5.4 C
Bottrop
Samstag, Januar 29, 2022
15,745FansGefällt mir

News

Waldfegen am Tetraeder

Am Sonntag (30.01) wird wieder aufgeräumt: Der frisch gebackene Waldfegen e.V. lädt alle freiwilligen Helferinnen und Helfer zum gemeinsamen Müll-Entsorgen rund um...

Ensemble „La Réjouissance” setzt Kammerkonzertreihe fort

Konzert am 2. Februar, ab 19.30 im Kammerkonzertsaal des Kulturzentrums August Everding Mit dem Ensemble „La Réjouissance“ wird die...

Rentner-Duo auf den Spuren von Bonnie und Clyde

Kulturamt präsentiert am 03. Februar, ab 19.30 Uhr in der Aula des Josef Albers Gymnasiums die Komödie "Altwerden ist nichts für Feiglinge"

Bottrop-Gutscheine sind wieder erhältlich

Passend zum Weihnachts-Shopping sind die beliebten Gutscheine mit einem exklusiven Online-Verkauf am 6. Dezember zurück

Gutschein kaufen und 30 Prozent sparen: Passend zur Vorweihnachtszeit werden Gutscheine im Wert von 10 Euro, 20 Euro und 30 Euro angeboten. Mit dieser Aktion unterstützen der „Gemeinnützige Verein Marketing für Bottrop e.V.“ und die Wirtschaftsförderung lokale Händler, Dienstleister und Gastronomen.

Die Schaufenster leuchten, der Weihnachtsmarkt ist eröffnet und der Duft gebrannter Mandeln liegt in der Luft – die Innenstadt ist bereit für die Vorweihnachtszeit. Um den Einkauf bei lokalen Geschäften und den Besuch bei Bottroper Gastronomen noch attraktiver zu machen, legen der „Gemeinnützige Verein Marketing für Bottrop e.V.“ und die Wirtschaftsförderung die beliebten Bottrop-Gutscheine neu auf. Abteilungsleiterin Dorothee Lauter erläutert: „Die Gutscheine sind ein voller Erfolg und waren in der Vergangenheit immer schnell ausverkauft. Uns freut das sehr, denn wir haben so eine Win-win-Situation: Die Bottroper Gewerbetreibenden werden ganz praktisch unterstützt und die Kundinnen und Kunden sparen bares Geld.“

Denn die Gutscheine kosten 30 Prozent weniger, als sie wert sind – nämlich lediglich sieben Euro, 14 Euro und 21 Euro. Am Nikolaustag, also Montag, den 6. Dezember, werden 300 Gutscheine exklusiv online angeboten: Auf der Website www.hallo-bot.de/gutscheine können Kunden diese erwerben und sich einen Überblick über die rund 50 teilnehmenden Geschäfte, Dienstleistungsunternehmen Restaurants und Cafés verschaffen. Im Anschluss an den Online-Verkauf sind weitere Gutscheinkäufe nur noch bei einigen ausgewählten Händlern und dem Info-Punkt Bottrop im Eloria-Store (Hansastraße 12) möglich.

Unterstützt wird die Aktion von der Sparkasse: Bisher wurden 2 € pro verkauftem Gutschein gespendet. In diesem Jahr gibt das Kreditinstitut dreimal 500 € an gemeinnützige Einrichtungen, die sich um Bottroper Kinder kümmern, die durch die Coronakrise besonders betroffen sind. Welche dies sind, wird noch bekannt gegeben.

Citymanagerin Ute Schimmang von der Wirtschaftsförderung freut sich: „Gerade jetzt, da die aktuellen Entwicklungen auch den Akteuren in der City große Sorgen bereiten, können wir so ein positives Zeichen für Bottroper Kinder und den lokalen Handel setzen.“ Und sie betont: „Die Anzahl der Gutscheine ist begrenzt – schnell sein lohnt sich also!“

Text: Stadt Bottrop

Latest Posts

Waldfegen am Tetraeder

Am Sonntag (30.01) wird wieder aufgeräumt: Der frisch gebackene Waldfegen e.V. lädt alle freiwilligen Helferinnen und Helfer zum gemeinsamen Müll-Entsorgen rund um...

Ensemble „La Réjouissance” setzt Kammerkonzertreihe fort

Konzert am 2. Februar, ab 19.30 im Kammerkonzertsaal des Kulturzentrums August Everding Mit dem Ensemble „La Réjouissance“ wird die...

Rentner-Duo auf den Spuren von Bonnie und Clyde

Kulturamt präsentiert am 03. Februar, ab 19.30 Uhr in der Aula des Josef Albers Gymnasiums die Komödie "Altwerden ist nichts für Feiglinge"