1.4 C
Bottrop
Freitag, Januar 15, 2021

Whats up Bottrop?!

2021 wird alles besser Habt ihr eure Neujahrsvorsätze auch schon alle über den Haufen geworfen? „2021...
15,571FansGefällt mir

News

Whats up Bottrop?!

2021 wird alles besser Habt ihr eure Neujahrsvorsätze auch schon alle über den Haufen geworfen? „2021...

Radarstandorte im Stadtgebiet vom 18. bis zum 24. Januar

An folgenden Standorten werden nach Mitteilung der Stadtverwaltung vom 18. bis zum 24. Januar Geschwindigkeitskontrollen durch das städtische Straßenverkehrsamt durchgeführt:

74-jähriger bei Unfall leicht verletzt

Am Donnerstag, gegen 11:45 Uhr, kam ein 74-Jähriger Bottroper auf der Gladbecker Straße nach links von der Fahrbahn ab. Er überquerte die...

Tischler: 2021 wird ein Jahr der Hoffnung

Oberbürgermeister Tischler sieht in Impfungen den Schlüssel für ein baldiges Ende der Corona-Pandemie Das neue Jahr hat begonnen, wie...

Noch freie Plätze in der Schauspielwoche – Training findet vom 25. bis 29. Juli statt

Die Kulturwerkstatt bietet in Kooperation mit den Berufsschauspielern Mathias Spaan und Jo Mäder sowie Dana Brüning als gelernter Theaterpädagogin eine Schauspielwoche an, in der es noch wenige freie Plätze gibt. Das Seminar findet vom 25. bis 29. Juli in einem externen Haus in Melle statt. Die Teilnahme an der Woche kostet 140 Euro, worin alle Leistungen (inklusive Fahrt und Verpflegung) enthalten sind.

Intensive Schauspielarbeit, Improvisation und vieles mehr erwarten alle Interessierten ab 16 Jahren, die ihre Fähigkeiten auf der Bühne ausbauen wollen und sich ernsthaft für den Beruf des Schauspielers interessieren. Neben den stark schauspielorientierten Workshops wird gemeinsam gekocht und gegessen. Das Haus in Melle wurde bereits in den vergangenen beiden Jahren genutzt und erfreute sich bei allen Teilnehmern größter Beliebtheit.

Mathias Spaan schloss sein Studium 2010 an der Universität für Musik und darstellende Kunst in Graz ab, spielte bis 2014 am Staatstheater in Mainz und gehört aktuell zum festen Ensemble des Staatstheaters Hannover. Seine Fachgebiete umfassen schauspielerische Grundlagen und Rollenstudium.

Jo Mäder erhielt sein Diplom 2006 an der Hochschule für Musik und darstellende Kunst in Stuttgart Es folgte, wie bei Spaan, ein festes Engagement am Staatstheater Mainz. Mäder besitzt über zehn Jahre Erfahrung in Kampfkünsten sowie Bühnenkampf und Stunts. In diesem Seminar wird er den Schülern Bewegung und Artistik auf der Bühne näherbringen.

Dana Brüning, Angestellte im städtischen Kulturamt, wird als gelernte Theaterpädagogin für Stimmtraining und individuelle Beratung zur Verfügung stehen.

Verbindliche Anmeldungen werden noch unter der Rufnummer 70-3721 entgegen genommen.

Latest Posts

Whats up Bottrop?!

2021 wird alles besser Habt ihr eure Neujahrsvorsätze auch schon alle über den Haufen geworfen? „2021...

Radarstandorte im Stadtgebiet vom 18. bis zum 24. Januar

An folgenden Standorten werden nach Mitteilung der Stadtverwaltung vom 18. bis zum 24. Januar Geschwindigkeitskontrollen durch das städtische Straßenverkehrsamt durchgeführt:

74-jähriger bei Unfall leicht verletzt

Am Donnerstag, gegen 11:45 Uhr, kam ein 74-Jähriger Bottroper auf der Gladbecker Straße nach links von der Fahrbahn ab. Er überquerte die...

Tischler: 2021 wird ein Jahr der Hoffnung

Oberbürgermeister Tischler sieht in Impfungen den Schlüssel für ein baldiges Ende der Corona-Pandemie Das neue Jahr hat begonnen, wie...