4.7 C
Bottrop
Samstag, Januar 22, 2022

Neuer Schwung für die Innenstadt

Land unterstützt Zentrenmanagement und Anmietungsoffensive Das Land hat neue Fördermittel für die Anmietungsoffensive in der Innenstadt bewilligt. Das neue...
15,745FansGefällt mir

News

Neuer Schwung für die Innenstadt

Land unterstützt Zentrenmanagement und Anmietungsoffensive Das Land hat neue Fördermittel für die Anmietungsoffensive in der Innenstadt bewilligt. Das neue...

Radarstandorte im Stadtgebiet vom 24. bis zum 30. Januar

An folgenden Standorten werden nach Mitteilung der Stadtverwaltung vom 24. bis zum 30. Januar Geschwindigkeitskontrollen durch das städtische Straßenverkehrsamt durchgeführt:

Volksbank-Azubis haben doppelt Grund zur Freude

Vereinte Volksbank: erfolgreiche Abschlussprüfung und unbefristete Anschlussverträge Es ist geschafft! Ihre mündliche Abschlussprüfung haben heute die sechs Auszubildenden der...

Schüler initiieren Partnerschaft zwischen Berufskolleg und Hochschule

Im September letzten Jahres lernten drei Schüler Laslo Bertalan, Nicolas Groß und Timon Körner des Beruflichen Gymnasiums Informatik vom Berufskolleg der Stadt...

Michael Gaida überzeugt bei den Special Olympics in Neuss

Bei den diesjährigen NRW-Landesspielen der Special Olympics in Neuss gingen rund 1000 Sportler mit geistiger Behinderung in 12 verschiedenen Sportarten an den Start. Eingerahmt wurde die Veranstaltung natürlich mit einer feierlichen Eröffnungs- und Abschiedsfeier sowie mit vielen Aktionen zum Thema Gesundheit und Bewegung. Die Landesspiele waren auch zugleich eine Vorentscheidung für die deutschen Special Olympics 2018 in Kiel.

Bei den Leichtathleten war auch Michael Gaida vom LC Adler Bottrop in den Sprintdisziplinen mit deutlichem Vorsprung vertreten. Über 75 m lief er 10,84 sec und über 100 m 14,37 sec was in beiden Fällen die Goldmedaille für ihn bedeutete. Michael ging in Neus im Team der Bottroper Werkstätten des Diakonischen Werkes Gladbeck-Bottrop-Dorsten an den Start. Sein Training absolviert er jedoch als Leichtathlet des LC Adler Bottrop im heimischen Jahnstadion. Regelmäßig absolviert er dort zwei bis drei Mal die Woche sein Trainingspensum zusammen mit den Sportlern der Jugendgruppen.

Auf dem Programm stehen für ihn neben der allgemeinen Athletik das Schnelligkeitstraining, die Sprintausdauer und natürlich der Start aus dem Startblock. Schon jetzt freut sich Michael wieder auf das Training nach den Sommerferien und die damit verbundenen Vorbereitungen auf die deutschen Special Olympics im nächsten Jahr

 

IMG-20170711-WA0002

Latest Posts

Neuer Schwung für die Innenstadt

Land unterstützt Zentrenmanagement und Anmietungsoffensive Das Land hat neue Fördermittel für die Anmietungsoffensive in der Innenstadt bewilligt. Das neue...

Radarstandorte im Stadtgebiet vom 24. bis zum 30. Januar

An folgenden Standorten werden nach Mitteilung der Stadtverwaltung vom 24. bis zum 30. Januar Geschwindigkeitskontrollen durch das städtische Straßenverkehrsamt durchgeführt:

Volksbank-Azubis haben doppelt Grund zur Freude

Vereinte Volksbank: erfolgreiche Abschlussprüfung und unbefristete Anschlussverträge Es ist geschafft! Ihre mündliche Abschlussprüfung haben heute die sechs Auszubildenden der...

Schüler initiieren Partnerschaft zwischen Berufskolleg und Hochschule

Im September letzten Jahres lernten drei Schüler Laslo Bertalan, Nicolas Groß und Timon Körner des Beruflichen Gymnasiums Informatik vom Berufskolleg der Stadt...