17.7 C
Bottrop
Dienstag, September 28, 2021

Ausbildung in Bottrop

Freie Ausbildungsstellen im Gesundheitswesen Weißt Du schon, wo die Reise hingehen soll oder bist...
15,745FansGefällt mir

News

Ausbildung in Bottrop

Freie Ausbildungsstellen im Gesundheitswesen Weißt Du schon, wo die Reise hingehen soll oder bist...

Haushaltsentwurf als Neustart nach der Pandemie

Oberbürgermeister Bernd Tischler weist auf die neugewonnenen Spielräume hin Im kommenden Jahr will die Stadt rund 453 Millionen Euro...

Erfolgreiche Pressearbeit in Unternehmen

Das STARTERCENTER Bottrop bietet am Dienstag, den 5. Oktober, ein Onlineseminar zu Pressearbeit in Unternehmen an Zeitung, Radio, Fernsehen,...

Alleinunfall auf der Dinslakener Straße

Gegen 6.30 Uhr des heutigen Morgens fuhr ein 22-jähriger Autofahrer auf der Dinslakener Straße in Richtung Alleestraße. Als ein Tier seine Fahrbahn...

Ambulante Hospizgruppe sucht Verstärkung – Informationsabend für Interessierte an der ehrenamtlichen Mitarbeit

Die Ambulante Hospizgruppe bietet ab Januar 2018 zwei Kurse für zukünftige ehrenamtliche Mitarbeiter an und lädt alle Interessierten zu einem Informationsabend am 22.11.2017 um 18.00 Uhr in die Büroräume an der Neustraße 2 ein.

Zurzeit zählt die Ambulante Hospizgruppe 49 aktive Mitglieder, die in der Sterbe- und Trauerbegleitung und in der Öffentlichkeitsarbeit tätig sind. Aufgrund gleichbleibend großer Nachfrage sind für das kommende  Jahr zwei  Kurse für engagierte Ehrenamtliche geplant.

Mit dem Leitgedanken   „Wir sind für Sie da… und bleiben bis zuletzt.“  werden schwerstkranke und sterbende Menschen in ihrer letzten Lebensphase begleitet und ihre Angehörigen unterstützt. Angesprochen werden Menschen, die die Bereitschaft zur Reflexion mitbringen, eigene Muster und Persönlichkeitsanteile anzuschauen, sowie den Mut und die Toleranz aufbringen, anderen Menschen in ihrem „Sosein“ zu begegnen und zu lassen.

Der Kurs für „Helfende Hände“ richtet sich an Menschen, die den Wunsch haben, die Ambulante Hospizgruppe aktiv zu unterstützen und einen Teil ihrer Zeit für Aufgaben im Hospizdienst zu investieren, jedoch nicht direkt in der Sterbebegleitung tätig werden möchten.

Die kostenlosen Schulungen unter der Leitung der Koordinatorinnen Mechthild Hemming und Anja Lenzyk beginnen jeweils im Januar.

Die Teilnahme von Frauen und Männern wird gleichermaßen begrüßt.

Am Informationsabend erhalten Sie detaillierte Einblicke in die Kursinhalte, die Tätigkeitsfelder sowie die Termine für die jeweiligen Kurse.

Eine Anmeldung ist wünschenswert. Auch spontan Interessierte sind an diesem Abend herzlich willkommen.

 

Tel.: 02041/763812

Mail: kontakt@hospizgruppe-bottrop.de

 

Kurs Sterbebegleitung Kurs Helfende Hände
Ziel dieses Befähigungskurses ist die Gewinnung der Kompetenz zur Begleitung schwerstkranker und sterbender Menschen sowie ihrer Angehörigen in der häuslichen Umgebung, in stationären Pflegeeinrichtungen, im Krankenhaus und im Hospiz. Ein inhaltlicher Schwerpunkt wird das Thema Kommunikation sein, darüber hinaus bildet die Auseinandersetzung mit der eigenen Person, die Motivation und Selbstsorge einen wesentlichen Bestandteil. Ziel dieses Kurses ist es, Interessierten die Arbeit der Ambulanten Hospizgruppe sowie die Hospiz- und Palliativarbeit in Bottrop nahe zu bringen. Die  Aufgaben der „Helfenden Hände“ werden im Bereich der Öffentlichkeitsarbeit, Organisation bei Veranstaltungen sowie internen Tätigkeiten liegen.

Latest Posts

Ausbildung in Bottrop

Freie Ausbildungsstellen im Gesundheitswesen Weißt Du schon, wo die Reise hingehen soll oder bist...

Haushaltsentwurf als Neustart nach der Pandemie

Oberbürgermeister Bernd Tischler weist auf die neugewonnenen Spielräume hin Im kommenden Jahr will die Stadt rund 453 Millionen Euro...

Erfolgreiche Pressearbeit in Unternehmen

Das STARTERCENTER Bottrop bietet am Dienstag, den 5. Oktober, ein Onlineseminar zu Pressearbeit in Unternehmen an Zeitung, Radio, Fernsehen,...

Alleinunfall auf der Dinslakener Straße

Gegen 6.30 Uhr des heutigen Morgens fuhr ein 22-jähriger Autofahrer auf der Dinslakener Straße in Richtung Alleestraße. Als ein Tier seine Fahrbahn...