24.6 C
Bottrop
Samstag, Juli 24, 2021

Radarstandorte im Stadtgebiet vom 26. Juli bis zum 1. August

An folgenden Standorten werden nach Mitteilung der Stadtverwaltung vom 26. Juli bis zum 1. August Geschwindigkeitskontrollen durch das städtische Straßenverkehrsamt durchgeführt:
15,745FansGefällt mir

News

Radarstandorte im Stadtgebiet vom 26. Juli bis zum 1. August

An folgenden Standorten werden nach Mitteilung der Stadtverwaltung vom 26. Juli bis zum 1. August Geschwindigkeitskontrollen durch das städtische Straßenverkehrsamt durchgeführt:

Vollsperrung Feuerwerkerstraße

Kanalbauarbeiten im Stadtteil In der Welheimer Mark erfordern eine Vollsperrung der Feuerwerkerstraße. Derzeit laufen die Kanalbauarbeiten in der Straße...

Zwei Leichtverletzte bei Unfall

Am Donnerstag, gegen 17:30 Uhr, fuhr eine 40-jährige Autofahrerin aus Bottrop auf der Bottroper Straße im Stadtteil Kirchhellen. Etwa in Höhe der...

Kanalerneuerung Essener Straße

Der Fachbereich Tiefbau erneuert den Mischwasserkanal im Bereich der Essener Straße/Einbleckstraße bis Borbecker Straße (MC Bauchemie). Es werden ca. 550m in offener...

Online-Informationsveranstaltung zum Hansaviertel

Eigentümer können sich am 10. Februar über die aktuellen Sanierungspläne informieren

Die Stadt Bottrop hat mit vorbereitenden Untersuchungen für ein mögliches Sanierungsgebiet Hansaviertel begonnen. Übergeordnetes Ziel ist die Verbesserung der Einzelhandelsfunktion, der Arbeits- und Wohnverhältnisse sowie der Aufenthaltsqualität im Hansaviertel. So soll die Transformation der Innenstadt hin zu einem multifunktionalen Ort zum Einkaufen, Verweilen, Wohnen und Arbeiten vorangetrieben werden.

Dies kann allerdings nur mit Unterstützung der Betroffenen wie Eigentümer, Mieter und Pächter gelingen, sodass ihr Engagement gefragt ist. Dementsprechend findet am Mittwoch, 10. Februar, von 19 bis 20.30 Uhr eine Online-Informationsveranstaltung statt. Dabei wird im Rahmen eines Impulsvortrags das Sanierungsverfahren und der Prozess der vorbereitenden Untersuchungen sowie die Ziele, die mit dieser Maßnahme in Bottrop angestrebt werden, vorgestellt. Danach besteht für die Teilnehmenden die Möglichkeit Nachfragen zu stellen und im Rahmen einer Diskussion ihre Ideen zu präsentieren.

Eine erforderliche Anmeldung ist per E-Mail bei Frau Dr.-Ing. Elena Gilcher (elena.gilcher@bottrop.de) möglich.

Zusätzliche Abfrage per Post

Darüber hinaus haben die Eigentümerinnen und Eigentümer sowie alle weiteren Betroffenen über den Postweg ein Faltblatt mit Informationen zur städtebaulichen Sanierungsmaßnahme sowie zu den damit verfolgten Zielen im Hansaviertel erhalten. Das Faltblatt kann auch auf der städtischen Website www.bottrop.de/hansaviertel eingesehen bzw. heruntergeladen werden. Ein zusätzlicher Fragebogen soll zudem den Betroffenen die Möglichkeit geben allgemeine Fragen zum Quartier, Grundstück und Gebäude oder zur Mitwirkungsbereitschaft zu beantworten. Dieser kann bis zum 19. Februar eingereicht werden.

Auch über die Aktionen hinaus besteht das Angebot einer Sprechstunde sowohl digital als auch analog und ebenfalls nach vorheriger Anmeldung.

Text: Stadt Bottrop

Latest Posts

Radarstandorte im Stadtgebiet vom 26. Juli bis zum 1. August

An folgenden Standorten werden nach Mitteilung der Stadtverwaltung vom 26. Juli bis zum 1. August Geschwindigkeitskontrollen durch das städtische Straßenverkehrsamt durchgeführt:

Vollsperrung Feuerwerkerstraße

Kanalbauarbeiten im Stadtteil In der Welheimer Mark erfordern eine Vollsperrung der Feuerwerkerstraße. Derzeit laufen die Kanalbauarbeiten in der Straße...

Zwei Leichtverletzte bei Unfall

Am Donnerstag, gegen 17:30 Uhr, fuhr eine 40-jährige Autofahrerin aus Bottrop auf der Bottroper Straße im Stadtteil Kirchhellen. Etwa in Höhe der...

Kanalerneuerung Essener Straße

Der Fachbereich Tiefbau erneuert den Mischwasserkanal im Bereich der Essener Straße/Einbleckstraße bis Borbecker Straße (MC Bauchemie). Es werden ca. 550m in offener...