10.6 C
Bottrop
Donnerstag, Mai 6, 2021

Landesweiter Kontrolltag zur Bekämpfung von Verkehrsunfällen unter Beteiligung von Radfahrenden

Am Mittwoch fand unter dem Leitspruch "sicher.mobil.leben - Radfahrende im Blick" auch ein Kontrolltag im Zuständigkeitsbereich der Polizei Recklinghausen statt.
15,751FansGefällt mir

News

Landesweiter Kontrolltag zur Bekämpfung von Verkehrsunfällen unter Beteiligung von Radfahrenden

Am Mittwoch fand unter dem Leitspruch "sicher.mobil.leben - Radfahrende im Blick" auch ein Kontrolltag im Zuständigkeitsbereich der Polizei Recklinghausen statt.

Radarstandorte im Stadtgebiet vom 10. bis zum 16. Mai.

An folgenden Standorten werden nach Mitteilung der Stadtverwaltung vom 10. bis zum 16. Mai Geschwindigkeitskontrollen durch das städtische Straßenverkehrsamt durchgeführt:

Brand in einer Lagerhalle – Aufwändige Löscharbeiten

In der Nacht zum Donnerstag kam es zu einem Brand in einer Lagerhalle an der Brakerstraße. Um 00:08 Uhr schlug die automatische...

Oberbürgermeister Tischler begrüßt japanischen Diplomaten

Japanischer Generalkonsul Kiminori Iwama informiert sich über Klimaprojekt Innovationcity Der neue japanische Generalkonsul in Nordrhein-Westfalen, Kiminori Iwama, ist zu...

Berufskolleg in Berlin als „Jugend präsentiert“-Schule ausgezeichnet

Im Rahmen des Bundesfinales des Wettbewerbs „Jugend präsentiert“ wurden am 16. September 2018 in Berlin neun Schulen mit dem Siegel „Jugend präsentiert“-Schule ausgezeichnet – darunter auch das Berufskolleg der Stadt Bottrop. Damit befindet sich das BKB im Kreis von bundesweit rund 50 Schulen, die sich in besonderer Weise um die Vermittlung von Präsentationskompetenzen – vor allem in den naturwissenschaftlichen Fächern – bemühen.

 

Die BKB-Lehrer Claudia Bergmann und Martin Henke (s. Foto) haben sich im vergangenen Schuljahr in zwei mehrtägigen Workshops zu „Jugend präsentiert“-Multiplikatoren ausbilden lassen und bereits eine schulinterne Fortbildung für gut 20 Kolleginnen und Kollegen durchgeführt, weitere Fortsetzungen sind in Planung.

 

In der Hauptstadt durften die beiden nun das Siegel entgegen nehmen und fungierten zudem als Jury-Mitglieder des gleichnamigen Wettbewerbsfinales. „Wir haben einen Tag lang einen Großteil von insgesamt 180 Präsentationen angesehen und Punkte vergeben. Die besten sechs Teilnehmer standen schließlich im Finale“, erzählt IT-Lehrer Martin Henke.

 

Soweit haben es die teilnehmenden Schulklassen des BKB bis dato zwar nicht geschafft, mit der bisherigen Entwicklung in puncto Präsentationkompetenz sind die beiden Experten dennoch zufrieden. „Sowohl im letzten als auch in diesem Jahr sind aus den Klassen des Beruflichen Gymnasiums für Informationstechnik Schülergruppen mit Wettbewerbsbeiträgen in die Zwischenrunde vorgedrungen, für das nächste Jahr ist die Qualifikation zur Endrunde in Berlin fest ins Auge gefasst“, so Henke.

 

Info

„Jugend präsentiert“-Schulen erhalten für ihr Engagement den Zugang zu weiteren Fortbildungsangeboten, kostenlosen Materialien für Schülerinnen und Schüler sowie entsprechender Trainingsmaterialien für das Lehrerkollegium. Künftig wird am BKB das Programm nicht nur auf Bildungsgänge mit technischen oder naturwissenschaftlichen Schwerpunkten beschränkt, auch wenn die Teilnahme am Wettbewerb einen solchen inhaltlichen Zusammenhang vorsieht.

 

 

Latest Posts

Landesweiter Kontrolltag zur Bekämpfung von Verkehrsunfällen unter Beteiligung von Radfahrenden

Am Mittwoch fand unter dem Leitspruch "sicher.mobil.leben - Radfahrende im Blick" auch ein Kontrolltag im Zuständigkeitsbereich der Polizei Recklinghausen statt.

Radarstandorte im Stadtgebiet vom 10. bis zum 16. Mai.

An folgenden Standorten werden nach Mitteilung der Stadtverwaltung vom 10. bis zum 16. Mai Geschwindigkeitskontrollen durch das städtische Straßenverkehrsamt durchgeführt:

Brand in einer Lagerhalle – Aufwändige Löscharbeiten

In der Nacht zum Donnerstag kam es zu einem Brand in einer Lagerhalle an der Brakerstraße. Um 00:08 Uhr schlug die automatische...

Oberbürgermeister Tischler begrüßt japanischen Diplomaten

Japanischer Generalkonsul Kiminori Iwama informiert sich über Klimaprojekt Innovationcity Der neue japanische Generalkonsul in Nordrhein-Westfalen, Kiminori Iwama, ist zu...