30.7 C
Bottrop
Donnerstag, Juni 17, 2021

Bis zu fünf Prozent mehr Geld für Beschäftigte in der Ernährungsindustrie

Lohn-Plus für systemrelevante Jobs in der Bottroper Lebensmittelindustrie Lohn-Plus für Ernährer: Wer in Bottrop Lebensmittel herstellt oder Getränke abfüllt,...
15,745FansGefällt mir

News

Bis zu fünf Prozent mehr Geld für Beschäftigte in der Ernährungsindustrie

Lohn-Plus für systemrelevante Jobs in der Bottroper Lebensmittelindustrie Lohn-Plus für Ernährer: Wer in Bottrop Lebensmittel herstellt oder Getränke abfüllt,...

Radarstandorte im Stadtgebiet vom 21. bis zum 27. Juni

An folgenden Standorten werden nach Mitteilung der Stadtverwaltung vom 21. bis zum 27. Juni Geschwindigkeitskontrollen durch das städtische Straßenverkehrsamt durchgeführt:

Streit endet im Polizeigewahrsam

Am Bottroper ZOB sind am Mittwochabend, gegen 19.30 Uhr, eine Frau und ein Mann in Streit geraten. Nach bisherigen Erkenntnissen haben sich...

Kinder brauchen Bewegung!

Wenn wir eins während der Corona Zeit gelernt haben , dann ist es das Kinder ihren Sport brauchen! Wir...

Bunter Musikreigen beim 30. Festival – Im Stadtjubiläumsjahr 2019 vom 5. bis 13. Januar

2.934 Besucher hörten besondere Instrumente und „OrgelPLUS“-Kombinationen

Besondere Instrumente und ungewöhnliche Kombinationen sorgten beim gerade zu Ende gegangenen 30. Festival „Orgel PLUS“ in Bottrop für eine gute Besucherresonanz: 2.934 Besucherinnen und Besucher hörten und sahen bei elf Konzerten ungewöhnliche Programmpunkte wie das Schnupperkonzert „Musik des Balkans“ mit Instrumenten wie Taragot, Frula, Bassethorn und Tilinca im Zusammenspiel mit der Orgel oder das Konzert des Duos Zia (Orgel und Trompete) mit dem Syrer Mohamed Fityan an der Nay (einer Flöten-Art). Geboten wurden hier Imrovisationen im Spannungsfeld von traditioneller arabischer Musik und Jazz. Auch ansonsten war der Bogen weit gespannt: Vom Zusammenspiel der „Königin der Instrumente“ mit der Zink (einem Blechblasinstrument) unter dem Motto „Schätze Alter Musik der Renaissance und des Frühbarocks“ bis hin zum Event in der Kulturkirche Heilig Kreuz mit DJ Dash und Licht-Installationen.

 

Höhepunkte der Festivalwoche vom 6. bis 14. Januar 2018 in verschiedenen Bottroper Kirchen waren zum einen das Neujahrs- und Jubiläumskonzert am 7. Januar mit dem Posaunen-Quartett „opus 4“ aus Leipzig und dem Weseler Domorganisten Ansgar Schlei, bei dem Klassisches und Modernes von Bach bis Gershwin auf dem Programm stand. Zum anderen ist das Festkonzert zum Abschluss herauszustreichen, mit dem gleichzeitig das 100-jährigen Bestehen des Städtischen Musikvereins gefeiert wurde. Im Zusammenwirken mit dem Folkwang-Kammerorchester, Gesangssolisten und Wolfgang Schwering an der romantischen Orgel in der Kirche Liebfrauen wurden vom Musikverein Werke von Weber, Mendelssohn-Bartholdy und Rheinberger präsentiert.

 

Die erneut komplett ausgebuchte Exkursion führt in die niederländischen Hansestädte Deventer und Zutphen mit ihren schönen Kirchen und historischen Zentren. Außerdem gab es wieder zwei festlich gestaltete Gottesdienste, ein Seniorenkonzert mit Kaffee und Kuchen sowie ein spezielles Kinderkonzert.

 

Die nächste Veranstaltungsreihe findet nach Auskunft von Festivalleiter Dr. Gerd-Heinz Stevens im Stadtjubiläumsjahr 2019 vom 5. bis 13. Januar statt. Sie ist eine besondere, ist das Festival dann doch Teil des Veranstaltungsreigens zum 100-jährigen Stadtjubiläum. Auf dem Programm stehen dann auch zwei Festkonzerte: am 5. Januar spielt das Bottroper Symphonieorchester Musik von Camille Saint-Saens, am 13. Januar gestaltet der Tölzer Knabenchor den Festivalabschluss. Spezialitäten bei dieser 31. Festivalausgabe sind beispielsweise die Kombinationen Orgel plus Posaune mit einer Jon Williams Filmmusik-Gala am 7. Januar, Orgel plus Film am 8. Januar mit dem „Kabinett des Dr. Caligari“ (1919) sowie Orgel plus „Waves“ mit Saxophon, Orkon, Elektronikorgel und Clavichord am 10. Januar. Die Exkursion geht zu Orgeln in die Stadt Hasselt nach Belgien.

Latest Posts

Bis zu fünf Prozent mehr Geld für Beschäftigte in der Ernährungsindustrie

Lohn-Plus für systemrelevante Jobs in der Bottroper Lebensmittelindustrie Lohn-Plus für Ernährer: Wer in Bottrop Lebensmittel herstellt oder Getränke abfüllt,...

Radarstandorte im Stadtgebiet vom 21. bis zum 27. Juni

An folgenden Standorten werden nach Mitteilung der Stadtverwaltung vom 21. bis zum 27. Juni Geschwindigkeitskontrollen durch das städtische Straßenverkehrsamt durchgeführt:

Streit endet im Polizeigewahrsam

Am Bottroper ZOB sind am Mittwochabend, gegen 19.30 Uhr, eine Frau und ein Mann in Streit geraten. Nach bisherigen Erkenntnissen haben sich...

Kinder brauchen Bewegung!

Wenn wir eins während der Corona Zeit gelernt haben , dann ist es das Kinder ihren Sport brauchen! Wir...