0.1 C
Bottrop
Sonntag, März 7, 2021

Whats up Bottrop?! – Ich hab die Haare schön

Und das ganz ohne Friseurbesuch. Allerdings haben viele andere diesen Lockerungsschritt lange herbei gesehnt: Mit Luftballons an ihren Läden und Extraschichten zeigen...
15,571FansGefällt mir

News

Whats up Bottrop?! – Ich hab die Haare schön

Und das ganz ohne Friseurbesuch. Allerdings haben viele andere diesen Lockerungsschritt lange herbei gesehnt: Mit Luftballons an ihren Läden und Extraschichten zeigen...

Virtueller Rundflug mit vielen technischen Verbesserungen

Amt für Informationstechnik stellt neues 3D-Stadtmodell im Internet vor Die Darstellung des virtuellen 3D-Stadtmodells ist verbessert worden. Unter www.bottrop.de...

„Game Changer – Mach dich stark für equal pay!“

Der „Equal Pay Day“ wird in diesem Jahr mit Videobotschaft unterstützt Der „Equal Pay Day“ (EPD) markiert symbolisch den...

Gutachterbericht zum Hansaviertel wird am 10. März veröffentlicht

Eine entsprechende Infoveranstaltung für interessierte Bottroper gibt es am 17. März Das Hansaviertel soll zu einem multifunktionalen Ort zum...

Bottrop mit drei Angeboten beim Projekt „KulturKanal“ zum Jubiläum vertreten

Zehn Anrainerstädte des Rhein-Herne-Kanals feiern in diesem Jahr das 100-jährige Jubiläum der 45,6 Kilometer langen Wasserstraße mit zahlreichen Veranstaltungen. Das Kulturamt der Stadt Bottrop ist mit finanzieller Unterstützung einiger Sponsoren seit Mai dieses Jahres mit Veranstaltungen am und um den „KulturKanal“ präsent.
Aktuell stehen drei Veranstaltungen an.

Am Samstag, dem 23. August, werden zwei Schifffahrten auf dem Fahrgastschiff „Santa Monika II“ angeboten:

Die Familienschifffahrt
Zur Familienschifffahrt, Einschiffung um 14.45 Uhr, geleitet der Shanty Chor „Leinen los“ ab 14.15 Uhr die großen und kleinen Gäste musikalisch an Bord. Die Seemannslieder sowie aufgestellte Hinweisschilder weisen den Passagieren den Weg.
Wassermänner, Meerjungfrauen und andere Wasserwesen nehmen die kleinen und großen Passagiere mit auf eine literarische Reise in die Wasserwelt. Ein Zauberer lässt Wasser verschwinden und Gegenstände wandern. Es ist außerdem ratsam, sich im Vorfeld mit dem Thema „Wasser und Kanal“ zu beschäftigen, denn ein Sachbuchquiz bringt Rätselspaß für die ganze Familie. Der eine oder andere Gast wird ganz sicher einen Preis mit nach Hause nehmen können. Kaffee, Kuchen und ein Kaltgetränk für die Kinder sind im Preis für die Bordkarte inbegriffen.

Die GALA-Abend-Fahrt
Ab 19.45 Uhr ist „Boarding Time“ für die GALA-Abend-Fahrt der Santa Monika II. Die dreistündige Fahrt des Kulturschiffes zaubert ein wenig Kreuzfahrtromantik auf den Rhein-Herne-Kanal. Ein obligatorisches Erinnerungsfoto sowie ein „Kapitäns-Dinner-Buffet“ gehören dazu. Doch auch Kultur und Intelligenz sind gefragt: Die Gäste erleben die aberwitzigen Ansichten des “ Bescheidwissers“ Professor ZACK, der ihnen erklärt, was sie eigentlich schon immer wissen wollten. Ein Zauberkünstler verblüfft mit verwirrenden Tricks um Zahlen, Karten und Mathematik. Für musikalische Impressionen sorgt das „Karin Zimny Trio“ mit Interpretationen aus Jazz, Evergreens und Chansons. Das abendliche Buffet ist inklusive. Getränke werden auf eigene Kosten serviert.

Für beide Schiffstouren sind noch wenige Karten an der Theaterkasse im Kulturzentrum August Everding an der Blumenstraße 12-14 erhältlich. Der Zugang zum Anleger der Santa Monika II ist am Besten über das Gelände der Rudergemeinschaft Bottrop e. V., Am Rhein-Herne-Kanal 13, zu erreichen. Hinweisschilder weisen den Weg. Wichtig: die „Santa Monika II“ legt pünktlich ab!

