2.7 C
Bottrop
Dienstag, Dezember 7, 2021

Mädchen vermutlich in Bus belästigt – Polizei sucht Zeugen

Heute Morgen kam es gegen 8 Uhr zu einem Vorfall in einem Linienbus am Kirchhellener Ring. Ein bislang unbekannter Mann ist in...
15,745FansGefällt mir

News

Mädchen vermutlich in Bus belästigt – Polizei sucht Zeugen

Heute Morgen kam es gegen 8 Uhr zu einem Vorfall in einem Linienbus am Kirchhellener Ring. Ein bislang unbekannter Mann ist in...

Polizei kontrolliert 2G-Regelung auf Weihnachtsmärkten – Aktionstag gegen Taschendiebstahl in Recklinghausen

Im Zuständigkeitsbereich der Polizei Recklinghausen finden in verschiedenen Städten Weihnachtsmärkte statt, für die auf Grund der Coronapandemie strenge Vorgaben gelten. Neben der...

Einbruch und Diebstahl

Am Freitag hebelten unbekannte Täter, zwischen 15 Uhr und 18 Uhr, die Terrassentür einer Erdgeschosswohnung an der Görkenstraße auf und verschafften sich...

Lesung mit Carla Berling

Lebendige Bibliothek lädt in St. Johannes ein Die Autorin Carla Berling liest am Dienstag, 21. Dezember, ab 19 Uhr...

Bürgerdialog zur Zukunft Europas online verfügbar

Oberbürgermeister Bernd Tischler ruft zur Beteiligung auf

Mit einem bundesweit einzigartigen Beteiligungsprozess zur Zukunft Europas hat die Landesregierung Nordrhein-Westfalen eine Plattform im Internet aufgebaut. Über ‚nrweuropa.make.org‚ können Vorschläge für die künftige Entwicklung der Europäischen Union gemacht, sowie bereits eingegangene Vorschläge beurteilt und bewertet werden. Oberbürgermeister Bernd Tischler ruft alle Bottroper Bürgerinnen und Bürger dazu auf, die Möglichkeit zur Mitwirkung über diese Plattform zu nutzen.

„Große Herausforderungen vor Ort wie die Folgen des Klimawandels, Strukturwandel oder digitale Transformation können ohne die Europäische Union nicht gelöst werden“, so Tischler. „Deswegen ist es von ganz entscheidender Bedeutung, wie sich die europäische Staatengemeinschaft in Zukunft aufstellen wird.“

Das Europaparlament, die Europäische Kommission und der Europäische Rat haben im Mai 2021 gemeinsam die Konferenz zur Zukunft Europas gestartet. Dieser intensive Zukunftsdialog findet gerade in allen Mitgliedstaaten der Europäischen Union statt. Ziel der Konferenz ist es, im engen Dialog mit den Bürgerinnen und Bürgern neue Antworten für die Zukunft der Europäischen Union zu formulieren.

Die Internetplattform ist dazu ein entscheidender Beitrag, weil durch sie eine unmittelbare Bürgerbeteiligung realisiert wird. Sie ist noch bis zum 7. November aktiv geschaltet. Alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer sind danach eingeladen, die Kern-Ergebnisse und Vorschläge in einer Bürgerdialog-Veranstaltung mit Expertinnen und Experten zu diskutieren. Die Ergebnisse sollen unter Berücksichtigung der Ergebnisse anderer Bürgerdialoge aus der gesamten EU voraussichtlich bis zum Frühjahr 2022 in Leitlinien für die Zukunft Europas münden.

Text: Stadt Bottrop

Latest Posts

Mädchen vermutlich in Bus belästigt – Polizei sucht Zeugen

Heute Morgen kam es gegen 8 Uhr zu einem Vorfall in einem Linienbus am Kirchhellener Ring. Ein bislang unbekannter Mann ist in...

Polizei kontrolliert 2G-Regelung auf Weihnachtsmärkten – Aktionstag gegen Taschendiebstahl in Recklinghausen

Im Zuständigkeitsbereich der Polizei Recklinghausen finden in verschiedenen Städten Weihnachtsmärkte statt, für die auf Grund der Coronapandemie strenge Vorgaben gelten. Neben der...

Einbruch und Diebstahl

Am Freitag hebelten unbekannte Täter, zwischen 15 Uhr und 18 Uhr, die Terrassentür einer Erdgeschosswohnung an der Görkenstraße auf und verschafften sich...

Lesung mit Carla Berling

Lebendige Bibliothek lädt in St. Johannes ein Die Autorin Carla Berling liest am Dienstag, 21. Dezember, ab 19 Uhr...