2.4 C
Bottrop
Freitag, März 5, 2021

Impfung mit AstraZeneca jetzt auch für Ältere

Die Ständige Impfkommission empfiehlt den AstraZeneca-Impfstoff jetzt auch für Menschen über 65 Jahren. Das teilte das Robert Koch-Institut am Donnerstag mit.
15,571FansGefällt mir

News

Impfung mit AstraZeneca jetzt auch für Ältere

Die Ständige Impfkommission empfiehlt den AstraZeneca-Impfstoff jetzt auch für Menschen über 65 Jahren. Das teilte das Robert Koch-Institut am Donnerstag mit.

Veröffentlichung des Kriminalitätsberichts 2020

Am kommenden Montag, den 8. März 2021, veröffentlicht das Polizeipräsidium Recklinghausen den Kriminalitätsbericht 2020. Neben einer Presseveröffentlichung steht Ihnen der Bericht dann...

Der Wunschzauberer

Aus Bottrop. Für Bottrop. In Bottrop. Das ist das Motto des Wunschzauberers. Mit Spenden, Mitgliedsbeiträgen und ehrenamtlicher Arbeit engagieren...

Einbruch und Diebstahl

Auf der Gladbecker Straße wurde in eine Fleischerei eingebrochen und Bargeld gestohlen. Die unbekannten Täter betraten zwischen Dienstagabend und dem frühen Mittwochmorgen...

Noch freie Plätze in zwei Workshops der Kulturwerkstatt

Angebote für Kinder und Jugendliche aus dem Bereich Gestaltung

 

Kreative Kinder, Jugendliche, junge Erwachsene und Familien haben jetzt noch die Möglichkeit, Plätze in zwei Workshops der Kulturwerkstatt zu ergattern.

 

Unter dem Motto „Bock auf Stock“ heißt es für Interessierte am 6. und 7. Mai jeweils von 10 bis 16 Uhr: Raus in die Natur! Gemeinsam mit dem Künstler Sascha Tröger und ausgerüstet mit diversem Handwerkzeug machen sich die Teilnehmer(innen) auf die Suche nach unterschiedlichsten Naturmaterialien. Das Gartencenter Fockenberg (Bottroper Straße 143, 46244 Bottrop) bietet den Nachwuchshandwerkern dafür den perfekten Ort: Die Blockhütten bieten Platz, um eine Werkstatt einzurichten und im umliegenden Gelände, mit dem „Garten der Freude“, lassen sich neben Naturmaterialien bestimmt auch Ideen finden.

Das Angebot richtet sich an Kinder zwischen zehn und zwölf Jahren. Die Veranstaltungsgebühr beträgt 28,80 Euro.

 

Bei der Veranstaltung „Steinbildhauerei – Natursteine zu Skulpturen formen“ können die Teilnehmer(innen) mit Unterstützung des Künstlers Guido Hofmann und mit Hilfe von Profiwerkzeugen aus echten Kalksandsteinen kleine und große Kunstwerke erschaffen. Die Möglichkeiten reichen von der Ausarbeitung schon vorhandener Formen des Steins bis hin zur Umsetzung eigener Ideen.

Der Workshop wird am Freitag, dem 5. Mai, ab 17.30 Uhr sowie am Samstag (6. Mai) und am Sonntag (7. Mai) jeweils von 10 bis 15 Uhr angeboten. Treffpunkt ist jeweils das „Atelier Meilenstein“ (ebenfalls an der Bottroper Straße 143, 46244 Bottrop).

Das Angebot richtet sich an alle mutigen Anfänger und Berufsinteressierte ab 15 Jahre. Erwachsene sind ebenso willkommen. Das Entgelt beträgt hier 32 Euro plus Materialkosten.

 

Da sich beide Angebote in unmittelbarer Nachbarschaft befinden, bietet dies besonders Familien die Möglichkeit, sich zeitgleich kreativ auszutoben: Während die Kinder in der Waldwerkstatt Skulpturen aus Holz kreieren, können die Eltern sich an einer Steinskulptur versuchen.

 

Anmeldungen sind möglich und weitere Infos über Workshops und Projektgruppen gibt es bei der Kulturwerkstatt Bottrop, Blumenstraße 12-14, Tel.: 70-3721, e-Mail: kulturwerkstatt@bottrop.de.

Latest Posts

Impfung mit AstraZeneca jetzt auch für Ältere

Die Ständige Impfkommission empfiehlt den AstraZeneca-Impfstoff jetzt auch für Menschen über 65 Jahren. Das teilte das Robert Koch-Institut am Donnerstag mit.

Veröffentlichung des Kriminalitätsberichts 2020

Am kommenden Montag, den 8. März 2021, veröffentlicht das Polizeipräsidium Recklinghausen den Kriminalitätsbericht 2020. Neben einer Presseveröffentlichung steht Ihnen der Bericht dann...

Der Wunschzauberer

Aus Bottrop. Für Bottrop. In Bottrop. Das ist das Motto des Wunschzauberers. Mit Spenden, Mitgliedsbeiträgen und ehrenamtlicher Arbeit engagieren...

Einbruch und Diebstahl

Auf der Gladbecker Straße wurde in eine Fleischerei eingebrochen und Bargeld gestohlen. Die unbekannten Täter betraten zwischen Dienstagabend und dem frühen Mittwochmorgen...