„Bäcker Peter für Bottrop“ spendet 1.333 Euro an das Mehrgenerationenhaus und die Kita im Martinszentrum

1.333 Euro für die Kita und das Mehrgenerationenhaus im evangelischen Martinszentrum in Stadtmitte – so lautet das Ergebnis des 14. Durchlaufs der Charity-Initiative „Bäcker Peter für Bottrop“. Den gesamten Mai über hat das Familien-Unternehmen Bäcker Peter in seinem Fachgeschäft am Pferdemarkt 1 leckere „Martins“, ein Quarkgebäck mit Schokotropfen, verkauft. Und die kompletten Einnahmen aus der Aktion gehen nun an die beiden Einrichtungen im Martinszentrum.

 

„Ich bin wirklich sprachlos“, sagte Daniela von Bremen, Mitarbeiterin des Martinszentrums, als sie von der Rekordsumme erfuhr. „Das ist wirklich klasse.“ Mit dem Geld lässt sich laut von Bremen einiges bewegen. Vor allem am Außengelände der Kita soll bald Hand angelegt werden. Schließlich wünschen sich die Kinder im Alter von vier Monaten bis zur Einschulung sehnlichst ein neues Klettergerüst.

 

Zudem wird ein Teil der Spende für die wöchentlich angebotenen Nähkurse im Martinszentrum verwendet. Geflüchtete Frauen kommen hier seit Sommer 2016 zusammen, um sich gegenseitig bei der Integration und bei Problemen zu helfen. Inzwischen haben sich die Treffen auch zu einem Sprachkurs entwickelt.

 

Das Mehrgenerationenhaus und die Kita im Martinszentrum bildeten das insgesamt 14. Projekt der Charity-Initiative „Bäcker Peter für Bottrop“, die dem Schwesterprojekt „Bäcker Peter für Essen“ entlehnt ist. Seit Februar 2007 hat Bäcker Peter mit beiden Aktionen zusammen schon mehr als 190.000 Euro an unterschiedliche soziale Einrichtungen in gespendet.

 

In Bottrop engagiert sich Bäcker Peter einmal pro Quartal für ein Sozialprojekt. Dabei verkauft das Familien-Unternehmen im jeweiligen Aktionsmonat in einem seiner lokal ansässigen Fachgeschäfte ein besonderes Produkt und spendet die Einnahmen anschließend an das unterstützte Projekt. Bäcker Peter unterhält am Pferdemarkt, am Ostring und an der Schmiedestraße in Grafenwald drei Fachgeschäfte in Bottrop. Bewerbungen für die Teilnahme an „Bäcker Peter für Bottrop“ sind per E-Mail an presse@baecker-peter.de möglich.

Über 

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *