3.2 C
Bottrop
Sonntag, Februar 28, 2021

Whats up Bottrop?! – Perfekt unperfekt

Der Februar ist in diesem Jahr äußerst besonders und perfekt! Denn neben der Tatsache, dass er 28 Tage und somit genau 4...
15,571FansGefällt mir

News

Whats up Bottrop?! – Perfekt unperfekt

Der Februar ist in diesem Jahr äußerst besonders und perfekt! Denn neben der Tatsache, dass er 28 Tage und somit genau 4...

Feuer zu Ostern sind ausnahmslos verboten

Baum- und Strauchschnitte dürfen nicht einfach verbrannt werden Der Bottroper Corona-Krisenstab hat beschlossen, dass auch in diesem Jahr wegen...

Musikschule bleibt für Präsenzunterricht weiterhin geschlossen

Als Ersatz werden größtenteils digitale Unterrichtseinheiten angeboten Aufgrund der aktuellen Lage der Corona-Pandemie ist es weiterhin nicht möglich, dass...

Ev. Posaunenchor Bottrop Eigen sucht neue musikalische Leitung

Gerd Jentzsch, der sechs Jahre lang hervorragende und innovative musikalische Arbeit geleistet hat, gibt das Dirigat ab. Mit Dank...

Kanal- und Straßenbauarbeiten an der Sterkrader Straße

Der städtische Fachbereich Tiefbau erneuert den Mischwasserkanal im Bereich der Sterkrader Straße. Ab Montag, 14. Januar 2019, wird mit der Einrichtung der Signalzeichenanlage im Kreuzungsbereich Hans-Böckler-Straße und der Sterkrader Straße begonnen. Die Hans-Böckler-Straße wird in beiden Fahrtrichtungen befahrbar sein, jedoch werden die Fahrspuren von zwei auf eine Spur für jede Fahrtrichtung für die Dauer von circa drei Wochen reduziert und der Verkehr hierbei durch eine Ampelanlage geregelt.

Im Anschluss werden die Kanalbauarbeiten auf der Sterkrader Straße in Richtung „Am Lamperfeld“ unter einer abschnittsweisen wandernden Vollsperrung fortgeführt. Die Anwohner werden ihre Grundstücke fast immer erreichen können.

Die ausgeschriebenen Arbeiten umfassen neben der Erneuerung des Mischwasserkanals auch zusätzliche Straßenbauarbeiten. In der Sterkrader Straße werden die gebundenen Asphaltschichten auf ganzer Breite erneuert. Die Bordanlagen und die Rinne werden partiell angeglichen und gegebenenfalls ausgetauscht.

Die Anwohner werden durch Wurfzettel rechtzeitig über die einzelnen Bauabschnitte informiert. Die Gesamtbauzeit dieser Maßnahme dauert circa ein Jahr.

Latest Posts

Whats up Bottrop?! – Perfekt unperfekt

Der Februar ist in diesem Jahr äußerst besonders und perfekt! Denn neben der Tatsache, dass er 28 Tage und somit genau 4...

Feuer zu Ostern sind ausnahmslos verboten

Baum- und Strauchschnitte dürfen nicht einfach verbrannt werden Der Bottroper Corona-Krisenstab hat beschlossen, dass auch in diesem Jahr wegen...

Musikschule bleibt für Präsenzunterricht weiterhin geschlossen

Als Ersatz werden größtenteils digitale Unterrichtseinheiten angeboten Aufgrund der aktuellen Lage der Corona-Pandemie ist es weiterhin nicht möglich, dass...

Ev. Posaunenchor Bottrop Eigen sucht neue musikalische Leitung

Gerd Jentzsch, der sechs Jahre lang hervorragende und innovative musikalische Arbeit geleistet hat, gibt das Dirigat ab. Mit Dank...