0.8 C
Bottrop
Sonntag, Januar 17, 2021

Whats up Bottrop?!

2021 wird alles besser Habt ihr eure Neujahrsvorsätze auch schon alle über den Haufen geworfen? „2021...
15,571FansGefällt mir

News

Whats up Bottrop?!

2021 wird alles besser Habt ihr eure Neujahrsvorsätze auch schon alle über den Haufen geworfen? „2021...

Martina Schilling-Graef ist ab Februar neue Kulturamtsleiterin

Die bisherige Sprecherin des Arbeitskreises Musik des Kultursekretariats NRW Gütersloh und Konzertreferentin der Stadt Hamm möchte mehr Kultur in den Alltag der...

Besucher von Pflegeheimen müssen sich vorab testen lassen

Auch die Beschäftigten werden nun täglich getestet. Der Krisenstab der Stadt Bottrop hat eine Allgemeinverfügung verfasst, die mit sofortiger...

Aktion „Deine Stadt – Dein Gutschein“ geht in die Verlängerung

Die Gutscheine zur Unterstützung lokaler Dienstleister können online erworben werden Die Gemeinschaftsaktion des Gemeinnützigen Vereins Marketing für Bottrop e.V.,...

MTB Jugend des DJK Adler 07 Bottrop erfolgreich bei den NRW-Meisterschaften

Am 20.09.2020 gingen die Bottroper Mountainbiker bei den MTB Landesverbandsmeisterschaften im ShortTrack in Essen-Steele an den Start.
Sehr lange sind Radsportveranstaltungen jeglicher Art aufgrund der Corona-Pandemie nicht möglich gewesen. Der Mountainbike-Verein Essen-Steele 2011 e.V. konnte unter Corona-Auflagen jetzt doch die schon vorher geplante „MSV-Nachwuchstrophy“ und in diesem Zusammenhang auch die MTB Landesverbandsmeisterschaften im ShortTrack für die Jugend durchführen.
Mit am Start waren die Bottroper Nachwuchsfahrer Tyler, Luca und Phil vom DJK Adler 07 Bottrop (Radler 07 Bottrop), die sich natürlich sehr auf dieses Rennen freuten.

Tyler startete in der Klasse U15 und erwischte leider ein Wochenende zum vergessen. Er war zwei Tage zuvor mit dem Rad gestürzt und zog sich Prellungen, Schürfwunden und Blutergüsse zu. Nichtdestotrotz wollte er bei so einem wichtigen Rennen auf jeden Fall am Start stehen. Leider spielten aber weder der Kopf noch der Körper mit und so endete sein Rennen auf einem für ihn enttäuschenden 13.Platz.

Luca ging in der Klasse U13 in sein aller erstes Rennen überhaupt. Im Vordergrund standen Spaß und Erfahrung sammeln. Mit einer soliden Leistung in der Qualifikation musste Luca das Rennen nach einem Sturz leider beenden weil sein Rad nicht mehr funktionierte.

Phil (U9) startete ebenfalls in sein allererstes Rennen. Phil, der wie Tyler mit dem Radsport schon in frühen Kindertagen begonnen hat, fuhr in der Qualifikation auf einen guten 8. Rang. In seinem Rennen konnte Phil dann noch einen Platz gut machen und wurde hervorragender 7. von insgesamt 25 Startern.

Text und Foto: Tim Smuda

Latest Posts

Whats up Bottrop?!

2021 wird alles besser Habt ihr eure Neujahrsvorsätze auch schon alle über den Haufen geworfen? „2021...

Martina Schilling-Graef ist ab Februar neue Kulturamtsleiterin

Die bisherige Sprecherin des Arbeitskreises Musik des Kultursekretariats NRW Gütersloh und Konzertreferentin der Stadt Hamm möchte mehr Kultur in den Alltag der...

Besucher von Pflegeheimen müssen sich vorab testen lassen

Auch die Beschäftigten werden nun täglich getestet. Der Krisenstab der Stadt Bottrop hat eine Allgemeinverfügung verfasst, die mit sofortiger...

Aktion „Deine Stadt – Dein Gutschein“ geht in die Verlängerung

Die Gutscheine zur Unterstützung lokaler Dienstleister können online erworben werden Die Gemeinschaftsaktion des Gemeinnützigen Vereins Marketing für Bottrop e.V.,...