15.9 C
Bottrop
Dienstag, Juni 15, 2021

Beherztes Eingreifen von Nachbarin verhindert Brandausbreitung

(Li) Gegen 18:30 Uhr wurde die Feuerwehr per Notruf 112 zu einem Wohnungsbrand auf der Prosperstr. in Bottrop - Stadtmitte gerufen. Wie...
15,745FansGefällt mir

News

Beherztes Eingreifen von Nachbarin verhindert Brandausbreitung

(Li) Gegen 18:30 Uhr wurde die Feuerwehr per Notruf 112 zu einem Wohnungsbrand auf der Prosperstr. in Bottrop - Stadtmitte gerufen. Wie...

Bebauungsplan „Am Freitagshof“ wird online vorgestellt

Am 23. Juni sollen neben den Ergebnissen der Fachgutachten auch das aktuelle Plankonzept erläutert werden. In Bottrop-Vonderort sollen Flächen...

3 Verletzte Personen nach VU auf der BAB 31

(Li) Die Feuerwehr Bottrop wurde am Montagmorgen, gegen 08:40 Uhr, auf die Autobahn A 31 in Höhe der Anschlussstelle Gladbeck gerufen. Dort...

Neue Vergaben

Im Bau- und Verkehrsausschuss Der Bau- und Verkehrsausschuss hat sich in seiner jüngsten Sitzung mit der Vergabe folgender Arbeiten...

Verkehrsordnungswidrigkeiten können digital angezeigt werden

Die Abteilung Verkehrsordnungswidrigkeiten im städtischen Straßenverkehrsamt erweitert ihren bereits bestehenden digitalen Service. Ab sofort können Bürgerinnen und Bürger ein neu entwickeltes Web-Formular nutzen, um mögliche Ordnungswidrigkeiten anzuzeigen.

Seitens des Straßenverkehrsamtes wird betont, dass die Möglichkeit der Anzeige von Ordnungswidrigkeiten durch Dritte kein neues Verfahren ist und bereits seit Jahren praktiziert wird. Tatsächlich wird das derzeitige Verfahren nur in digitaler Form ersetzt.

Die bisherige Vorgehensweise, bei der ein Wordformular ausgefüllt und ausgedruckt an die Bußgeldstelle übermittelt wurde, ist aus Sicht der Verwaltung nicht mehr zeitgemäß und hatte den Nachteil, dass teilweise notwendige Informationen nicht enthalten waren.

Dass dieses Serviceangebot der Verwaltung notwendig ist, resultiert aus der Auffassung vieler Verkehrsteilnehmer, die glauben, Verkehrsordnungswidrigkeiten seien Kavaliersdelikte. „Leider kommt es häufig vor, dass Autofahrer aus Bequemlichkeitsgründen auf Fußwege verzichten und selbst für kurze Fahrstrecken das Fahrzeug nehmen. Dabei werden Parkregelungen großzügig ausgelegt oder teilweise nicht ernst genommen“, beschreibt Abteilungsleiter Fabian Fingerlin die Situation.

Schnell führe jedoch ein falsch geparktes Fahrzeug in einem verkehrsberuhigten Bereich dazu, dass ein Rettungswagen nicht rechtzeitig zu einem Einsatzort gelangt. Und abgestellte Wagen vor Fußgängerüberwegen stellten eine massive Sichtbehinderung für Kinder und Autofahrer dar. In diesen Fällen könne eine Ordnungswidrigkeit schnell ein Menschenleben gefährden.

„Da die Mitarbeiter(innen) der Verkehrsüberwachung nicht zu allen Tages- und Nachtzeiten im Stadtgebiet ihre Kontrollen durchführen können, haben Bürger(innen) so die Möglichkeit, dafür zu sorgen, dass Verkehrsordnungswidrigkeiten im Stadtgebiet aufgedeckt und seitens der Behörde geahndet werden können“, meint Fingerlin.

Die neue Zugangsmöglichkeit ist auf der städtischen Internetseite im Themenportal „Wohnen, Umwelt, Verkehr“ und dort unter dem Unterpunkt „Verkehr“ hinterlegt (https://www.bottrop.de/wohnen-umwelt-verkehr/verkehr/anzeige-einer-ordnungswidrigkeit.php).

Latest Posts

Beherztes Eingreifen von Nachbarin verhindert Brandausbreitung

(Li) Gegen 18:30 Uhr wurde die Feuerwehr per Notruf 112 zu einem Wohnungsbrand auf der Prosperstr. in Bottrop - Stadtmitte gerufen. Wie...

Bebauungsplan „Am Freitagshof“ wird online vorgestellt

Am 23. Juni sollen neben den Ergebnissen der Fachgutachten auch das aktuelle Plankonzept erläutert werden. In Bottrop-Vonderort sollen Flächen...

3 Verletzte Personen nach VU auf der BAB 31

(Li) Die Feuerwehr Bottrop wurde am Montagmorgen, gegen 08:40 Uhr, auf die Autobahn A 31 in Höhe der Anschlussstelle Gladbeck gerufen. Dort...

Neue Vergaben

Im Bau- und Verkehrsausschuss Der Bau- und Verkehrsausschuss hat sich in seiner jüngsten Sitzung mit der Vergabe folgender Arbeiten...