9.5 C
Bottrop
Donnerstag, Oktober 29, 2020

Corona-Infotelefon ist überlastet

Auch längere Wartezeiten bei Rufnummern des Gesundheitsamtes sind möglich Die zweite Welle der Corona-Pandemie führt zu zahlreichen Rückfragen an...
15,571FansGefällt mir

News

Corona-Infotelefon ist überlastet

Auch längere Wartezeiten bei Rufnummern des Gesundheitsamtes sind möglich Die zweite Welle der Corona-Pandemie führt zu zahlreichen Rückfragen an...

Piet und Alex starten den Bott-Cast

Treffen sich zwei Typen inner Kneipe… - was beginnt wie ein Witz, ist der Start für etwas Neues und etwas Einzigartiges gewesen,...

Am Wochenende herrscht auf allen Friedhöfen Maskenpflicht

Aufgrund von Allerheiligen und einem zu erwartenden erhöhten Personenaufkommen, hat die Stadtverwaltung heute (28. Oktober) beschlossen, dass an diesem Wochenende eine allgemeine...

Banner soll Bewusstsein für Fahrradstraße schärfen

Auf der Gustav-Ohm-Straße sollen so Verstöße vermieden werden Das Teilstück der Gustav-Ohm-Straße zwischen der Hans-Böckler-Straße und Am Lamperfeld ist...

„KiTa-Online“ ist gestartet

Am 1. Juni ist der Startschuss für das Angebot im Internet „KiTa-Online“ gefallen. Eltern, die eine Bedarfsanmeldung für einen Kindergartenplatz ab dem Jahr 2020 (und folgende) durchführen wollen, können und müssen dieses seit Juni online erledigen. Vier Wochen nach dem Start von „KiTa-Online“ zieht die Stadtverwaltung eine erste, positive Bilanz.

Fast 850 Onlinebedarfsanmeldungen sind bisher eingegangen. Über die Homepage der Stadt Bottrop gelangen die Eltern zur Anmeldeseite für Kindergartenplätze. Die Eltern können sich zunächst über die Bottroper KiTas informieren und dann bis zu drei Wunsch-KiTas benennen. Nach Eingabe der persönlichen Daten und des gewünschten Betreuungsumfanges erhalten die Eltern eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst durch Anklicken dieses Links ist die Bedarfsanzeige bei der Stadtverwaltung eingegangen. Die Plätze werden weiterhin wie gewohnt im November direkt von den Kindertageseinrichtungen und nach deren Kriterien vergeben.

Die Stadtverwaltung weist nochmals ausdrücklich darauf hin, dass auch Eltern, die für ihre Kinder bereits in einer Kindertageseinrichtung für das Jahr 2020 eine Anmeldung eingereicht haben, die Onlineanmeldung durchführen müssen. Bis Mitte Oktober ist die Anmeldung vorzunehmen, da die Platzvergaben im November erfolgen werden.

Wer Schwierigkeiten mit dem Programm hat oder über keinen Internetzugang oder keine gültige E-Mail-Adresse verfügt, kann die Anmeldung auch direkt in einer Kindertageseinrichtung oder auch im städtischen Fachbereich Jugend und Schule durchführen.

Latest Posts

Corona-Infotelefon ist überlastet

Auch längere Wartezeiten bei Rufnummern des Gesundheitsamtes sind möglich Die zweite Welle der Corona-Pandemie führt zu zahlreichen Rückfragen an...

Piet und Alex starten den Bott-Cast

Treffen sich zwei Typen inner Kneipe… - was beginnt wie ein Witz, ist der Start für etwas Neues und etwas Einzigartiges gewesen,...

Am Wochenende herrscht auf allen Friedhöfen Maskenpflicht

Aufgrund von Allerheiligen und einem zu erwartenden erhöhten Personenaufkommen, hat die Stadtverwaltung heute (28. Oktober) beschlossen, dass an diesem Wochenende eine allgemeine...

Banner soll Bewusstsein für Fahrradstraße schärfen

Auf der Gustav-Ohm-Straße sollen so Verstöße vermieden werden Das Teilstück der Gustav-Ohm-Straße zwischen der Hans-Böckler-Straße und Am Lamperfeld ist...