15.9 C
Bottrop
Dienstag, Juni 15, 2021

Beherztes Eingreifen von Nachbarin verhindert Brandausbreitung

(Li) Gegen 18:30 Uhr wurde die Feuerwehr per Notruf 112 zu einem Wohnungsbrand auf der Prosperstr. in Bottrop - Stadtmitte gerufen. Wie...
15,745FansGefällt mir

News

Beherztes Eingreifen von Nachbarin verhindert Brandausbreitung

(Li) Gegen 18:30 Uhr wurde die Feuerwehr per Notruf 112 zu einem Wohnungsbrand auf der Prosperstr. in Bottrop - Stadtmitte gerufen. Wie...

Bebauungsplan „Am Freitagshof“ wird online vorgestellt

Am 23. Juni sollen neben den Ergebnissen der Fachgutachten auch das aktuelle Plankonzept erläutert werden. In Bottrop-Vonderort sollen Flächen...

3 Verletzte Personen nach VU auf der BAB 31

(Li) Die Feuerwehr Bottrop wurde am Montagmorgen, gegen 08:40 Uhr, auf die Autobahn A 31 in Höhe der Anschlussstelle Gladbeck gerufen. Dort...

Neue Vergaben

Im Bau- und Verkehrsausschuss Der Bau- und Verkehrsausschuss hat sich in seiner jüngsten Sitzung mit der Vergabe folgender Arbeiten...

Park statt Parken – Tag startet im Juli

Aktionstag zum Mitmachen für mehr Freiraum diesmal in Kirchhellen

 

Für Freitag, den 7. Juli 2017, lädt die Stadt Bottrop unterstützt durch die Werbegemeinschaft Kirchhellen und das Planungsbüro bueffee GbR wieder zu einem Straßenfest der ganz besonderen Art ein. Am „Park statt Parken-Tag“ werden zwischen 13 und 19 Uhr einzelne Park- und Straßenflächen in Oasen umgestaltet.

 

Bereits im vergangenen Jahr war dieser Aktionstag auf der Kirchhellener Straße und dem Ernst-Wilczok-Platz in Bottrop-Mitte ein großer Erfolg. Deshalb soll er jetzt wieder stattfinden – nur dieses Mal in Kirchhellen. Hierfür wird die Hauptstraße in  Kirchhellen einen Tag lang zwischen der Senheimer Straße und der Antoniusstraße für den Kraftfahrzeugverkehr gesperrt, auch parkende Autos müssen weichen. So kann der gewonnene Platz zum Spielen und Verweilen genutzt werden.

 

Die Anwohner und Unternehmen sowie die Bottroper Bürger sind dazu aufgerufen das Fest mitzugestalten. Hierzu können Parkplätze und weitere Flächen kostenfrei für eigene Aktionen oder für einen Kinderflohmarkt angemietet werden. Auch das Spielmobil der Stadt, der Rollmobs, wird mit von der Partie sein und für tolle Unterhaltung für Groß und Klein sorgen. Für das leibliche Wohl ist ebenfalls gesorgt, denn direkt angrenzend an das Straßenfest findet auf dem Johann-Breuker-Platz der Kirchhellener Feierabendmarkt statt. Einen ersten Eindruck davon, wie so eine Aktionsfläche aussehen kann, kann man bereits beim nächsten Feierabendmarkt in Kirchhellen am 2. Juni bekommen, denn hier macht das Stadtplanungsamt Werbung für die Aktion und steht für Fragen und Anregungen zur Verfügung.

 

Mehr Lebens- und Freiraum, zumindest auf Zeit, das wird es am 7.Juli 2017 in Bottrop geben und sicherlich Nachahmer in den Kommunen der Region finden. Für weitere Informationen zum „Park statt Parken-Tag“ und die Möglichkeit sich kostenfrei für eine eigene Aktionsfläche beziehungsweise den Kinderflohmarkt anzumelden steht die Rufnummer 0202/4297935 (Jens Leven, bueffee GbR) zur Verfügung.

Latest Posts

Beherztes Eingreifen von Nachbarin verhindert Brandausbreitung

(Li) Gegen 18:30 Uhr wurde die Feuerwehr per Notruf 112 zu einem Wohnungsbrand auf der Prosperstr. in Bottrop - Stadtmitte gerufen. Wie...

Bebauungsplan „Am Freitagshof“ wird online vorgestellt

Am 23. Juni sollen neben den Ergebnissen der Fachgutachten auch das aktuelle Plankonzept erläutert werden. In Bottrop-Vonderort sollen Flächen...

3 Verletzte Personen nach VU auf der BAB 31

(Li) Die Feuerwehr Bottrop wurde am Montagmorgen, gegen 08:40 Uhr, auf die Autobahn A 31 in Höhe der Anschlussstelle Gladbeck gerufen. Dort...

Neue Vergaben

Im Bau- und Verkehrsausschuss Der Bau- und Verkehrsausschuss hat sich in seiner jüngsten Sitzung mit der Vergabe folgender Arbeiten...