4.7 C
Bottrop
Samstag, Januar 22, 2022

Neuer Schwung für die Innenstadt

Land unterstützt Zentrenmanagement und Anmietungsoffensive Das Land hat neue Fördermittel für die Anmietungsoffensive in der Innenstadt bewilligt. Das neue...
15,745FansGefällt mir

News

Neuer Schwung für die Innenstadt

Land unterstützt Zentrenmanagement und Anmietungsoffensive Das Land hat neue Fördermittel für die Anmietungsoffensive in der Innenstadt bewilligt. Das neue...

Radarstandorte im Stadtgebiet vom 24. bis zum 30. Januar

An folgenden Standorten werden nach Mitteilung der Stadtverwaltung vom 24. bis zum 30. Januar Geschwindigkeitskontrollen durch das städtische Straßenverkehrsamt durchgeführt:

Volksbank-Azubis haben doppelt Grund zur Freude

Vereinte Volksbank: erfolgreiche Abschlussprüfung und unbefristete Anschlussverträge Es ist geschafft! Ihre mündliche Abschlussprüfung haben heute die sechs Auszubildenden der...

Schüler initiieren Partnerschaft zwischen Berufskolleg und Hochschule

Im September letzten Jahres lernten drei Schüler Laslo Bertalan, Nicolas Groß und Timon Körner des Beruflichen Gymnasiums Informatik vom Berufskolleg der Stadt...

Kulturwerkstatt präsentiert am 26. November „Poetry Slam“

Veranstaltung und Workshop in Kooperation mit „WortLautRuhr“

 

„WortLautRuhr“ – das ist „Poetry Slam“ im Ruhrgebiet und das schon seit mittlerweile mehr als zehn Jahren. Und „slammen“ werden die jungen Autoren nun auch endlich in Bottrop. Am Sonntag, dem 26. November, veranstaltet die Kulturwerkstatt in Kooperation mit „WortLautRuhr“ ein „Poetry Slam“ im Filmforum (Kulturzentrum August Everding). Vier „Slammer“ aus der Szene werden ab 19 Uhr ihre Texte zum Besten geben.

 

Unter ihnen ist auch Yannick Steinkellner, der mit seinen Texten seit 2013 sein Publikum begeistert. Als mehrfacher Finalist der österreichischen Slam-Meisterschaften gibt Steinkellner selber auch regelmäßig Slam-Workshops. Einen solchen Workshop wird er auch am 24. und 25. November in der Kulturwerkstatt abhalten. Dort lernen die Jugendlichen, wie sie ein Thema finden, mit welchen Worten und Techniken ihr Thema zum Text wird und was zu einer guten Bühnenperformance dazu gehört.

 

Beim großen Wettstreit am 26. November haben die Workshopteilnehmenden dann sogar die einmalige Chance, neben den „Slammer“-Profis auf der Bühne zu stehen und ihre frisch-kreierten Texte vorzustellen.

 

Karten für den „Peotry Slam“ sind zum Preis von fünf Euro an der Theaterkasse (tEL:. 70-3308) erhältlich. Anmeldungen zum Workshop am 24. von 17 bis 21 Uhr sowie am 25. von 10 bis 14 Uhr auf der Studiobühne im Kulturzentrum August Everding gehen an die Kulturwerkstatt (Tel.: 70-3721S, e-mail: kulturwerkstatt@bottrop.de). Die Teilnahmegebühr beträgt 19,20 Euro.

Latest Posts

Neuer Schwung für die Innenstadt

Land unterstützt Zentrenmanagement und Anmietungsoffensive Das Land hat neue Fördermittel für die Anmietungsoffensive in der Innenstadt bewilligt. Das neue...

Radarstandorte im Stadtgebiet vom 24. bis zum 30. Januar

An folgenden Standorten werden nach Mitteilung der Stadtverwaltung vom 24. bis zum 30. Januar Geschwindigkeitskontrollen durch das städtische Straßenverkehrsamt durchgeführt:

Volksbank-Azubis haben doppelt Grund zur Freude

Vereinte Volksbank: erfolgreiche Abschlussprüfung und unbefristete Anschlussverträge Es ist geschafft! Ihre mündliche Abschlussprüfung haben heute die sechs Auszubildenden der...

Schüler initiieren Partnerschaft zwischen Berufskolleg und Hochschule

Im September letzten Jahres lernten drei Schüler Laslo Bertalan, Nicolas Groß und Timon Körner des Beruflichen Gymnasiums Informatik vom Berufskolleg der Stadt...