Turniersieger jetzt in der Schalke-Arena

Schüler des Josef-Albers-Gymnasiums als Sieger des 16. Interkulturellen Fußballturniers der weiterführenden Schulen in Bottrop im vergangenen Jahr verbrachten unlängst einen spannenden Tag in der Veltins-Arena. Seit 2002 wird dieses Turnier jährlich unter der Schirmherrschaft des städtischen Referats Migration – Kommunales Integrationszentrum durchgeführt. Traditionsgemäß wird der Turniersieger aus diesem Anlass eingeladen, nach einem gemeinsamen Mittagessen in der Arena an einer geführten Tour durch das Stadion teilzunehmen. Das in Vorjahren übliche Freundschaftsspiel gegen eine Jugendmannschaft von Schalke 04 musste in diesem Jahr wegen der hohen Temperaturen leider ausfallen. Es war jedoch trotzdem spannend, sich die Katakomben, inklusive Presseraum und Spielerkabinen, einmal aus der Nähe anzusehen.

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.