Ein Interessanter Rundgang für alle Bottroper!

Am Freitag den 12.10.2018 von 15:00Uhr – 17:00Uhr findet eine historische Begehung des Stadtteils „Eigen“ statt. Hierzu sind alle interessierten Bürger, die sich mit der Stadt Bottrop verbunden fühlen, herzlich eingeladen. Begleitet wird die Begehung vom LWL (Landschaftsverband Westfalen Lippe), der Historischen Gesellschaft Bottrop, der Initiative „Rettet Liebfrauen“, der Messdiener

Weiterlesen

5000 Euro Spende für die Ernst-Löchelt-Stiftung

Eine Spende in Höhe von 5000 Euro konnte nun Marga Löchelt von der Ernst-Löchelt-Stiftung in Empfang nehmen. Möglich gemacht hatte die Summe Karin Helmke, die als Ideengeberin sowie Organisatorin am 16. September ein Konzert in der Kulturkirche Heilig Kreuz zu Gunsten der Ernst-Löchelt-Stiftung für Kinder- und Jugendhilfe Bottrop veranstaltete. Aufgetreten

Weiterlesen

Bis zu 20.000 Euro für Bildungsprojekte an Bottroper Schulen

Alle Bottroper Schulen können sich bis zum 19. Oktober über ihre Fördervereine bei der Sparkasse bewerben und sich so einen warmen Geldregen sichern.  „Wir starten eine kapitalstarke und breit angelegte Bildungsoffensive für Bottroper Schulen“, so Frank Pinnow, Pressesprecher der Sparkasse. Wie schon im letzten Jahr beteiligt die Sparkasse wieder ihre

Weiterlesen

Keine Angst vor dem Wandel – Nachhaltigkeit als Erfolgsfaktor für Unternehmen

„Warum lohnt es sich als Unternehmen nachhaltig zu sein?“ Mit dieser Frage beschäftigen sich die Teilnehmer des Workshops: Wie nachhaltig ist Ihr Unternehmen? am Donnerstagabend (04.10) im Projektraum Zukunftsstadt. Der Referent Dr. Christian Geßner, Leiter des ZNU-Zentrums für Nachhaltige Unternehmensführung der Universität Witten/Herdecke zeigte den Teilnehmern viele Gründe auf, warum

Weiterlesen

Herbstabschlussübung der Freiwilligen Feuerwehren Feldhausen, Grafenwald und Kirchhellen

Am vergangenen Samstag fand die jährliche Herbstabschlussübung der drei nördlichen Freiwilligen Feuerwehren statt. Um 14:00 Uhr wurden die Einsatzkräfte über Funkmelder zu einem Verkehrsunfall auf der Hiesfelder Straße alarmiert. Hier hatten die Organisatoren ein umfangreiches Szenario aufgebaut. Insgesamt 14 Personen waren nach einer Massenkarambolage in ihren teils stark verformten Pkw

Weiterlesen