Charity-Aktion „Bäcker Peter für Bottrop“ spendet 985 Euro an den Kinderschutzbund an der Prosperstraße

Die Freude beim Kinderschutzbund Bottrop ist riesengroß. Denn dank der Charity-Initiative „Bäcker Peter für Bottrop“ spendet das Familien-Unternehmen insgesamt 985 Euro an die Einrichtung an der Prosperstraße. Den gesamten Juli über hat Bäcker Peter in seinem Fachgeschäft am Pferdemarkt leckere Bundis, ein Quarkgebäck mit Schokotropfen, zugunsten des Kinderschutzbundes verkauft. 985 Bundis gingen an den Verkaufstagen über die Ladentheke.

 

„Ich kann die Summe kaum glauben“, sagt Christine Jatzek, pädagogische Leiterin des Kinderschutzbundes. „So viel Hilfe ist einfach spitze.“ Die Spende können die Verantwortlichen mehr als gebrauchen. Zurzeit läuft das Ferienprogramm für die Kinder. Drei Wochen lang stehen bei der Motto-Woche verschiedene Märchen thematisch im Mittelpunkt. Außerdem sind in den kommenden Tagen mit den Jungen und Mädchen noch Ausflüge geplant. Der Kinderschutzbund benötigt neben finanzieller auch materielle Hilfe. Ein neuer Anstrich der Spielräume ist bitternötig. Auch das Mobiliar wie Tische, Stühle, Bänke und Schränke ist in die Jahre gekommen und muss dringend repariert oder erneuert werden.

 

Zwischen 30 und 40 Kinder besuchen täglich den Kinderschutzbund. Viele von ihnen haben einen Migrationshintergrund und stammen aus hilfsbedürftigen Familien. In den Räumen an der Prosperstraße werden sie bei den Hausaufgaben unterstützt, kochen und essen zusammen und spielen mit ihren Freunden.

 

Der Kinderschutzbund bildete das 15. Projekt der Charity-Initiative „Bäcker Peter für Bottrop“, die dem Schwesterprojekt „Bäcker Peter für Essen“ entlehnt ist. Seit Februar 2007 hat das Familien-Unternehmen auf diesem Wege schon mehr als 175.000 Euro an unterschiedliche soziale Einrichtungen gespendet.

 

Bäcker Peter engagiert sich in Bottrop einmal pro Quartal für ein Sozialprojekt. Das Familien-Unternehmen unterhält am Pferdemarkt, am Ostring und an der Schmiedestraße in Grafenwald insgesamt drei Fachgeschäfte in Bottrop. Bewerbungen für eine Teilnahme an der Charity-Aktion sind per E-Mail an presse@baecker-peter.de möglich.

Über 

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.