6.1 C
Bottrop
Montag, Januar 30, 2023
spot_img
15,745FansGefällt mir

News

Startup-Netzwerk geht in die nächste Runde

Bereits zum fünften Mal bieten die STARTERSCHMIEDE Bottrop und die Wirtschaftsförderung Gladbeck am Donnerstag, dem 26. Januar ab 18:30 Uhr, mit dem „TuN“-Treffen eine Austauschplattform für JungunternehmerInnen und alle, die sich im Raum Bottrop und Gladbeck für eine Unternehmensgründung interessieren.

Unter dem Motto „Nur wo Neues entsteht, gibt es Zukunft“ stellt diesmal das Gladbecker Startup „Pottglanz“ (Wiesenstraße 3 in 45964 Gladbeck) seine Räumlichkeiten dem TuN-Netzwerk zur Verfügung – passend, wie Hartmut Förster von der STARTERSCHMIEDE erklärt: „Hier präsentiert sich ein junger, hochmoderner Betrieb zur Fahrzeugaufbereitung in einem industrie-historischen Gebäude“, freut er sich und blickt optimistisch auf die Veranstaltung: „TuN hat sich als wichtige Anlaufstelle für alle Gründungsinteressierten in der Region etabliert – auch für diejenigen, die sich zunächst über Förderprogramme oder Möglichkeiten der Betriebsübernahme informieren wollen. Unsere Angebote richten sich an alle DurchstarterInnen, ganz gleich, ob sie direkt von der Hochschule oder aus der Ausbildung kommen, oder bereits mitten im Berufsleben stehen“, führt er aus.

Sein Kollege Arif Colak von der Gladbecker Wirtschaftsförderung ergänzt: „Startups und JungunternehmerInnen sind wichtige Faktoren für unsere Region. Es ist uns daher ein besonderes Anliegen, GründerInnen den Schritt zum eigenen Unternehmen leicht zu machen, sie mit aktuellen Informationen und Tipps zu unterstützen und ihnen einen leichten Zugang zu professioneller Beratung und einem Erfahrungsaustausch untereinander zu ebnen. Denn wir erleben es während der TuN-Treffen immer wieder: Ideen und Kontakte entwickeln sich am besten im persönlichen Gespräch.“

Anmeldungen zur Veranstaltung über hartmut.foerster@bottrop.de oder arif.colak@stadt-gladbeck.de.

Foto: Stadt Bottrop

Latest Posts