15.1 C
Bottrop
Mittwoch, Oktober 20, 2021

Kostenlose Lesung der Autorin Freitag

Kathleen Freitag liest aus ihrem Debutroman "Seebadvilla". Kostenlose Karten sind ab Sonntag erhältlich Die Hamburger Autorin Kathleen Freitag ist...
15,745FansGefällt mir

News

Kostenlose Lesung der Autorin Freitag

Kathleen Freitag liest aus ihrem Debutroman "Seebadvilla". Kostenlose Karten sind ab Sonntag erhältlich Die Hamburger Autorin Kathleen Freitag ist...

Einbruch

In der Welheimer Mark brachen Unbekannte, in der Zeit von Freitagabend bis Montagmittag, in eine Schule ein. Die bislang unbekannten Täter schlugen...

Werde Klubmitglied und spare

Mit dem Klub-Ausweis für 24,00 Euro können Kinder und eine weitere Person drei Konzerte besuchen Das Kulturamt der Stadt...

Pedelec-Fahrer bei Unfall verletzt

An der Kreuzung Rentforter Straße/Hackfurthstraße/Oberhofstraße sind am frühen Montagnachmittag eine Autofahrerin und ein Radfahrer zusammengestoßen. Der 87-jährige Fahrradfahrer wurde dabei schwer verletzt....

Theater „Grenzenlos“ spielt „DeADly Love“

Neue Theateraufführungen der Kulturwerkstatt am 7. und 8. Oktober

Seit über zwei Jahren entwickelt die Theatergruppe „Grenzenlos“ ihr neues Theaterstück „DeADly Love“- inspiriert durch den Spielfilm „American Beauty“ aus dem Jahr 1999. Die zwölf jungen Erwachsenen präsentieren nun die Uraufführung am 7. und 8. Oktober jeweils ab 19.30 Uhr im Kammerkonzertsaal (Kulturzentrum August Everding).

Zur Handlung: Seine spießige Frau Caroline und seine pubertäre Tochter Jane treiben Lester Burnham in den Wahnsinn.  Als es dann auch noch im Job schlecht läuft, beschließt er, sein Leben neu zu gestalten. Die Liebe zu Angela, eine Schulfreundin seiner Tochter, bringt das Fass schließlich zum Überlaufen. Auf jede Lebenserkenntnis folgt eine selbstzerstörerische Handlung, die nicht nur den Alltag von Lester Burnham auf den Kopf stellt, sondern alle Beteiligten mit ins Chaos stürzt…

„Deadly Love“ zeigt komödiantisch aber auch dramatisch, wie sich die „Midlife crisis“ für den Hauptprotagonisten entwickelt. Das Publikum wird erleben, wie zerstörerisch Liebe sein kann. Das Stück ist für Zuschauer ab 18 Jahren geeignet.

Die Theatergruppe „Grenzenlos“ arbeitet bereits seit 13 Jahren unter dem Dach der Kulturwerkstatt. Jörg Wilms, ausgebildeter Schauspieler und Theaterregisseur, leitet die Gruppe seither. Die neue Produktion wurde mit den Schauspieler(inne)n im Alter zwischen 18 und 25 Jahren entwickelt und von Jörg Wilms geschrieben.

Tickets sind im Vorverkauf (acht Euro / sechs Euro für Schüler und Studenten) an der Theaterkasse (Tel.: 70-3308) sowie an der Abendkasse erhältlich.

Latest Posts

Kostenlose Lesung der Autorin Freitag

Kathleen Freitag liest aus ihrem Debutroman "Seebadvilla". Kostenlose Karten sind ab Sonntag erhältlich Die Hamburger Autorin Kathleen Freitag ist...

Einbruch

In der Welheimer Mark brachen Unbekannte, in der Zeit von Freitagabend bis Montagmittag, in eine Schule ein. Die bislang unbekannten Täter schlugen...

Werde Klubmitglied und spare

Mit dem Klub-Ausweis für 24,00 Euro können Kinder und eine weitere Person drei Konzerte besuchen Das Kulturamt der Stadt...

Pedelec-Fahrer bei Unfall verletzt

An der Kreuzung Rentforter Straße/Hackfurthstraße/Oberhofstraße sind am frühen Montagnachmittag eine Autofahrerin und ein Radfahrer zusammengestoßen. Der 87-jährige Fahrradfahrer wurde dabei schwer verletzt....