12.7 C
Bottrop
Montag, Oktober 25, 2021

Einbruch und Diebstahl

Unbekannte brachen, zwischen Freitagabend und Samstagnachmittag, in eine Pizzeria am Speckenbruch ein. Sie entwendeten Bargeld und flüchteten unerkannt vom Tatort.
15,745FansGefällt mir

News

Einbruch und Diebstahl

Unbekannte brachen, zwischen Freitagabend und Samstagnachmittag, in eine Pizzeria am Speckenbruch ein. Sie entwendeten Bargeld und flüchteten unerkannt vom Tatort.

Impfbus ist wieder unterwegs

Vom 27.10. bis 05.11. ist das mobile Impfteam im Stadtgebiet unterwegs Ab kommenden Mittwoch (27. Oktober) macht der Impfbus...

Homeoffice: Gewerkschaft NGG fordert klare Regeln bei der Heimarbeit

In Bottrop „großes Thema“ für Beschäftigte in Ernährungsindustrie Schöne neue Arbeitswelt oder Rund-um-die-Uhr-Einsatz für den Chef? Das Homeoffice ist...

Top Platzierung für Melanie Fraas bei der DM in Hamburg

Melanie Fraas sichert sich beim Hamburger Halbmarathon in ihrer AK den fünften Platz Froh darüber, dass trotz Corona endlich...

Unterstützt das Klima und werdet Baumpate

Die Bewerbung für einen kostenlosen Klimabaum läuft noch bis zum 16. Oktober

Es ist bekannt, dass Pflanzen in der Stadt die Lebensqualität und das Klima im Wohnumfeld verbessern können. Um die Natur in Bottrop weiterhin zu schützen und zur Erhaltung dieser beizutragen, wurde das RVR-Projekt „Klimabäume“ ins Leben gerufen.

Über 200 kostenlose Apfel-, Birnen-, Kirsch- und Pflaumenbäume warten darauf, von Bottroper:innen im heimischen Garten Schatten zu spenden und ordentlich Früchte abzuwerfen. Seit Beginn des Anmeldezeitraums im August haben sich bereits mehr als 100 Baumpaten angemeldet und sich dazu entschieden, einen „Klimabaum“ des RVR in ihren Garten zu pflanzen.

Bis zum 16. Oktober gibt es noch die Möglichkeit, sich unter www.klimabaeume.ruhr einen Baum zu sichern und damit Bottrop ein kleines Stück grüner zu gestalten.

„Mit einer Beteiligung an diesem Projekt, leisten die Bottroperinnen und Bottroper gemeinsam einen Beitrag zum Schutz der Natur und zum Erhalt der Artenvielfalt in ihrer Stadt“, betont Technischer Beigeordneter Klaus Müller. Zusammen mit Bürgermeister Klaus Strehl, wird er am 30. Oktober, dem offiziellen Ausgabetag, feierlich den ersten Baum an seinen neuen Besitzer oder seine neue Besitzerin übergeben.

Zum Projekt

Das Projekt „Klimabäume“ wird von der Bezirksregierung Münster aus Mitteln des Ministeriums für Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz des Landes NRW gefördert.

Text: Stadt Bottrop

Latest Posts

Einbruch und Diebstahl

Unbekannte brachen, zwischen Freitagabend und Samstagnachmittag, in eine Pizzeria am Speckenbruch ein. Sie entwendeten Bargeld und flüchteten unerkannt vom Tatort.

Impfbus ist wieder unterwegs

Vom 27.10. bis 05.11. ist das mobile Impfteam im Stadtgebiet unterwegs Ab kommenden Mittwoch (27. Oktober) macht der Impfbus...

Homeoffice: Gewerkschaft NGG fordert klare Regeln bei der Heimarbeit

In Bottrop „großes Thema“ für Beschäftigte in Ernährungsindustrie Schöne neue Arbeitswelt oder Rund-um-die-Uhr-Einsatz für den Chef? Das Homeoffice ist...

Top Platzierung für Melanie Fraas bei der DM in Hamburg

Melanie Fraas sichert sich beim Hamburger Halbmarathon in ihrer AK den fünften Platz Froh darüber, dass trotz Corona endlich...