18 C
Bottrop
Dienstag, Juni 22, 2021

Seniorin an Haustür überrumpelt

Am Montag, gegen 12:45 Uhr, klingelte ein unbekannter Mann unter einem Vorwand bei einer 88-jährigen Bottroperin. Beim Öffnen der Tür stieß der...
15,745FansGefällt mir

News

Seniorin an Haustür überrumpelt

Am Montag, gegen 12:45 Uhr, klingelte ein unbekannter Mann unter einem Vorwand bei einer 88-jährigen Bottroperin. Beim Öffnen der Tür stieß der...

Faire Miete in der Stadt Bottrop: Maximal 7,00 Euro – Mangelware Seniorenwohnungen: 3.350 fehlen

Gütesiegel „Mein Fair-Mieter“ definiert Miet-Limit und fordert altersgerechtes Sanieren Im Alter droht Mietern eine doppelte Hürde: Oft reicht die...

Bottroperin bei Unfallflucht verletzt

Auf der Schützenstraße ist am Montagnachmittag eine 48-jährige Frau aus Bottrop angefahren und leicht verletzt worden. Die Frau stand gegen 16.50 Uhr...

Zahlreiche Geschwindigkeitsverstöße

Zur Bekämpfung der Raser- und illegalen Tuningszene hat die Polizei am vergangenen Freitagabend (18:00 Uhr - Samstag 00:45 Uhr) in einem Schwerpunkteinsatz...

Ausbildungsbeginn setzt Meilenstein

Für sieben junge Leute beginnt das Berufsleben bei der Stadtverwaltung. Oberbürgermeister Bernd Tischler hat fünf Anwärter für den mittleren nichttechnischen Dienst und jeweils einen Auszubildenden zum Gärtner und Kfz-Mechatroniker an ihrem ersten Arbeitstag begrüßt.

„Der heutige Tag ist ein wichtiger Meilenstein in ihrem Leben“, sagte der Oberbürgermeister. Mit der Entscheidung zur Berufsausbildung bei der Stadt haben die Auszubildenden die Chance, ihre individuellen Begabungen zu entwickeln. Verwaltung und der Entsorgungsbetrieb Best bieten exzellente Ausbildungen und ein schönes Arbeitsklima, so Bernd Tischler. „Sie haben sich entschieden, für die Menschen und die Gemeinschaft etwas zu leisten. Sie sind auf der richtigen Seite“, sagte er den Berufsstartern und riet ihnen: “Halten Sie die Augen offen und setzten Sie sich mit den Dingen in Ihrem Berufsalltag auseinander.“

Für die Stadtsekretärsanwärter wurde der erste Ausbildungstag zusätzlich feierlich. Für die Übernahme in ein befristetes Beamtenverhältnis mussten sie einen Eid ablegen. Neben dem Oberbürgermeister gratulierten Mitglieder der Personalvertretung und der Gleichstellungsstelle den Neuankömmlingen. Neben den jetzigen Berufsstartern, treten sechs Stadtinspektorenanwärter am 1. September ihren Dienst in der Stadtverwaltung an.

 

Latest Posts

Seniorin an Haustür überrumpelt

Am Montag, gegen 12:45 Uhr, klingelte ein unbekannter Mann unter einem Vorwand bei einer 88-jährigen Bottroperin. Beim Öffnen der Tür stieß der...

Faire Miete in der Stadt Bottrop: Maximal 7,00 Euro – Mangelware Seniorenwohnungen: 3.350 fehlen

Gütesiegel „Mein Fair-Mieter“ definiert Miet-Limit und fordert altersgerechtes Sanieren Im Alter droht Mietern eine doppelte Hürde: Oft reicht die...

Bottroperin bei Unfallflucht verletzt

Auf der Schützenstraße ist am Montagnachmittag eine 48-jährige Frau aus Bottrop angefahren und leicht verletzt worden. Die Frau stand gegen 16.50 Uhr...

Zahlreiche Geschwindigkeitsverstöße

Zur Bekämpfung der Raser- und illegalen Tuningszene hat die Polizei am vergangenen Freitagabend (18:00 Uhr - Samstag 00:45 Uhr) in einem Schwerpunkteinsatz...