3.2 C
Bottrop
Freitag, Dezember 3, 2021

„Bottrop im Detail“ und HEZ: Auch zwei Bottroper Projekte standen im Focus

Ministerin Scharrenbach zieht Bilanz der Heimatförderung – OB informiert Zwei Bottroper Projekte haben in der Bilanz von Ministerin Ina...
15,745FansGefällt mir

News

„Bottrop im Detail“ und HEZ: Auch zwei Bottroper Projekte standen im Focus

Ministerin Scharrenbach zieht Bilanz der Heimatförderung – OB informiert Zwei Bottroper Projekte haben in der Bilanz von Ministerin Ina...

Nachhaltigkeitspreis 2021: Bottrop knapp hinter Stuttgart

Zum dritten Mal hat es die Stadt Bottrop in die finale Runde des Nachhaltigkeitspreises geschafft Ein weiteres Mal konnte...

Polizei warnt vor Betrugsanrufen

Derzeit bekommen wieder vermehrt Menschen im Kreis Recklinghausen und der Stadt Bottrop Anrufe von mutmaßlichen Betrügern. Sie rufen oftmals mit einer örtlichen...

Bottrop-Gutscheine sind wieder erhältlich

Passend zum Weihnachts-Shopping sind die beliebten Gutscheine mit einem exklusiven Online-Verkauf am 6. Dezember zurück Gutschein kaufen und 30...

Positionierungsstrategie für die Bottroper Innenstadt wird erstellt

Innenstadt soll als attraktiver Einkaufs- und Erlebnisstandort positioniert werden

 

Die Wirtschaftsförderung der Stadt Bottrop hat das Dortmunder Planungsbüro ‚Stadt + Handel‘ sowie die Marketingagentur ‚Oktober Kommunikationsdesign‘ aus Bochum beauftragt, die besonderen Qualitäten der Bottroper Innenstadt zu identifizieren, um diese gezielter vermarkten zu können. Die Innenstadt soll vor allem als attraktiver Einkaufs- und Erlebnisstandort positioniert und aktiv beworben werden.

 

Belebung und Frequenzsteigerung – sind die Ziele, die die Stadt gemeinsam mit den Innenstadtakteuren durch die Erarbeitung der Positionierungsstrategie erreichen möchte. Zu den Aufgaben der beiden Agenturen gehört es daher, die innerstädtischen Qualitäten herauszuarbeiten und Maßnahmen zu entwickeln, mit denen sie sichtbar gemacht und gestärkt werden können. In einem ersten Schritt hat ‚Stadt + Handel‘ bereits Gespräche mit Menschen in und um Bottrop geführt, um die aktuelle Ausgangssituation beurteilen zu können. Im nächsten Schritt werden die Innenstadtakteure, d.h. Einzelhändler, Gastronomen und Dienstleister aktiv in den Prozess einbezogen. Erste Ergebnisse werden für Ende 2017 erwartet.

 

Quelle: Stadt Bottrop

Latest Posts

„Bottrop im Detail“ und HEZ: Auch zwei Bottroper Projekte standen im Focus

Ministerin Scharrenbach zieht Bilanz der Heimatförderung – OB informiert Zwei Bottroper Projekte haben in der Bilanz von Ministerin Ina...

Nachhaltigkeitspreis 2021: Bottrop knapp hinter Stuttgart

Zum dritten Mal hat es die Stadt Bottrop in die finale Runde des Nachhaltigkeitspreises geschafft Ein weiteres Mal konnte...

Polizei warnt vor Betrugsanrufen

Derzeit bekommen wieder vermehrt Menschen im Kreis Recklinghausen und der Stadt Bottrop Anrufe von mutmaßlichen Betrügern. Sie rufen oftmals mit einer örtlichen...

Bottrop-Gutscheine sind wieder erhältlich

Passend zum Weihnachts-Shopping sind die beliebten Gutscheine mit einem exklusiven Online-Verkauf am 6. Dezember zurück Gutschein kaufen und 30...