Westdeutsche Meisterschaft U19

Ergebnisse der Westdeutschen Meisterschaft U19 weiblich und männlich auf der Beachanlage Jacobi.

Die Sieger der  Westdeutschen Meisterschaft U19 weiblich und männlich auf der Beachanlage Jacobi.

Die Sieger der Westdeutschen Meisterschaft U19 weiblich und männlich auf der Beachanlage Jacobi.

Mit 16 weiblichen und 14 männlichen Teams fanden am vergangenen Wochenende die Westdeutschen Meisterschaften U19 auf der Beachanlage Jacobi statt.

Bei gutem Beachwetter präsentierte der Beachvolleyball-Nachwuchs spannende Spiele bis in die Finals, die mit jeweils 3 Sätzen hart umkämpft waren. Bei den Jungs wehrte das Team Ahr/Schmitz sogar fünf Matchbälle ab und drehte das Spiel noch zum Gewinn. Das spätere Gewinner-Team bei den Mädels machte es ebenfalls nach einer klaren 13:8-Führung im dritten Satz noch mal spannend: Der Gegner kam noch auf 13:12 heran, jedoch hatte das Team Mehle/Kauka mit 15:13 letzlich das bessere Ende für sich.

Insgesamt bescheinigten die Teilnehmer dem VC90 wieder einmal eine sehr gelungene Veranstaltung. Das Organisations-Team des VC90 bedankt sich bei allen Beteiligten und freut sich schon auf das kommende Jahr.


Platzierungen Westdeutsche Meisterschaft U19


Westdeutsche Meisterschaft U19 männlich

Platz 1: Yannick Ahr/Jan Schmitz (Tub Bocholt)
Platz 2: Felix Kraus/Luis Henrichs (FC Junkersdorf)
Platz 3: Jakob zum Kolk/Simon Noah (Langenbach)


Westdeutsche Meisterschaft U19 weiblich

Platz 1: Maya Mehle/Carlotta Kauka (Solingen Volleys)
Platz 2: Greta Klein-Hitpass/Svenja Müller  (SV Blau Weiß Dingden/TV Hörde)
Platz 3: Annika Stenchly/Jill Wieczorek  (Bayer Dormagen/VV Human Essen)

Über 

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *