Oster-Trainingscamp des LC Adler in Münster

Münster, wir sind wieder da !!! Die Athleten des LC Adler Bottrop haben sich am Dienstag (08.04.2017) auf den Weg ins diesjährige Oster-Trainingscamp gemacht. Vier Tage beherbergen 30 junge Sportler der Altersklassen U10 bis U14 die DJK Sportschule „Kardinal von Galen“. Außerdem fahren auch wieder die Landeskaderathleten des LC mit ins Trainingslager nach Münster, um sich auf die anstehende Saison vorzubereiten. Sie werden die Trainingsmöglichkeiten der Sportschule und des benachbarten Kaderstützpunktes am Campus der Uni Münster nutzen.

Neben den LC-Trainern werden in diesem Jahr auch die Trainerhelfer des LC Adler Bottrop wieder zum Einsatz kommen. An den vier Tagen werden sie das Trainerteam unterstützen und somit weitere praktische Erfahrungen auf dem Weg zum Trainerschein sammeln können. Gemeinsam werden sie die jungen Athleten mit einem umfangreichen Sportprogramm für die anstehende Freiluft-Saison 2017 vorbereiten. Doch wer die Bottroper Leichtathleten kennt, der weiß, dass der Schwerpunkt des Trainingscamp nicht nur auf dem Sport liegt. Neben den zahlreichen Trainingseinheiten hat das Trainerteam Spiele, Aktivitäten sowie einige Freizeitaktionen für die jungen Athleten geplant. Für die Bottroper Trainer ist die Stärkung des Teamgedankens dabei ein ganz wichtiges Element, denn damit ergibt sich ein wichtiger Gruppenzusammenhalt innerhalb der Altersklasse und altersklassenübergreifend für den weiteren Trainingsverlauf im heimischen Jahnstadion.

Gut vorbereitet und motiviert werden die Bottroper Adler dann direkt Anfang Mai in das Wettkampfjahr einsteigen. Das Trainingscamp in Münster wird für den LC Adler Bottrop jedoch nicht das Einzige in diesem Jahr sein. Ein großer Teil des Trainerteams wird sich über Pfingsten erneut auf den Weg machen, um mit den jugendlichen Leichtathleten der Altersklassen U16 bis U20 ein leistungsorientiertes Trainingscamp in Aurich durchzuführen.

Über 

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *