15.6 C
Bottrop
Donnerstag, Juni 24, 2021

Radarstandorte im Stadtgebiet vom 28. Juni bis zum 4. Juli

An folgenden Standorten werden nach Mitteilung der Stadtverwaltung vom 28. Juni bis zum 4. Juli Geschwindigkeitskontrollen durch das städtische Straßenverkehrsamt durchgeführt:
15,745FansGefällt mir

News

Radarstandorte im Stadtgebiet vom 28. Juni bis zum 4. Juli

An folgenden Standorten werden nach Mitteilung der Stadtverwaltung vom 28. Juni bis zum 4. Juli Geschwindigkeitskontrollen durch das städtische Straßenverkehrsamt durchgeführt:

Fußgängerin auf Parkplatz angefahren

Am Dienstagnachmittag wollte eine 86-jährige Autofahrerin aus Bottrop auf einem Supermarkt-Parkplatz an der Gladbecker Straße rückwärts ausparken. Dabei stieß sie mit einer...

Befund im RWW-Trinkwasser nicht bestätigt

Suche nach möglicher Ursache geht weiter Das städtische Gesundheitsamt teilt mit, dass alle Nachproben des Trinkwassers aus dem Wasserwerk...

Kostenloses Parkangebot für Auto und Fahrrad

Um die Erreichbarkeit der Innenstadt weiterhin zu stärken, sind beim Parken die ersten 60 Minuten kostenfrei und die Radstation bleibt ebenfalls kostenlos.

Zeitreise durch 150 Jahre: Tolle Premiere für „Stauder erzählt Stauder“

So viel Spaß kann eine Geschichtsstunde machen! Am Donnerstagabend feierte „Stauder erzählt Stauder“ seine Premiere im Schalander der Privatbrauerei Jacob Stauder. Brauereichef Dr. Thomas Stauder und seine Frau Ricarda nahmen die rund 80 Gäste mit auf eine unterhaltsame Zeitreise durch die Firmen- und Familiengeschichte der Stauders. Und die hörten nicht nur interessiert zu, sondern stellten auch reichlich Fragen. „Die tolle Resonanz macht uns sehr stolz. Es ist großartig zu sehen, wie viele Menschen sich für unsere Brauerei interessieren“, findet Thomas Stauder.

 

Das Format „Stauder erzählt Stauder“ ist extra für das Jubiläumsjahr entwickelt worden. „Uns war es einfach wichtig, viele verschiedene Veranstaltungen anzubieten, um mit den Menschen zu unserem 150. Geburtstag ins Gespräch zu kommen“, so Thomas Stauder. Seine Frau Ricarda hatte in den vergangenen Wochen einen kurzweiligen Vortrag über die 150 Jahre Firmen- und Familiengeschichte ausgearbeitet. Dazu gab es für die Gäste per Beamer zahlreiche historische Fotos und bisher nicht veröffentlichte Familienfotos zu sehen.

 

„Wir suchen den persönlichen Kontakt zu den Menschen in unserer Heimat. Daher geben wir gerne etwas mehr über uns preis, als es vielleicht die großen Konzerne tun würden“, betont Thomas Stauder. Die Resonanz gibt dem Brauereichef Recht. Alle drei „Stauder erzählt Stauder“-Veranstaltungen im ersten Quartal 2017 sind bis auf den letzten Platz ausgebucht. Auch für das Format „Stauder zeigt Stauder“ – exklusive Brauereiführungen mit Axel und Thomas Stauder – sind aktuell keine Plätze mehr verfügbar. „Aber wir arbeiten schon jetzt mit Hochdruck an den neuen Terminen für das zweite Quartal“, verspricht Thomas Stauder. „Wir wollen schließlich mit möglichst vielen Menschen persönlich auf unser Jubiläum anstoßen.“

Latest Posts

Radarstandorte im Stadtgebiet vom 28. Juni bis zum 4. Juli

An folgenden Standorten werden nach Mitteilung der Stadtverwaltung vom 28. Juni bis zum 4. Juli Geschwindigkeitskontrollen durch das städtische Straßenverkehrsamt durchgeführt:

Fußgängerin auf Parkplatz angefahren

Am Dienstagnachmittag wollte eine 86-jährige Autofahrerin aus Bottrop auf einem Supermarkt-Parkplatz an der Gladbecker Straße rückwärts ausparken. Dabei stieß sie mit einer...

Befund im RWW-Trinkwasser nicht bestätigt

Suche nach möglicher Ursache geht weiter Das städtische Gesundheitsamt teilt mit, dass alle Nachproben des Trinkwassers aus dem Wasserwerk...

Kostenloses Parkangebot für Auto und Fahrrad

Um die Erreichbarkeit der Innenstadt weiterhin zu stärken, sind beim Parken die ersten 60 Minuten kostenfrei und die Radstation bleibt ebenfalls kostenlos.