15.1 C
Bottrop
Mittwoch, Oktober 20, 2021

Kostenlose Lesung der Autorin Freitag

Kathleen Freitag liest aus ihrem Debutroman "Seebadvilla". Kostenlose Karten sind ab Sonntag erhältlich Die Hamburger Autorin Kathleen Freitag ist...
15,745FansGefällt mir

News

Kostenlose Lesung der Autorin Freitag

Kathleen Freitag liest aus ihrem Debutroman "Seebadvilla". Kostenlose Karten sind ab Sonntag erhältlich Die Hamburger Autorin Kathleen Freitag ist...

Einbruch

In der Welheimer Mark brachen Unbekannte, in der Zeit von Freitagabend bis Montagmittag, in eine Schule ein. Die bislang unbekannten Täter schlugen...

Werde Klubmitglied und spare

Mit dem Klub-Ausweis für 24,00 Euro können Kinder und eine weitere Person drei Konzerte besuchen Das Kulturamt der Stadt...

Pedelec-Fahrer bei Unfall verletzt

An der Kreuzung Rentforter Straße/Hackfurthstraße/Oberhofstraße sind am frühen Montagnachmittag eine Autofahrerin und ein Radfahrer zusammengestoßen. Der 87-jährige Fahrradfahrer wurde dabei schwer verletzt....

WhatsApp – Per Kurznachricht ins Radio

Radio Emscher Lippe führt als einer der ersten Lokalsender WhatsApp ein.

Als eins der ersten Lokalradios in Nordrhein-Westfalen ist Radio Emscher Lippe jetzt auch über WhatsApp erreichbar. Der Sender für Gladbeck, Bottrop und Gelsenkirchen öffnet damit einen weiteren Kanal für seine Hörer, um noch näher dran zu sein. Die Hörer können ab sofort unter der Nummer 0152 / 31042116 WhatsApp-Nachrichten in die Radio Emscher Lippe-Redaktion schicken.

Verschickt werden können Nachrichten jeder Art: Egal, ob Musikwunsch, Nachfragen zu aktuellen Themen, Blitzer- oder Wettermeldungen. Und es muss nicht unbedingt bei den klassischen Textnachrichten bleiben. Die Hörer können natürlich auch Fotos und Videos an die Redaktion von Radio Emscher Lippe schicken. Und: „Wir machen ja immer noch in erster Linie Radio, also freuen wir uns vor allem auch, wenn unsere Hörer die Sprachnachrichten-Funktion von WhatsApp nutzen. So können wir einige der Nachrichten unserer Hörer auch direkt hörbar ins Radio bringen“, erklärt Radio Emscher Lippe-Chefredakteur Ralf Laskowski.

„Wir werden WhatsApp aber sicherlich auch als Kanal nutzen, um als Sender mit unseren Hörern in Kontakt zu treten“, ergänzt Ralf Laskowski. Denkbar sind etwa Eilmeldungen in besonders wichtigen Nachrichten-Situationen. Diese können in Zukunft ebenfalls über WhatsApp ganz schnell an die Hörer weiter gegeben werden.

Alle Infos zu WhatsApp bei Radio Emscher Lippe gibt es auch auf der Sender-Homepage: www.radioemscherlippe.de.

 

REL Nummer

Latest Posts

Kostenlose Lesung der Autorin Freitag

Kathleen Freitag liest aus ihrem Debutroman "Seebadvilla". Kostenlose Karten sind ab Sonntag erhältlich Die Hamburger Autorin Kathleen Freitag ist...

Einbruch

In der Welheimer Mark brachen Unbekannte, in der Zeit von Freitagabend bis Montagmittag, in eine Schule ein. Die bislang unbekannten Täter schlugen...

Werde Klubmitglied und spare

Mit dem Klub-Ausweis für 24,00 Euro können Kinder und eine weitere Person drei Konzerte besuchen Das Kulturamt der Stadt...

Pedelec-Fahrer bei Unfall verletzt

An der Kreuzung Rentforter Straße/Hackfurthstraße/Oberhofstraße sind am frühen Montagnachmittag eine Autofahrerin und ein Radfahrer zusammengestoßen. Der 87-jährige Fahrradfahrer wurde dabei schwer verletzt....