Mailadresse zur Staubbelastung der Kokerei freigeschaltet

Bürgerbeschwerden können an luftreinhaltung@bottrop.de und beschwerden@arcelormittal.com eingereicht werden

 

Die Beschwerdelage im Umfeld der Kokerei Prosper hat in der letzten Zeit deutlich zugenommen. Anlass sind insbesondere die wiederholt aufgetretenen Staubniederschläge, die als ölige, klebrige Masse insbesondere Autos, Gartenmöbel, Terrassen und Gärten stark verunreinigen.

 

Auch die erhöhten Werte für Benzo(a)pyren in den letzten Jahren führen zu einer allgemeinen Verunsicherung seitens der Bewohner im Umfeld der Kokerei, insbesondere hinsichtlich etwaiger gesundheitlicher Auswirkungen.

 

Die Bezirksregierung Münster ist für die Kokerei die zuständige Aufsichts- und Immissionsschutzbehörde.

 

Um in einen transparenten Prozess mit der Bevölkerung zu treten, wurde durch die Kokerei ArcelorMittal Bottrop bereits ein Beschwerdemanagement aufgebaut, an das sich jeder Bürger mit seinem Anliegen wenden kann. Von hier werden die Anliegen innerhalb weniger Tage direkt beantwortet. Erreichbar ist es unter: beschwerden@arcelormittal.com

 

Da auch die Verwaltung der Stadt sich ein genaueres Bild von den Beschwerden machen möchte, können Beschwerden, die an das Beschwerdemanagement der Kokerei geschickt werden, gleichzeitig auch an die folgende Email-Adresse der Stadt gesendet werden luftreinhaltung@bottrop.de.

 

Sämtliche Beschwerden wurden und werden auch zukünftig von Seiten der Stadt an die Bezirksregierung Münster weitergeleitet und von dort auch beantwortet. Die Stadt Bottrop, die Kokerei und Bezirksregierung Münster stehen in einem regelmäßigen Austausch.

 

Darüber hinaus hat die Stadt Bottrop zur Klärung der Herkunft der Staubniederschläge das Landesamt für Natur, Umwelt und Verbraucherschutz NRW um eine Ursachenanalyse gebeten. Auch ein Grünkohlmessprogramm zur Beantwortung der Frage, ob Gartengemüse zukünftig noch verzehrt werden kann, ist angelaufen.

Über 

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.