7.2 C
Bottrop
Dienstag, November 29, 2022
spot_img
15,745FansGefällt mir

News

Kellerbrand in Bottrop-Feldhausen – Rauchmelder und beherztes Eingreifen verhindern Schlimmeres

Um 19:57 Uhr wurde die Feuerwehr Bottrop über einen Kellerbrand in einem Einfamilienhaus an der Marienstraße informiert. Hier war ein Wäschetrockner vermutlich aufgrund eines technischen Defekts in Brand geraten. Aufgeschreckt durch den alarmierenden Rauchwarnmelder verließ die Mutter mit den Kindern das Haus, während der Vater mit einem Feuerlöscher Löschmaßnahmen einleitete. Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte war das Feuer bereits gelöscht. Der Vater wurde umgehend durch den Rettungsdienst untersucht. Ein Transport ins Krankenhaus war jedoch nicht notwendig. Zeitgleich entrauchten die Einsatzkräfte den Keller mittels Hochleistungslüfter und brachten den Wäschetrockner ins Freie.

Der Einsatz war gegen 20:45 Uhr beendet. Die Feuerwehr Bottrop war mit ca. 30 Kräften der Feuer- und Rettungswachen 1 und 2 sowie der Freiwilligen Feuerwehr Kirchhellen im Einsatz.

Text und Foto: Feuerwehr Bottrop

Latest Posts