Am Samstag, dem 30. August, ist der Rhein-Herne-Kanal komplett für die motorisierte Schifffahrt gesperrt. Gelegenheit genug, den Kanal-Geburtstag an diesem Tag gemeinsam mit allen Anrainerstädten zu feiern. In Bottrop heißt das:

KanalLeben
Hier beginnen die Veranstaltungen ab 12 Uhr in Kooperation mit der Rudergemeinschaft Bottrop, auf deren Vereinsgelände ein buntes Bastel- und Mitmachprogramm für Eltern und Kinder. Straßenmalerei, Luftballon-Wettbewerb und vieles mehr zum Mitmachen einladen. Für die kleinen Kanal-Piraten wird es um 15 Uhr spannend: Das Figurentheater „Töfte“ ist mit dem Theaterstück „Rote PiRatte über Bord“ zu Gast. Der Eintritt ist frei. Wegen der begrenzten Zuschauerplätze müssen die kostenlosen Eintrittskarten an der Theaterkasse im Kulturzentrum August Everding abgeholt werden!
Während der übrigen Zeiten können die Besucher an Schnuppertouren auf einem Drachenboot teilnehmen. Wer sich spielerisch die Zeit bis zur nächsten Drachenbootfahrt vertreiben möchte, kann sich an zwei Riesenmurmeltafeln im Wettkampf messen. Der Preis für die Fahrten bleibt jedem selbst überlassen. Der Erlös ist für die Kinder- und Jugendkulturarbeit bestimmt.
Spannend wird es gegen Mittag auf dem Kanal: Zwei Sponsorenmannschaften messen sich im Drachenbootrennen. Anfeuern durch Zuschauer ist absolut erwünscht.

113010100000149220
Getränke-, Grill- und Saftstände sorgen für das leibliche Wohl. Der offizielle Tag des „KanalLebens“ endet um 18 Uhr. Das Areal des Rudervereins wird geschlossen – allerdings lediglich, um das Abendprogramm vorzubereiten.
Ab 19 Uhr sorgen die „BeBot Big Band“ der Musikschule der Stadt Bottrop sowie René Steinberg mit seiner Kabarett-Comedy-Show „Wer lacht, zeigt Zähne“ für einen beschwingten und humorvollen Ausklang des Festtages. „Die Zeiten sind hart, gemein und trist“ – deshalb setzt René Steinberg nun zum Gegenzug an. Ohne Zeigefinger, aber mit schelmischem Spaß an der Satire entblößt er die Beklopptheiten, die Widersprüche und Albernheiten in Politik, Kultur und Gesellschaft. Und dabei dreht er mächtig auf. René Steinberg ist Garant für einen turbulenten Open-Air-Abend am alten Bootshaus der Rudergemeinschaft Bottrop, bei dem kein Auge trocken bleibt.

Karten für die Abendveranstaltung sind ebenfalls an der Theaterkasse im Kulturzentrums August Everding erhältlich, die Mo., Di., Do., Fr. von 9.30 bis 12 und von 12.30 bis 16.30 Uhr sowie Mi. von 9.30 bis 12 Uhr geöffnet ist. Der Einlass zur Abendveranstaltung erfolgt auch ausschließlich über das Areal der Rudergemeinschaft. Open-Air erprobte Zuschauer denken an entsprechend geeignete Kleidung.

Parkmöglichkeiten stehen – mit Ausnahme des Abends am 23. August – freundlicher Weise auf dem Parkplatz des „Poco Einrichtungshauses“ an der Essener Straße 237-253 zur Verfügung.

Verantwortlich für die Organisation der Veranstaltungen und Ansprechpartner sind im städtischen Kulturamt Ilse Ortmann (Tel.: 70-3832) und Eveline Siegert (Tel.: 70-3848).

Latest Posts

Whats up Bottrop?! – Ich hab die Haare schön

Und das ganz ohne Friseurbesuch. Allerdings haben viele andere diesen Lockerungsschritt lange herbei gesehnt: Mit Luftballons an ihren Läden und Extraschichten zeigen...

Virtueller Rundflug mit vielen technischen Verbesserungen

Amt für Informationstechnik stellt neues 3D-Stadtmodell im Internet vor Die Darstellung des virtuellen 3D-Stadtmodells ist verbessert worden. Unter www.bottrop.de...

„Game Changer – Mach dich stark für equal pay!“

Der „Equal Pay Day“ wird in diesem Jahr mit Videobotschaft unterstützt Der „Equal Pay Day“ (EPD) markiert symbolisch den...

Gutachterbericht zum Hansaviertel wird am 10. März veröffentlicht

Eine entsprechende Infoveranstaltung für interessierte Bottroper gibt es am 17. März Das Hansaviertel soll zu einem multifunktionalen Ort zum...