10.6 C
Bottrop
Mittwoch, März 3, 2021

Zusammenstoß mit Außenspiegel – Radfahrer verletzt

Auf der Vogelheimer Straße hat es am Dienstagnachmittag einen Verkehrsunfall gegeben, bei dem ein 35-jähriger Radfahrer aus Essen leicht verletzt wurde. Nach...
15,571FansGefällt mir

News

Zusammenstoß mit Außenspiegel – Radfahrer verletzt

Auf der Vogelheimer Straße hat es am Dienstagnachmittag einen Verkehrsunfall gegeben, bei dem ein 35-jähriger Radfahrer aus Essen leicht verletzt wurde. Nach...

Einbruch und Diebstahl

Zwischen Montagmittag und Montagabend sind unbekannte Täter in ein Mehrfamilienhaus auf der Kraneburgstraße eingebrochen. Die Täter durchsuchten eine Wohnung im Dachgeschoss und...

Hand-Desinfektionsgeräte aus Bottrop im Impfzentrum im Einsatz

Unternehmens-CEO zeigt dem OB die vor Ort entwickelte Technologie Für die Arbeit im Bottroper Impfzentrum hilfreich sind die beiden...

Paul Ketzer erneut zum Ersten Beigeordneten ernannt

Oberbürgermeister Bernd Tischler überreicht die Ernennungsurkunde Nach der Wahl im Rat am 24. November des vergangenen Jahres ist Paul...

Hier waren die Töne wirklich grenzenlos

Erstes inklusives Konzert am Wochenende in der Aula Welheim

Das erste inklusive Konzert des Sozialamtes der Stadt Bottrop fand am Wochenende unter dem Motto „Grenzenlose Töne“ in der Aula Welheim statt. Die Bands „Tini Tussis“, „Kapelle Petra“ und „Total Normal“ rockten den Abend vor etwa 400 Zuschauern und bereiteten dem Publikum einen unvergesslichen Abend.

Ziel dieses Konzertes war, dass Menschen mit und ohne körperlicher oder geistiger Einschränkung gemeinsam feiern. Jede der Bands trug hren Teil dazu bei, dass die Zuschauer diesen Abend als unvergesslich in Erinnerung behalten werden. Die „Tini Tussis“ zeigten das Beste ihres „Pippi-Langstrumpf-Rocks“,  die Band „Total  Normal“ spielten Coversongs der vergangenen Jahre und „Kapelle Petra“ stellte ihr neues Album vor, präsentierten aber auch alte Klassiker wie “Geburtstag“.

Den Abend finanziell möglich machte der Rotary Club Bottrop-Wittringen und viele Eltern und Mithelfer unterstützten die städtischen Organisatoren bei der Durchführung. Auch der „Treff der Freundschaft“ wirkte an der Umsetzung und beim guten Gelingen dieses Konzertes mit.

Wegen der großen positiven Resonanz und im Sinne der Bewusstseinsbildung für Menschen mit Förderschwerpunkt wird das Konzert aller Voraussicht nach im nächsten Jahr wiederholt.

Latest Posts

Zusammenstoß mit Außenspiegel – Radfahrer verletzt

Auf der Vogelheimer Straße hat es am Dienstagnachmittag einen Verkehrsunfall gegeben, bei dem ein 35-jähriger Radfahrer aus Essen leicht verletzt wurde. Nach...

Einbruch und Diebstahl

Zwischen Montagmittag und Montagabend sind unbekannte Täter in ein Mehrfamilienhaus auf der Kraneburgstraße eingebrochen. Die Täter durchsuchten eine Wohnung im Dachgeschoss und...

Hand-Desinfektionsgeräte aus Bottrop im Impfzentrum im Einsatz

Unternehmens-CEO zeigt dem OB die vor Ort entwickelte Technologie Für die Arbeit im Bottroper Impfzentrum hilfreich sind die beiden...

Paul Ketzer erneut zum Ersten Beigeordneten ernannt

Oberbürgermeister Bernd Tischler überreicht die Ernennungsurkunde Nach der Wahl im Rat am 24. November des vergangenen Jahres ist Paul...