Positionierungsstrategie für die Bottroper Innenstadt wird erstellt

Innenstadt soll als attraktiver Einkaufs- und Erlebnisstandort positioniert werden

 

Die Wirtschaftsförderung der Stadt Bottrop hat das Dortmunder Planungsbüro ‚Stadt + Handel‘ sowie die Marketingagentur ‚Oktober Kommunikationsdesign‘ aus Bochum beauftragt, die besonderen Qualitäten der Bottroper Innenstadt zu identifizieren, um diese gezielter vermarkten zu können. Die Innenstadt soll vor allem als attraktiver Einkaufs- und Erlebnisstandort positioniert und aktiv beworben werden.

 

Belebung und Frequenzsteigerung – sind die Ziele, die die Stadt gemeinsam mit den Innenstadtakteuren durch die Erarbeitung der Positionierungsstrategie erreichen möchte. Zu den Aufgaben der beiden Agenturen gehört es daher, die innerstädtischen Qualitäten herauszuarbeiten und Maßnahmen zu entwickeln, mit denen sie sichtbar gemacht und gestärkt werden können. In einem ersten Schritt hat ‚Stadt + Handel‘ bereits Gespräche mit Menschen in und um Bottrop geführt, um die aktuelle Ausgangssituation beurteilen zu können. Im nächsten Schritt werden die Innenstadtakteure, d.h. Einzelhändler, Gastronomen und Dienstleister aktiv in den Prozess einbezogen. Erste Ergebnisse werden für Ende 2017 erwartet.

 

Quelle: Stadt Bottrop

Über 

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *