Soldaten befreit. Auschwitz steht wie kein anderes Konzentrationslager als

Weiterlesen

Gemeinsam das Ruhrgebiet besser machen – Neues Projekt der Brost-Stiftung sammelt Ideen direkt bei den Bürgern

Das Ruhrgebiet besser machen, dieses Ziel steht im Zentrum des gleichnamigen Projekts, das die Brost-Stiftung in Kooperation mit der Körber Stiftung und in enger Zusammenarbeit mit den drei Pilot-Kommunen Bottrop, Herne und Oberhausen startet. Aktuelle Umfragen und die generelle Stimmung zeigen, dass viele Bürger das Gefühl haben, ihre Meinung würde nicht zählen, ihre Ideen

Weiterlesen

„BOTTROP LEUCHTET“: Viele Unterstützer lassen Innenstadt weihnachtlich erstrahlen

Viele Bottroper Bürger und Unternehmer sind dem gemeinsamen Sponsorenaufruf von Oberbürgermeister Bernd Tischler und dem gemeinnützigen Verein Marketing für Bottrop e.V. im Oktober gefolgt, sodass neue Elemente des Winterbeleuchtungskonzeptes „BOTTROP LEUCHTET“ für die Innenstadt umgesetzt wurden. Die Lichtelemente sorgen für vorweihnachtliche Stimmung und lassen darüber hinaus Straßen oder Plätze bis

Weiterlesen

„BRASS & MOVIES“

Nach dem Erfolg des rockigen Konzertes „Brass & Beats“ im letzten Jahr präsentiert der Ev. Posaunenchor Bottrop-Altstadt e. V. im Frühjahr 2020 ein weiteres Highlight. Das Ensemble, welches im Jahr 1913 gegründet wurde, zeigt, dass es noch mehr kann, als wunderbar Choräle zu spielen. Die Musikerinnen und Musiker nehmen das

Weiterlesen