Kategorie: Gesundheit

56 Beiträge insgesamt

Doppelt so schnell zum Erfolg durch persönliche Betreuung bei Mrs.Sporty Bottrop!

Bereits seit elf Jahren feiern Frauen beim Fitness Club Mrs.Sporty Bottrop ihre Erfolge! Aus diesem Grund lädt Mrs.Sporty in der Kirchhellener Str. 248 zum Probetraining ein. Alle Interessentinnen können das Konzept kennenlernen und ein Teil dieser Erfolgsgeschichte werden. „Durch die familiäre Atmosphäre und unsere persönliche Betreuung fühlen sich die Frauen

Weiterlesen

Mütterberatung des Gesundheitsamtes

Mütterberatung des Gesundheitsamtes Termine im Oktober Das städtische Gesundheitsamt bietet neben dem wöchentlichen Beratungstermin für Mütter (donnerstags, 10 bis 11 Uhr) im Gesundheitsamt (Gladbecker Straße 66, Raum 014) auch gesonderte Termine außerhalb an. Im Oktober finden sie am Donnerstag, dem 4. Oktober, ab 14.30 Uhr im städtischen Familienzentrum „Im Brinkmannsfeld“,

Weiterlesen

Ein Leben retten. 100 Pro Reanimation – Aktionstage zur Woche der Wiederbelebung am Knappschaftskrankenhaus Bottrop

Mit einem Aktionsstand am 20. und 21. September 2018 unterstützt das Knappschaftskrankenhaus Bottrop auch in diesem Jahr die Kampagne zur bundesweiten Woche der Wiederbelebung. Unter dem Motto „Ein Leben retten. 100 Pro Reanimation“ können Interessierte an beiden Tagen im Eingangsbereich des Krankenhauses von jeweils 9 bis 12 Uhr erfahren und

Weiterlesen

Sprechstunde zur Demenz

Am 4. September im Caritas-Haus St. Johannes in Kirchhellen Das Gesundheitsamt der Stadt Bottrop führt in Kooperation mit verschiedenen Partnern wieder „Gedächtnissprechstunden“ durch. Es besteht kostenlos die Möglichkeit, sich etwa über die Unterstützungsangebote in Bottrop beraten zu lassen oder auch mit Hilfe eines Früherkennungstests festzustellen, ob eine altersbedingte Vergesslichkeit vorliegt

Weiterlesen

Mütterberatung des Gesundheitsamtes

Adam Stadt Bottrop – Mütterberatung des Gesundheitsamtes Termine im September Das städtische Gesundheitsamt bietet neben dem wöchentlichen Beratungstermin für Mütter (donnerstags, 10 bis 11 Uhr) im Gesundheitsamt (Gladbecker Straße 66, Raum 014) auch gesonderte Termine außerhalb an.Im September finden sie am Dienstag, dem 4. September, von 14 bis 15 Uhr

Weiterlesen

Bauchweg-Studie bei Mrs. Sporty

Der Frauensportclub Mrs. Sporty führt, wie jedes Jahr, eine vierwöchige Bauchweg-Studie durch. In ZUsammenarbeit mit dem IPN Institut (Institut für Prävention und Nachsorge in Köln) möchte der FRauensportclub den Beweis erbringen, dass 30 MInuten gezieltes TRaining, zwei- bis dreimal in der Woche, ausreichen, um den Bauchumfang zu reduzieren. Außerdem werde

Weiterlesen

Mach es wie Claudia

Claudia Heißer strahlt bis über beide Ohren – und sie hat allen Grund dazu. Stolze 20 Kilogramm bringt die Bottroperin nun weniger auf die Waage als noch im Jahr 2017. Möglich gemacht hat dies neben eisernem Willen vor allem das Team von Mrs. Sporty sowie das ausgeklügelte Trainingssystem, welches auch

Weiterlesen

Phiysio gesucht – Finderlohn 100 €

Wer findet für uns einen geeigneten Physio? Wer mit uns das Motto „gesundmunter“ leben will, wer wieder einsteigen will, wer neu beginnen will – bitte melden! Als ganzheitlich orientierte Praxis suchen wir Unterstützung für unser 10köpfiges Team (Vollzeit/Teilzeit). Weitere Infos auf unserer Web-Seite www.wolfgang-allkemper.de. Gesundheitspraxis Wolfgang Allkemper Hochstraße 41 46236

Weiterlesen

Neue Gesundheitskurse ab September 2018

Das Motto für den Herbst in der Gesundheitspraxis Allkemper: „Erfolg hat drei Buchstaben“: ….. TUN! Also macht mit bei unseren neuen Gesundheitskursen (Betreuung durch Physiotherapeuten, 5 – 6 TN, Kosten: 100 € (werden ohne Antrag von den Krankenkassen als Teilnahme an einem Präventionskurs übernommen))   Ab Montag, 03.09., laufen folgende

Weiterlesen

Viele Köpfe, viele Ideen – in Batenbrock wird gemeinsam angepackt

Land will das „Integrierte Stadtentwicklungskonzept“ finanziell fördern Die Landesregierung hat entschieden, das „Integrierte Stadtentwicklungskonzept“ für Batenbrock finanziell fördern zu wollen. Außerdem kann die Stadtverwaltung damit in den nächsten Jahren auch Fördermittel aus dem Städtebauprogramm des Bundes und aus europäischen Fördertöpfen erhalten. Das „Integrierte Stadtentwicklungskonzept“ wurde im vergangenen Jahr durch die

Weiterlesen